Erioll world 2.svg
Stub

Bijelo Polje

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bijelo Polje
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bijelo Polje (serbisch/montenegrinisch: Бијело Поље) ist eine Stadt im Norden von Montenegro.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die schon in osmanischer Zeit für den Transitverkehr wichtige, von grünen Hügeln umgebene Stadt liegt am linken Ufer des Lim. Sie erlebte nach dem Zweiten Weltkrieg einen wirtschaftlichen Aufschwung.

Karte von Bijelo Polje

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen (130 km entfernt) liegt bei der Landeshauptstadt Podgorica (IATA CodeTGD, ICAO CodeLYPG). Im gut 30 km entfernten Berane gibt es einen kleinen Regionalflugplatz.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bahnhof Bijelo Polje

Die Bahnstrecke Belgrad–Bar führt durch Bijelo Pole und hat hier ihren letzten Bahnhof in Montenegro vor der serbischen Grenze.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Durch Bijelo Polje führt die von Belgrad in Serbien kommende Europastraße 763 (M-2), die 5 km südlich auf die Europastraße 65 trifft, die sich wiederum über Kolašin und Podgorica zur Adriaküste in Petrovac fortsetzt, wo sie in die Jadranska magistrala übergeht.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Etno Selo Vuković
  • Die Kirche Sv. Petra i Pavle soll auf das Jahr 1195 zurückgehen.
  • Die St.-Nikolaus-Kirche mit Fresken aus dem 17. Jahrhundert.
  • Die Erzengel-Michael-Kirche.
  • Das Partisanendenkmal.
  • Das Freilichtmuseum (etno selo) Vukovíć.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

1 Camping Etno Selo Vukovic, Tomaševo.

  • Hotel Dominus, Djordja Stanica br 31, 50000 Bijelo Polje. ca. 10 Min . Fußweg ins Zentrum Preis: ca. 32 EUR.

Lernen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.bijelopolje.co.me/ – Offizielle Webseite von Bijelo Polje

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg