Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Angera

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Angera
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Angera (manchmal auch Angero) ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Varese (Lombardei) am südöstlichen Ufer des Lago Maggiore.

Hintergrund[Bearbeiten]

Angera liegt im südlichen Teil des lombardischen Ufers des Lago Maggiore. Nördlich des bewohnten Zentrums befindet sich der Hügel San Quirico (410 m ü.M.), der das bewohnte Zentrum vor den Nordwinden schützt und das Klima besonders gemäßigt macht.

Das bewohnte Zentrum erstreckt sich entlang des Seeufers und wird vom imposanten Bau der Festung Rocca di Angera dominiert, die sich auf einem Felsplateau im westlichen Teil des Gemeindegebiets erhebt.

Gegenüber dem Seeufer, im Zentrum des Golfs von Angera, liegt 1 Isolino Partegora, eine der kleinsten Inseln des Lago Maggiore. An der Küste hinter der kleinen Insel, bis zur Grenze zu Sesto Calende, liegt das bedeutendste Feuchtgebiet des Lago Maggiore, das Naturschutzgebiet Bruschera, in dem zahlreiche Vogelarten nisten.

Das bewohnte Zentrum ist sowohl vor der Bucht, in der es liegt, als auch vor dem dahinter liegenden Hügel geschützt. Im Winter fallen die Temperaturen tagsüber kaum unter Null, im Sommer erreichen sie maximal eine Höhe von 35°C. Das Klima und die Temperaturen ermöglichen Spaziergänge auf den vielen Wegen und in den umliegenden Wäldern.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist Mailand-Malpensa (IATA CodeMXP), etwa 20 km südlich.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Angera hat keinen Bahnanschluss. Der nächste Bahnhof ist in Sestro Calende. Von dort geht es mit dem Bus weiter. Alternativ kann man mit dem Zug nach Arona auf der gegenüberliegenden Seeseite fahren und mit dem Schiff übersetzen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von der A8 bei Vergiate über die SS69 in Richtung Luino.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Angera hat einen 1 Schiffsanleger und ist mit Kursschiffen, die auf dem Lago Maggiore verkehren, erreichbar. Für die Happy Few auch mit der privaten Yacht.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Angera

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 2 Rocca di Angera, Via Rocca Castello, 2. Tel.: +39 331 931300. Das Kastell (Erste Erwähnung 1066) ist ganzjährig geöffnet.
  • 3 Santa Maria Assunta. Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit Fresken aus dem 18. Jahrhundert
  • 4 Museo Archeologico di Angera, Via Marconi, 2, 21021 Angera VA, Italien.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Angera Turismo, Piazzale della Vittoria, 2, 21021 Angera VA.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.comune.angera.va.it/ – Offizielle Webseite von Angera

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg