Zum Inhalt springen

Bergheim (Flachgau)

Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Bergheim (Flachgau)
BezirkSalzburg
Einwohnerzahl5.388 (2018)
Höhe435 m
Tourist-Info+43 (0)662 45 45 05
http://www.bergheim-tourismus.at
Lagekarte von Österreich
Lagekarte von Österreich
Bergheim

Bergheim ist eine Gemeinde im Flachgau und grenzt in unmittelbarer Nachbarschaft an die Mozart- und Festspielstadt Salzburg. Das Dorf bewirbt sich selbst mit Dorfcharakter und mit dem kulturellen Angebot der nahen Stadt Salzburg.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bergheim ist eine Nachbargemeinde im Norden der Stadt Salzburg; traditionell ist sie landwirtschaftlich dominiert. Im 20. Jahrhundert entstand ein bedeutendes Gewerbegebiet. Hinsichtlich des Fremdenverkehrs profitiert der Ort von seiner unmittelbaren Nähe zu Salzburg, zumal der Ort noch im engsten Einzugsbereich der öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt liegt. Bedeutendste Sehenswürdigkeit ist die regional weithin bekannte Wallfahrtskirche Maria Plain.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Flughafen Salzburg (IATA: SZG) : Es bestehen Flugverbindungen aus einigen Städten des deutschen Sprachraums und weitere innereuropäische Verbindungen. Mit dem Taxi gelangt man in etwa 15 Autominuten nach Bergheim.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Für die Strecke Salzburg Hauptbahnhof1 Bergheim S-Bahn fährt man 7 Minuten mit der Salzburger Lokalbahn (S1); Verbindung halbstündlich, an Werktagen Mo–Fr 15:00 bis 19:30 Uhr in Richtung Bergheim viertelstündlich. Mit den Salzburger Busfahrkarten ist auch das Umsteigen vom/in den Zug möglich; Ticketpreis Vorverkauf: EUR 1,80 (Stand September 2015). Fahrkarten gibt es auch beim Zugschaffner.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Buslinie 21 ist eine Verbindung aus der Stadt in den Ortskern von Bergheim und zur Bahnstation Bergheim. Ticketpreis Vorverkauf: EUR 1,80 (Stand September 2015) bzw. in der "Salzburg Card" inkludiert! Fahrzeit Bergheim S-Bahn–Zentrum Salzburg ca. 25 min.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Autobahn A1 Salzburg - Wien, Ausfahrt Salzburg-Nord, B 156 Richtung Bergheim - Braunau.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte
Karte von Bergheim (Flachgau)

Der öffentliche Nahverkehr in Bergheim wird von der Salzburg AG mit der Buslinie 21 betrieben. Diese fährt direkt durch das Ortszentrum vom Bahnhof Bergheim bis in die Innenstadt von Salzburg. Daneben ist der Bahnhof Bergheim mit der Lokalbahn (S1) direkt vom Salzburger Hauptbahnhof erreichbar. Den Voggenberg erreicht man mit der Linie 110 des SSV (Salzburger Verkehrsverbundes) vom Lokalbahnhof Bergheim aus.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In Bergheim ist der Dorfcharakter erhalten geblieben: hier trifft man sich nach wie vor beim Metzger, Bäcker, im Krämerladen oder in den Wirtshäusern.

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Pfarrkirche zum Hl. Georg . Die ursprünglich gotische Kirche (erstmals 927 urkundlich erwähnt) wurde im späten 17. Jahrhundert von Mathias Köllensperger im frühbarocken Stil umgebaut. Charakteristisch für diese Epoche ist die Anordnung und Form der Fenster, die eine gleichmäßige Ausleuchtung ermöglichen. Der Patron der Kirche, der heilige Georg, ist auf dem Altarbild im stürmischen Kampf mit einem Drachen abgebildet. Geöffnet: Gottesdienste: Samstag 19:00 Uhr, Sonntag 08:30 und 10:00 Uhr, Montag 19:00 Uhr, Dienstag 07:30 Uhr, Mittwoch 19:00 Uhr, Donnerstag 16:00 Uhr und Freitag 07:30 Uhr im Seniorenheim St.Georg. (Stand 2013).
  • 2 Wallfahrtsbasilika Maria Plain . Die Legende dieses Wallfahrtsortes rankt sich um ein Gnadenbild Mariens mit dem Jesuskind, das jetzt den Hochaltar ziert. Dieses Bild ist während des Dreißigjährigen Krieges beim Brand der Stadt Regen (Niederbayern) auf wundersame Weise verschont geblieben. Nachdem das Marienbild nach Salzburg gebracht worden war, ordnete Erzbischof Guidobald Thun 1652 die Errichtung einer Kapelle an. Die durch Fürsterzbischof Max Gandolf von Khuenburg 1674 erbaute Basilika gilt nicht nur als Wahrzeichen Bergheims und beliebter Ausflugsort, sondern bietet dem Besucher ein einmaliges Panorama über Salzburg bis hin zu den Alpen. Geöffnet: Gottesdienste: Montag - Sonntag 8:00 und 10:00 Uhr, Samstag zusätzlich 15:00 Rosenkranz, Sonntag zusätzlich 9:00 und 11:15 Uhr. (Stand 2013).

Sternwarte[Bearbeiten]

  • Volkssternwarte am Voggenberg, Salzburger Volkssternwarte des Museums HAUS der NATUR auf dem Voggenberg/Bergheim, Nähe Landgasthaus Windinggut (Voggenberg 18, 5101 Bergheim).

Fachkundiger Einblick und kostenlose Führung. Jeden Donnerstag bei sternklarem Himmel. Keine Anmeldung erforderlich.}}

Aktivitäten[Bearbeiten]

Bergheim bietet eine Vielfalt an Sportaktivitäten.

  • Wander-, Lauf- und Nordic Walking Strecken
  • Rad- und Bikingtouren
  • 1 Tenniscamp (UTC Salzburg Bergheim, ​größte Tennisanlage in Salzburg), Plainbachstrasse 15, A 5101 Bergheim.
  • 2 Freibad Bergheim - Bergxi, Iselstraße 20, 5101 Bergheim. Tel.: +43 (0)662 451592. Erlebnisbad, Sauna, Eislaufplatz, Beachvolleyball, etc., Minigolf, im Winter Eislaufhalle.

Einkaufen[Bearbeiten]

Nahversorger mit ländlich persönlicher Note.

Küche[Bearbeiten]

Bergheim bietet von der traditionellen österreichischen bis zur asiatischen und mediterranen Küche eine Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten:

  • Gasthof Plainlinde
  • ASIA Wok
  • Trattoria-Pizzeria San Francesco

Nachtleben[Bearbeiten]

In Bergheim direkt gibt es keinen Nachtclub. Hierfür nützt man die Nähe zur Stadt Salzburg, die besonders am Rudolfskai, in der Imbergstraße und Gstättengasse für jeden Geschmack die passende Bar bietet. Jedoch trifft man sich nach Dienstschluss in Bergheim im Mahlwerk oder im Dorfstüberl. In beiden Lokalen finden regelmäßig Veranstaltungen statt, wo man dann auch bis in den frühen Morgenstunden feiern kann.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • 3 Hotel-Garni Tenniscamp (Hotel Garni), Plainbachstraße 15, A-5101 Bergheim. Merkmal: ★★★.

Gehoben[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Bergheim besitzt ein für jedes Alter geeignetes „Fitnessstudio im Freien“ im sog. Generationenpark (Fuhrtmühlstraße). Jede Station hat eine Anleitungstafel mit Beschreibung, wie die Geräte fürs Training (professionell oder einfach nur aus Spaß an der Bewegung) einzusetzen sind.

In Bergheim gibt es zwei Allgemeinmediziner mit Kassenverträgen sowie eine Apotheke im Ortszentrum (Tel. +43 662 454043).

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

In Bergheim spricht man Salzburger Dialekt, der für österreichische Ohren nur wenige „bundesland-spezifische“ Merkmale aufweist, die in erster Linie das Vokabular betreffen.

Für Bergheim gilt die Salzburger Vorwahl 0662.

Die Postleitzahl ist 5101. Das Bergheimer Postamt befindet sich im Handelszentrum. Briefkästen gibt es vereinzelt im Ort. Briefmarken erhält man auch in der Trafik (Tabak- und Zeitschriftenladen) und beim Nahversorger Nah&Frisch Nußbaumer im Ortszentrum.

Ausflüge[Bearbeiten]

Für Ausflüge in die nähere Umgebung siehe Salzburg.

Literatur[Bearbeiten]

Peter Putzer, Monika Brunner-Gaurek, Engelbert Rehrl: Bergheim – Geschichte und Gegenwart, Samson Druck St. Margarthen, Gemeinde Bergheim 2009.

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.