Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Amelinghausen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amelinghausen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Amelinghausen ist ein Erholungsort in der Lüneburger Heide er liegt 22 km südwestlich von Lüneburg bzw. 30 km nordöstlich von Soltau. Bekannt ist der Ort besonders durch sein Heideblütenfest, bei dem im August eine Woche lang die lila Blüte gefeiert wird. Amelinghausen liegt umgeben von Wäldern, Wiesen und Heideflächen, die besonders im Sommer zum Wandern, Radfahren oder Reiten einladen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die Fahrtzeit mit Bus und Bahn vom und zum Flughafen Hamburg dauert knapp 2 Stunden.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Nächstgelegener Bahnhalt ist Lüneburg. Es besteht eine regelmäßig fahrende Busverbindung nach Lüneburg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Amelinghausen liegt an der B 209 ca. 22 km westlich von Lüneburg und ca 30 km östlich Soltau. Die A7 befindet sich ca. 11 km westlich von Amelinghausen (Ausfahrten 41 und 42), über diese sind Hamburg und Hannover in etwa einer Stunde zu erreichen. Die L234 führt im Norden in Richtung Salzhausen (12km) / Winsen(Luhe) (30km) und im Südosten in Richtung Uelzen (35km).

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Amelinghausen ist über ausgebaute Radwege aus Richtung Lüneburg, Soltau (an der B209 entlang) und aus Salzhausen (L234) erreichbar. Auch die Wanderwege sind größtenteils mit dem Fahrrad befahrbar.

Zu Fuß[Bearbeiten]

  • Könninginnen Wanderweg: Ein 11 Kilometer langer Wanderweg der vorbei am Lopausee, über den Krönungsplatz hin zum Heidschnuckenstall am Kronsberg führt. Optimaler Start für die Tour ist der Kronsberg Parkplatz direkt an der B209.
  • Sagenhafter Hünen-Weg: Ein 13 Kilometer langer Wanderweg. Er führt durch die Oldendorfer Totenstatt, das Archäologische Museum, das Marxener Paradies und die Kronsbergheide. Parkmöglichkeiten finden sich an der Oldendorfer Totenstatt.
  • Heide-Panorama-Weg: Dieser Weg führt vorbei an der Schwindequelle, Gut Thansen und den Kieselgur-Teichen. Dabei führt der Weg durch die Schwindebecker Heide und bietet einen tollen Ausblick vom Feldherrenhügel. Parkmöglichkeiten gibt es an der Schwindebecker Heide.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Amelinghausen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

St. Hippolit
  • 1 Hippolitkirche - Zentral gelegen ragt neben dem Rathaus die Hippolitkirche in den Himmel, sie ist von einer kleinen Parkanlage umgeben.
  • Heide-Express - Museumsbahn in der Region Lüneburger Heide mit Halt in Amelinghausen
  • Kronsberg - Eine Heidefläche am hang eines kleinen Berges mit einem Heidschnuckenstall
  • Der 2 Lopausee Lopausee in der Enzyklopädie Wikipedia Lopausee im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLopausee (Q1869764) in der Datenbank Wikidata - östlich von Amelinghausen am gleichnamigen Park ist ein 1970 angelegter etwa 12 ha großer Stausee. Der See dient ausschließlich als Naturgebiet und der Naherholung. Besucher können den See auf einem ca. 2,2 km langen Fuß- und Radweg umrunden, auf dem See Tretboot fahren oder es sich bei Kaffee und Kuchen oder einem Eis gemütlich machen.
  • 3 Oldendorfer Totenstatt (Hügelgräber)
  • Rehrhofer Heide - Die Rehrhofer Heide liegt direkt an der B209 Richtung Soltau. Schon kurz nach verlassen des Parkplatzes fühlt man sich hier als wäre man mitten in der Wildnis.
  • Schwindequelle - Die Quelle liegt ca. 6 km westlich bei Schwindebeck. Pro Sekunde gibt die zweitgrößte Quelle von Niedersachsen 60 Liter Wasser frei.
  • Schwindebecker Heide -Die Schwindebecker Heide ist eine Heidefläche westlich von Schwindebeck. Sie lädt mit ihren Wanderwegen und einem tollen Ausblick zum Wandern oder Radfahren ein.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Baden, Volleyball und Minigolf im Freibad - Das Bad besitzt eine solarthermische Heizung.
  • Wandern - Auf den umliegenden Wanderwegen lässt sich die Natur sehr gut die erkunden.
  • Kanu fahren - Auf dem Heidefluss "Luhe" können an verschiedenen Stellen (Oldendorf/Luhe, Wetzen) Kanus oder Kajaks eingesetzt werden. Diese können beispielsweise nach vorheriger Vereinbarung in Oldendorf(Luhe) gemietet werden.
  • Tretboot fahren - Am Lopausee kann man sich stundenweise Tretboote leihen

Veranstaltungen[Bearbeiten]

- Faslam in Oldendorf/Luhe, Rolfsen und Soderstorf

- Frühlingstag

- Heideblütenfest

- "der See brennt" - Die Eröffungsveranstaltung des Heideblütenfestes ist eine am Lopausee stattfindende Open Air Veranstaltung mit Livemusik, Wasserorgel oder Lasershow und Feuerwerk mit anschließender Zeltdisko.

- Heideerlebnistag

- Heidebockwahl - Bei der Heidebockwahl wird der Heidebock Amelinghausen gewählt, hierfür wird eine größere Show mit unterschiedlichen Höhepunkten präsentiert.

- Wahl der Heidekönigin

- Großer Festumzug

- und vieles mehr

- Herbstmarkt

- Schützenfeste in Betzendorf, Oldendorf/Luhe und Soderstorf

Einkaufen[Bearbeiten]

Der Ort verfügt über mehrere Supermärkte, einen Getränkemarkt, eine Drogerie und weitere kleinere Geschäfte

Küche[Bearbeiten]

In Amelinghausen gibt es eine größere Auswahl an Restaurants. Neben Landgasthäusern gibt es mehrere italienische Restaurants und kleinere Imbisse. Auch in den umliegenden Dörfern der Samtgemeinde Amelinghausen gibt es einige Restaurants, hier sind zum Beispiel Betzendorf, Dehnsen, Oldendorf (Luhe) und Rehlingen zu erwähnen.

Imbisse:

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Nachtleben beschränkt sich im wesentlichen auf die 22 km entfernt liegende Stadt Lüneburg. Die Hanse- und Universitätsstadt besticht durch zahlreiche Kneipen, Restaurants und Clubs.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg