Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Birštonas

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Birštonas
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Birštonas (deutsch: Birschtannen) ist eine kleine Kurstadt mit 2500 Einwohnern in Litauen. Sie ist Sitz der gleichnamigen Gemeinde.

Blick vom Burgberg
Kuranlage von 1927
Kurhaus (kurhauzas)

Hintergrund[Bearbeiten]

Die salzhaltigen Quellen wurden schon im 14. Jahrhundert genannt. Die hölzerne Burg gehörte über das Mittelalter hinaus zu den bedeutenden Anlagen des Großfürstentums. Später wurde Birštonas durch sein Mineralwasser bekannt. Der Kurbetrieb begann in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Litauische Rote Kreuz richtete hier im Ersten Weltkrieg das Sanatorium Nr. 1 ein.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der 1 Kaunas International Airport (IATA CodeKUN) wird nur von Ryanair von verschiedenen Flughäfen auf den britischen Inseln und in Skandinavien aus angeflogen. Seit Herbst 2016 fliegt die ungarische Billiglinie Wizzair von Eindhoven. Von Kaunas ist Birštonas per Bus zu erreichen. Bei der grösseren Nachbarstadt Prienai befindet sich der Sportflugplatz Pociūnai.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Anreisen mit der Bahn nach Litauen sind derzeit noch nicht zu empfehlen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Viele Fernbuslinien verkehren nach Kaunas und Marijampolė. Birštonas verfügt über einen kleinen Omnibusbahnhof, der von Kaunas aus am besten bedient wird. Umsteigen in Marijampolė kann dort mit Wartezeiten verbunden sein. In Birštonas kauft man die Fahrscheine beim Busfahrer, kein Internet-Verkauf. Der wichtigste Anbieter der Region ist das Unternehmen Kautra. (Stand: 2016)

  • 2 Busbahnhof Birštonas (Autobusų stotis), Vaižganto g. 2, Birštonas 59212 (In der Nähe des IKI-Supermarkts.). Kleiner Busbahnhof mit drei Bussteigen. Saubere und kostenlose Toiletten. Typ ist Gruppenbezeichnung

Auf der Straße[Bearbeiten]

Birštonas ist über die Fernstraße A16 mit den litauischen Städten Vilnius (Hauptstadt) und Marijampolė verbunden.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Sehenswürdigkeiten in dieser kleinen Stadt sind bequem per Fuß zu erreichen. In die unmittelbare Umgebung fahren Kleinbusse vom Busbahnhof. In der Nähe des Stadtzentrums setzt eine kleine Personenfähre über die Memel auf die Halbinsel der nächstgelegenen Memelschleife.

  • 3 Memel-Fähre (Keltukas Birštonas). Typ ist Gruppenbezeichnung

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Kurpark (Zwischen Kirche und Burghügel). Kurpark: Holzskulpturen an der Kirche, Kneipp-Pfad, Kurhaus, historische Trinkhallen, Vytautas-Denkmal. Geöffnet: Ganztägig. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 2 Neugotische Pfarrkirche (Birštono Šv. Antano Paduviečio bažnyčia, Antonius-von-Padua-Kirche) (Im Zentrum der Stadt.). Von 1900 bis 1909 im neugotischen Stil erbaut. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 3 Kirchliches Museum (Birstono sakralinis muziejus) (Nördlich der Kirche). Kleines Museum in einem Holzhaus. Geöffnet: Di-Fr 10-18, Sa 11-17, So 11-16 Uhr. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 4 Uferpromenade. Lange Uferpromenade an der Memel (Nemunas) Geöffnet: Ganztägig. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 5 Waldpark. Großer Park mit Skulpturenpfad und Trimm-Dich-Geräten. Geöffnet: Ganztägig. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 6 Vytautas-Berg (Birštono piliakalnis, Vytauto kalnas, Burghügel). 30 Meter hoher Burghügel, über Treppen zu besteigen. Schöne Aussicht auf den Ort und die nächste Memelschleife. Geöffnet: Ganztägig. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 7 Städtisches Museum (Birstono muziejus). Geöffnet: Di-Fr 10-18, Sa 11-17, So 11-16 Uhr. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Reizvolle Holzhäuser in den Wohngebieten, allerdings sind die meisten jünger als 70 Jahre

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Bootsfahrten durch die Memelschleifen
  • Die Stadt liegt direkt an einer der großen Schleifen des Memelschleifenregionalparks (Nemuno kilpų regioninis parkas), neben der Natur sind dort auch die Reste vieler Turmhügelburgen (piliakalnis) zu finden.
  • Waldmuseum in Punia im Regionalpark

Aktivitäten[Bearbeiten]

Badegelegenheit bietet sich in den drei künstlich angelegten Seen der Gemeinde. In Birštonas befindet sich auch ein Ruderverein. Die Gelegenheit einer Heißluftballonfahrt über die Memelschleifen sollte man sich nicht entgehen lassen. Falls keine Ballon-Events stattfinden, könnte man aber auch in Pociūnai einen Rundflug buchen. – Im Winter stehen zwei 160 und 300 Meter lange Skipisten mit Schlepplift zur Verfügung.

Alle zwei Jahre findet im März das internationale Festival Birštonas jazz im Kulturzentrum statt.

Einkaufen[Bearbeiten]

Zentral liegen kleinere Supermärkte oder andere Lebensmittelgeschäfte. Sie bieten alle Möglichkeiten zur Selbstversorgung.

  • 1 IKI-Supermarkt, S. Dariaus ir S. Girėno g. 24, Birštonas 04490. Tel.: +370 319 56119. Der IKI-Supermarkt liegt in der Nähe des Busbahnhofs. Der Umfang des Angebots an Bier ist gewaltig. Den bekannten Baumkuchen oder getrockneten Fisch kann man auch hier erwerben, sowie die regionale Spezialität des teils hochprozentigen Mets (midus). (Pfandflaschen werden außerhalb des Ladens abgegeben. - Mit Apotheke.) Geöffnet: 8-22 Uhr / 7 Tage. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 2 Norfa-Supermarkt. (Mit Apotheke) Typ ist Gruppenbezeichnung

Küche[Bearbeiten]

  • Kurhauzas, B. Sruogos g. 2
  • Audenis, Lelijų g. 3

Nachtleben[Bearbeiten]

Fehlt.

Unterkunft[Bearbeiten]

Die Touristen-Information
Vytautas Mineral Spa am See

Als Kurstadt hat der Ort ein umfangreiches Angebot in jeder Preislage. Die großen Hotels sind meist mit Sanatorien und Möglichkeit zu Kuranwendungen verbunden. Vermietet werden auch Apartments oder kleinere Häuser.

Günstig[Bearbeiten]

Die Touristen-Information vermittelt auch Privatzimmer und Pensionen ab ca. 10 Euro pro Nacht. Falls dort kein WLAN verfügbar ist, kann man das freie Angebot in der Stadtbücherei oder in (Hotel-)Restaurants nutzen.

  • 1 Touristen-Information Birštonas (Birštono turizmo informacijos centras), B. Sruogos g. 4, Birštonas 59209 (In der Nähe des Tulpe-Sanatoriums.). Tel.: +370 319 65 740, E-Mail: . Die Website ist derzeit (2018) nur auf litauisch. Der Service vor Ort in englischer Sprache ist hervorragend. - Evtl. sollte an sich gleich nach Bootsfahrten auf der Memel erkundigen. Geöffnet: 9-18 Uhr, SA: 10-18 Uhr, SO: 10-17 Uhr.

Mittel bis Gehoben[Bearbeiten]

  • Hotel "Sonata", Algirdo g. 34
  • "Central Apartments", Druskupio g. 1
  • Sanatorium "Eglė", Algirdo g. 14
  • Sanatorium "Tulpė", B. Sruogos g. 4A
  • Sanatorium "Versmė", B. Sruogos g. 9

Gehoben[Bearbeiten]

  • Hotel Royal SPA Residence, Pakalnės g. 3
  • Vytautas Mineral Spa, Jaunimo g. 12

Gesundheit[Bearbeiten]

Kuraufenthalte in Birštonas werden wohl zu den exotischen Vergnügen gehören, d.h. andere deutsche Kurgäste wird man nur selten treffen. Bei Ärzten kann man mit englischen oder auch deutschen Sprachkenntnissen rechnen. Die Apotheke befindet sich 50 Meter östlich von der Tourist-Information. Weitere Apotheken befinden sich im IKI- und Norfa-Supermarkt.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ačiū heißt danke, damit kommt man schon sehr weit. Ein Mehr an Sprachkenntnissen kann aber sicher nicht schaden.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Kaunas, 30 km entfernt, auch per Bus gut zu erreichen
  • Trakai, 60 km entfernt mit historischem Nationalpark und der berühmten Wasserburg, wie auch Kaunas UNESCO-Welterbekandidat

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.