Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Winterthur

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Winterthur
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Winterthur ist die sechstgrösste Stadt der Schweiz und liegt im Kanton Zürich in der Schweiz.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der internationale 1 Flughafen von Zürich-Kloten liegt etwa 15 km von Winterthur entfernt und ist mit der Bahn direkt zu erreichen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Hauptbahnhof

Winterthur ist mit der S-Bahn mit Zürich und dem Flughafen Zürich-Kloten verbunden. Daneben halten auch alle Fernverkehrszüge im 2 Winterthurer Hauptbahnhof und bieten direkte Verbindungen nach Romanshorn, St. Gallen, Konstanz und München. Die wichtigste und schnellste Zugverbindung Richtung Zürich ist die S12, welche die beiden Orte innerhalb 16 Minuten verbindet.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der 3 Fernbushalt Winterthur von Flixbus befindet sich in der Lagerhausstrasse ca. 500 m südlich des Hauptbahnhofs.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Winterthur liegt an der A1 zwischen Zürich und St. Gallen. Daneben gibt es Autobahnen nach Schaffhausen und Kreuzlingen - Konstanz (D). Die Fahrt in die Stadt hinein ist von jeder Autobahnausfahrt problemlos möglich

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die Stadt Winterthur ist als Velostadt bekannt und die nationale Veloroute 5 (Mittellandroute) führt durch die Stadt.

  • 1 Rent-A-Bike-Station. beim Winterthurer Hauptbahnhof möglich (Reservation&Bezahlung erfolgt am SBB-Schalter)
  • 2 Bikestop Winterthur (an der Unteren Vogelsangstrasse gleich neben dem Bahnhof.).

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Winterthur

Winterthur verfügt über ein dichtes öffentliches Verkehrsnetz als Teil des Zürcher Verkehrsverbundes. Weitere Informationen gibt es bei Stadtbus Winterthur oder beim ZVV.

Winterthur verfügt über ein sehr gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

  • 1 Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz', Haldenstrasse 95. Tel.: +41 (0)58 466 77 40. Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz' in der Enzyklopädie Wikipedia Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz' im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz' (Q682406) in der Datenbank Wikidata. Die Sammlung Oskar Reinhart gehört zu den bedeutendsten Privatsammlungen des 20. Jahrhunderts. Sie umfasst etwa 200 Werke der europäischen Kunst vom 14. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Das Schwergewicht liegt auf der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts, insbesondere auf der Malerei der französischen Impressionisten und den Vorläufern. Geöffnet: Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag 10:00 - 17:00, Mittwoch bis 20:00 Uhr, Montag geschlossen. Preis: Eintritt 15 CHF, ermässigt 12 CHF.
  • 2 Museum Oskar Reinhart, am Stadtgarten. Museum Oskar Reinhart in der Enzyklopädie Wikipedia Museum Oskar Reinhart im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMuseum Oskar Reinhart (Q689829) in der Datenbank Wikidata. Die zweite Sammlung des Oskar Reinhardt mit Bildern deutscher und Schweizer Maler.
  • 3 Fotomuseum, Grüzenstrasse 44 + 45. Fotomuseum in der Enzyklopädie Wikipedia Fotomuseum im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFotomuseum (Q1350100) in der Datenbank Wikidata. Das Fotomuseum Winterthur wurde 1993 gegründet und widmet sich der Fotografie als Kunst und als Dokument und Gestalterin von Wirklichkeiten. Das Fotomuseum Winterthur ist einerseits eine Kunsthalle für Fotografie von zeitgenössischen Fotografen und Künstlern (mit Ausstellungen von Lewis Baltz, William Eggleston, Nan Goldin, Andreas Gursky, Roni Horn, Boris Mikhailov u.v.a.). Das Fotomuseum Winterthur ist andererseits auch ein klassisches Museum für die Meister des 19. und 20. Jahrhunderts (mit Ausstellungen von Karl Blossfeldt, Bill Brandt, Dorothea Lange, Lisette Model, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Charles Sheeler, Edward Weston, Weegee u.a.). Und schließlich ist es ein kulturhistorisches, soziologisches Museum für angewandte Fotografie aus der Industrie, Architektur, Mode usw. (mit Ausstellungen zur Polizeifotografie, Industriefotografie, Dammbaufotografie, Medizinfotografie u.a.). Diese drei Ausrichtungen prägen das Ausstellungsprogramm und die begleitenden Publikationen und Veranstaltungen. Gemeinsam mit der Fotostiftung Schweiz betreibt das Fotomuseum Winterthur seit Herbst 2003 ein Zentrum für Fotografie mit Bistro, Bibliothek, Seminarräumen, Lounge und Shop. In den erweiterten neuen Räumlichkeiten präsentiert das Fotomuseum Winterthur parallel zu den Wechselausstellungen in wechselnden Zugriffen seine Sammlung zeitgenössischer Fotografie: Unter vielen anderen mit Werken von Nobuyoshi Araki, Vanessa Beecroft, Lewis Baltz, Daniele Buetti, Larry Clark, Hans Danuser, William Eggleston, Nicolas Faure, Hans-Peter Feldmann, Robert Frank, Nan Goldin, Paul Graham, Andreas Gursky, Roni Horn, Axel Hütte, Urs Lüthi, Boris Mikhailov, Gilles Peress, Liza May Post, Thomas Ruff, Annelies Štrba. Das Fotomuseum Winterthur befindet sich an der Grüzenstrasse 44 + 45, in zwei gegenüberliegenden Gebäuden. Ausstellungsfläche: 1000m2. Nutzfläche total (inklusive der gemeinsamen Bereiche mit der Fotostiftung Schweiz): 3000 m².
  • 4 Naturmuseum Winterthur. Naturmuseum Winterthur in der Enzyklopädie WikipediaNaturmuseum Winterthur (Q1970407) in der Datenbank Wikidata. Gutes Museum mit interaktiven Elementen, insbesondere auch mit Kindern zu empfehlen und dies nicht nur wegen dem integrierten Kindermuseum Kerala. Im gleichen Gebäude wie das Kunstmuseum Winterthur.
  • 5 Kunstmuseum Winterthur. Kunstmuseum Winterthur in der Enzyklopädie Wikipedia Kunstmuseum Winterthur im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKunstmuseum Winterthur (Q650299) in der Datenbank Wikidata. Das Kunstmuseum und das Naturmuseum, zwei städtische Museen, beide im gleichen Gebäude, in unmittelbarer Nähe zum Museum Oskar Reinhart am Stadtgarten sowie dem Münzkabinett Winterthur. Im Naturmuseum ist das Kerala Kindermuseum integriert.
  • 6 Technorama, Technoramastrasse 1, 8404 Winterthur. Technorama in der Enzyklopädie Wikipedia Technorama im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTechnorama (Q1501500) in der Datenbank Wikidata. Museum und Science Center für Technikinteressierte mit Wechselausstellungen. Viele Experimente zum selbst ausprobieren und tägliche Vorführungen unter anderem mit Starkstrom, auch für Kinder interessant. Im Untergeschoss ist die Spielzeugeisenbahn-Sammlung Bommer beheimatet. Das besucherstärkste Museum der Stadt.
  • 7 Nagelfabrik. Nagelfabrik in der Enzyklopädie Wikipedia Nagelfabrik im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNagelfabrik (Q2256547) in der Datenbank Wikidata. Schaubetrieb: 110-jährigen Nagelmaschinen bei der Arbeit zuschauen; Teil des Industriekulturwegs Winterthur. Es gibt auch monatlich öffentliche Führungen, die durch inbahn organisiert werden.

Daneben gibt es viele weitere Museen, siehe: Kulturhomepage Winterthur

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Das von Gottfried Semper erbaute Stadthaus, an dem im Oktober 2005 der Figurenschmuck auf dem Giebel wieder angebracht wurde.
  • Altstadt
  • Die Brunnen von Donald Judd in der Steinberggasse

Kirchen[Bearbeiten]

Die Stadtkirche
  • 8 Stadtkirche, Kirchplatz, 8400 Winterthur. Stadtkirche in der Enzyklopädie Wikipedia Stadtkirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsStadtkirche (Q2327489) in der Datenbank Wikidata. Historische Stadtkirche inmitten der Altstadt, die ältesten noch bestehenden Teile stammten aus dem 13. Jahrhundert. Sehenswerte romanische Innenausmalung von Paul Zehnder, entstanden in den 1920er-Jahren.
  • 9 Kirche St. Peter und Paul, Wartstrasse 31, 8400 Winterthur. Kirche St. Peter und Paul in der Enzyklopädie Wikipedia Kirche St. Peter und Paul im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche St. Peter und Paul (Q15848679) in der Datenbank Wikidata. Die erste, nach der Reformation erbaute, katholische Kirche im Kanton Zürich
  • 10 Kirche St. Aborgast, Oberwinterthur, Hohlandstr. 7, 8404 Oberwinterthur. Kirche St. Aborgast, Oberwinterthur im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche St. Aborgast, Oberwinterthur (Q29574292) in der Datenbank Wikidata. Historische Kirche in Oberwinterthur mit Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert, errichtet auf den Ruinen eines römischen Tempel und einer römischen Therme.

Burgen und Schlösser[Bearbeiten]

  • 11 Schloss Kyburg, etwas ausserhalb des Gemeindegebiets.
  • 12 Schloss Hegi.
  • 13 Schloss Wülflingen. (heute Restaurantbetrieb)
  • 14 Mörsburg.

Parks[Bearbeiten]

Winterthur gilt als Gartenstadt und besitzt viele schöne Parkanlagen. Sie laden ein zu einer Pause und einem gemütlichen Picknick.

  • 15 Stadtgarten (Stadtpark) mit "Barock-Häuschen". Stadtgarten (Stadtpark) mit "Barock-Häuschen" in der Enzyklopädie Wikipedia Stadtgarten (Stadtpark) mit "Barock-Häuschen" im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsStadtgarten (Stadtpark) mit "Barock-Häuschen" (Q24037826) in der Datenbank Wikidata.
  • 16 Lindengutpark (Ecke Römerstrasse/General Guisan Strass). Volièren und Heimatmuseum)
  • 17 Park des Münzkabinetts (in der Lindstr.).
  • 18 Rosengarten. Aussicht über die Altstadt
  • 19 Eulachpark. Eulachpark in der Enzyklopädie Wikipedia Eulachpark im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsEulachpark (Q21037200) in der Datenbank Wikidata. Grösserer Park abseits des Zentrums in Hegi.

Natürlich laden auch die stets nahliegenden Wälder um Winterthur zur Erholung aus, insbesondere der Stadtwald Eschenberg mit Aussichtsturm, Lichtung mit Restaurant und dem

  • 20 Wildpark Bruderhaus. Wildpark Bruderhaus in der Enzyklopädie Wikipedia Wildpark Bruderhaus im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsWildpark Bruderhaus (Q1372195) in der Datenbank Wikidata. Tierpark im Stadtwald Eschenberg

Stadtführungen[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kino[Bearbeiten]

  • 3 Kino Kiwi, Neumarkt 11-13, 8400 Winterthur. Das grösste Kino Winterthurs mit 11 Sälen am Neumarkt
  • 4 Kino Loge, Oberer Graben 6, 8400 Winterthur. Arthouse Kino am Graben
  • 5 Kino Maxx, Zürcherstrasse 1, 8400 Winterthur. Im Kesselhaus schräg gegenüber vom Hauptbahnhof
  • 6 Kino Cameo, Lagerplatz 19, 8400 Winterthur. Programm- und Arthousekino am Lagerplatz
  • 7 Kino Nische, Untere Schöntalstrasse 19, 8406 Winterthur. Sofakino mit einem Film jeden Sonntag Geöffnet: jeden Sonntag, jeweils um 19:30 Uhr (ausser in der Sommerpause).

Theater[Bearbeiten]

  • 8 Theater Winterthur, Theaterstrasse 6, 8402 Winterthur. Theater Winterthur in der Enzyklopädie Wikipedia Theater Winterthur im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTheater Winterthur (Q2415988) in der Datenbank Wikidata. grösstes Gastspieltheater der Schweiz
  • 9 Casinotheater, Stadthausstrasse 119, 8400 Winterthur. Casinotheater in der Enzyklopädie Wikipedia Casinotheater im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCasinotheater (Q1047632) in der Datenbank Wikidata. Comedy- und Kleinkunsttheater
  • 10 Sommertheater, Stadthausstr. 8a, 8401 Winterthur. Sommertheater in der Enzyklopädie WikipediaSommertheater (Q2300623) in der Datenbank Wikidata. Freilicht-Boulevardtheater
  • 11 Theater am Gleis, Untere Vogelsangstrasse 3, 8400 Winterthur. Theater am Gleis in der Enzyklopädie WikipediaTheater am Gleis (Q1449057) in der Datenbank Wikidata. Kleinkunsttheater
  • 12 Theater Kanton Zürich, Scheideggstrasse 37, 8404 Winterthur. Theater Kanton Zürich in der Enzyklopädie Wikipedia Theater Kanton Zürich im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTheater Kanton Zürich (Q2415809) in der Datenbank Wikidata. wechslendes Programm am Hauptsitz des durch den Kanton tourenden Theaters
  • 13 Kellertheater, Marktgasse 53, 8400 Winterthur. zeitgenössische Theater, Erstaufführungen
  • 14 Marionettentheater im Waaghaus, Marktgasse 25, 8400 Winterthur. Marionettentheater, Programm meist auch für Kinder geeignet

Feste[Bearbeiten]

Aussichtspunkte[Bearbeiten]

  • Vom Goldenberg hat man eine schöne Aussicht über die ganze Stadt.
  • Bar "Roter Turm" im obersten Stock des Swisscom-Hochhauses.
  • Rosengarten südlich der Altstadt

Für Sportinteressierte[Bearbeiten]

  • 15 Stadion Schützenwiese. Stadion Schützenwiese in der Enzyklopädie WikipediaStadion Schützenwiese (Q495324) in der Datenbank Wikidata. Für Fussballinteresierte bietet sich auch ein Besuch des bahnhofsnahen Stadion Schützenwiese bei den Heimspielen des FC Winterthur an. Das Oldschool-Stadion mit seiner weiterhin handbedienten, analogen Anzeigetafel bietet 9'450 Zuschauer Platz und hat durch seinen sanften, schrittweisen Ausbau seinen Charme erhalten. Bemerkenswert ist auch die Fankurve der Heimmannschaft (Bierkurve), die auch eine Cüplibar mit integrierter Kunstgalerie aufweist. Nach den Spielen treffen sich die Zuschauer jeweils noch in und vor der Stadionbar Libero, in der jeweils noch Stunden nach dem Spiel Hochbetrieb herrscht.
  • 16 Eishalle Deutweg. Eishalle Deutweg in der Enzyklopädie Wikipedia Eishalle Deutweg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsEishalle Deutweg (Q1313729) in der Datenbank Wikidata. Während der Eishockeyzeit spielt der EHC Winterthur in der Eishalle Deutweg.

Schlechtwetterprogramm[Bearbeiten]

  • Siehe auch bei Museen, Kinos und Theater.
  • Technorama: Das bestbesuchte Museum Winterthurs und Science Center ist sowohl bei gutem wie auch schlechtem Wetter ein Besuch wert (genaue Angaben im Abschnitt Museum).
  • 17 Freizeitarena Steig (Tempo Drom Winterthur), Steigstrasse 5, 8406 Winterthur (Buslinie 5 oder 11 bis Steigmühle, Buslinie 660 bis Steig). Die 2017 wiedereröffnete Kartbahn in der neu erbauten Freizeitarena Steig ist die längste im Kanton. Mit Kinderparadies im oberen Stockwerk. Preis: 25 Fr.
  • 18 Skillspark, Lagerplatz 17, 8400 Winterthur. Skillspark mit Skatinganlagen, Trampolinpark, Pumptrack, Fitnessbereich, Indoorspielplatz, Kunstrasen-Ballsportfeld für Bubble-Soccer und Bistro. Geöffnet: Mo-Do 10-22 Uhr; Fr&Sa 10-24 Uhr; So: 10-19 Uhr. Preis: Kinder und Jugendliche bis 24: 15 Fr.; Erwachsene: 20 Fr.
  • 19 Kletterhalle 6a plus, Klosterststrasse 17, 8406 Winterthur (Buslinie 1 (Richtung Töss), 5 (Richtung Dättnau) oder 11 bis Töss). Geöffnet: Mo-Fr 10-22:30 Uhr; Sa&So 10-19 Uhr. Preis: Kinder und Jugendliche bis 24: 10-21 Fr.; Erwachsene: 27 Fr.
  • 20 Blockfeld, Oberer Deutweg 4, 8400 Winterthur (Buslinie 3 (Richtung Oberseen), 5 (Richtung Technorama) oder 14 bis Eishalle). Boulderhalle. In der Nähe gäbe es noch eine Lasertagarena und mit dem Piratolino auch noch ein Kinder-Spielparadies. Geöffnet: Mo-Fr 12-22 Uhr; Sa&So 12-18:30 Uhr. Preis: Kinder und Jugendliche bis 24: 10-15 Fr.; Erwachsene: 20 Fr.

Einkaufen[Bearbeiten]

In der autofreien Winterthurer Altstadt findet man auf kleinem Raum viele hübsche Einkaufsstrassen. Die Geschäfte haben in der Regel werktags von 9 Uhr bis 18:30 Uhr geöffnet, am Donnerstag bis 21 Uhr (Abendverkauf) und am Samstag bis 17 Uhr.

Jeweils Dienstags und Freitags findet in der Altstadt von 6 - 11 Uhr ein Markt statt.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Papaya und Sandwiches Kandil, Obertor 29, 8400 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 202 06 73. Gute, selbstgemachte Sandwichs zum selbst zusammenstellen bei Hassan, beste Sandwiches der Stadt Geöffnet: Montag bis Samstag, 9:00 bis 21:00 Uhr. Preis: selbstgemachte und -zusammengestellte Sandwiches ab 10 SFR.
  • 2 Gasthof zum Widder, Metzggasse 9, 8400 Winterthur. Meist Bio, gutes vegetarisches Angebot. Genossenschaftsrestaurant.
  • 3 Restaurant Orsini, Technikumstrasse 96, 8400 Winterthur. Arbeiterkneipe beim Bahnhof Winterthur mit günstigen Preisen und währhaften Menüs. Geöffnet: Mo&Di 09:00-22:00 Uhr,Mi-Fr 09:00-23:00 Uhr, Sa 14:30-22:00 Uhr. Preis: Mittagsmenüs ab 15.50 Fr.
  • 4 Restaurant Hermannseck, Hermannstrasse 15, 8400 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 233 62 88. italienische Küche mit Pizza und Pasta, aber auch mit verschiedenen Arten Cordon Bleu Geöffnet: Mo&Di 09:00-22:00 Uhr,Mi-Fr 09:00-23:00 Uhr, Sa 14:30-22:00 Uhr. Preis: Pizzas ab 17.50 Fr., Cordon Bleu rund 25 Fr.

Mittel[Bearbeiten]

  • 5 Restaurant Hirschen Wülflingen, Lindenplatz 2, 8408 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 222 18 80. Die Geschichte des Hirschen geht bis ins Jahr 1530 zurück. Das Wirtshaus hat heute über 90 Jahre Familientradition. Geöffnet: Montag 08:00 - 17:30, Mittwoch bis Sonntag 08:00 - 23:00 Uhr, Dienstag ist Ruhetag. Preis: Hauptgerichte ab 20 SFR.
  • 6 Restaurant Bären, Riedhofstrasse 9, 8408 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 222 80 20. Restaurant mit gutbürgerlicher Küche. Geöffnet: Montag bis Freitag 7:00 - 24:00, Samstag 8:00 - 18:00 Uhr geöffnet, Sonntag geschlossen, warme Küche Montag bis Freitag 11.30 – 13.30 und 18.00 – 22.00 Uhr, Samstag ist die Küche geschlossen!. Preis: Hauptgerichte ab 18 SFR.
  • 7 Restaurant Sonne, an der Marktgasse. Tel.: +41 (0)52 213 00 50. Schöne Terrasse im Innenhof. Schweizer Küche mit allerlei Spezialitäten wie Züri-Gschnätzelts, Cordon-Bleu, Raclette sowie auch Fondue und einer grossen Auswahl an verschiedenster Rösti auf der Speisekarte. Geöffnet: Montag bis Sonntag, 11:00 - 14:30 und 17:00 - 23:00 Uhr. Preis: Hauptgänge ab 20 CHF.
  • 8 tibits, Oberer Graben 48, 8400 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 202 73 33. Vegetarisches Restaurant mit Selbstbedienungsbuffet. Geöffnet: 6:30 Uhr (Sonntag 8:00 Uhr) - 23/24 Uhr.
  • 9 Bunter Hund, Bachtelstrasse 72, 8400 Winterthur. Kleines Restaurant in Veltheim, auch für Vegetarier geeignet. Preis: Abends gibt es jeweils fix ein Menu "Suprise" mit drei Gängen zum Preis von 45 CHF (vegetarisch) oder 55 CHF (mit Fleisch).

Gehoben[Bearbeiten]

  • 10 Restaurant Schloss Wülflingen, Wülflingerstrasse 214, 8408 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 222 18 67. Moderne, internationale Küche im historischen Ambiente. Geöffnet: Montag bis Sonntag 11.00 - 24.00 Uhr geöffnet, warme Küche Montag bis Samstag 11.30-14.00 und 17.30-22.30, Sonntag 11.30-22.00 Uhr. Preis: Hauptgerichte ab 40 CHF.
  • 11 Restaurant Taggenberg, Taggenbergstrasse 79, 8408 Winterthur (oberhalb Wülflingen). Tel.: +41 (0)52 222 05 22. Geöffnet: Warme Küche: mittags von 11.30 bis 14 Uhr und abends von 18 bis 23 Uhr, Sonntag&Montag Ruhetag. Preis: Hauptgänge ab 26 CHF.
  • 12 Restaurant Pearl, Marktgasse 49, 8400 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 208 18 18. Im Hotel Krone in der Altstadt, ältestes Gasthaus der Stadt, Küche mit einem Michelin-Stern. Preis: Mittagsmenüs ab 24 CHF, abends Hauptgänge ab 34 CHF (vegetarisch billiger).
  • 13 Restaurant Strauss, Wülflingerstrasse 214, 8408 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 212 29 70. Restaurant mit angeschlossener Vineria, in der man auch noch nach 24 Uhr verweilen kann. Geöffnet: Montag bis Samstag 10:00 - 24:00 Uhr geöffnet (Vineria bis 2:00 Uhr). Preis: Hauptgerichte ab 35 CHF (vegetarisch ab 30 CHF).

Nachtleben[Bearbeiten]

In der Winterthurer Altstadt gibt es viele Bars von alternativ bis trendig. Über anstehende Konzerte in den (vier grössten) Winterthurer Live-Clubs kann man sich auf OnThur informieren.

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • 3 Albani, Albani Music Club, Steinberggasse 16, 8400 Winterthur. Tel.: +41 (0)52 212 69 96.Albani (Q63254565) in der Datenbank Wikidata. Musikclub in der Winterthurer Altstadt
  • 4 Boilerroom. Bar mit schönem Innenambiente im Kesselhaus, auch perfekt für das weitere Verweilen nach Kinobesuch im gleichen Haus. Nahe beim Bahnhof.
  • 6 plan b, Zürcherstrasse 7, 8400 Winterthur. Tel.: +41 52 203 28 00. Stylische Bar gerade beim Bahnhof
  • 8 Kraftfeld, Lagerplatz 18, 8400 Winterthur. Live-Musikclub mit verschienen Themenparties

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 2 Depot 195 - Hostel Winterthur, Lagerplatz 4, 8400 Winterthur. Tel.: +41 52 203 13 63. günstiges Hostel, schön im Industriegebiet Sulzerareal gelegen. Geöffnet: 7:00-10:00 und 16:00-22:00 Uhr. Preis: 35.50-99.00 CHF.
  • 3 Riverside Inn, Schlosstalstrasse 139, 8408 Winterthur. Tel.: +41 52 202 26 88. Ein an die dortige höhere Fachschule angeschlossenes Gästehaus, das auch externe Gäste aufnimmt. Im Schlossteil abseits des Stadtzentrums gelegen, jedoch mit dem Buslinie 7 erreichbar. Preis: ab ca. 70 CHF.
  • 4 Hotel Ibis Budget, Brühlbergstrasse 7a, 8400 Winterthur. Drei Busstationen vom Winterthurer Stadtzentrum entfernt. Preis: ab ca. 90 CHF.

Mittel[Bearbeiten]

  • 5 Hotel Ibis, Brühlbergstrasse 7a, 8400 Winterthur. Drei Busstationen vom Winterthurer Stadtzentrum entfernt. Preis: ab ca. 120 CHF.
  • 6 Hotel Wartmann, Rudolfstrasse 15, 8400 Winterthur. gleich neben dem Bahnhof Preis: ab 139 CHF.
  • 7 Hotel Loge, Oberer Graben 6, 8400 Winterthur. Tel.: +41 52 268 12 33. kleines Hotel in der Winterthurer Altstadt mit Kino Preis: ab 150 CHF.
  • 9 Plaza Hotel, Technikumstrasse 12-14, 8400 Winterthur. am Rand der Winterthurer Altstadt Preis: ab 155 CHF.

Gehoben[Bearbeiten]

  • 11 Hotel Banana City ★★★★, Schaffhauserstrasse 8, 8400 Winterthur. gleich nebenan befindet sich das Migros Fitnesscenter mit seperaten Spa-&Wellnessbereich. Preis: ab 150 CHF.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Rheinfall - größter Wasserfall Europas. Mit der S33 von Winterthur her bequem erreichbar.
  • Tierpark Bruderholz - kleiner Tierpark im Stadtwald Eschenberg, auch gleich mit Abstecher zum Eschenbergturm verknüpfbar.
  • Kyburg - Schloss der Gründerväter von Winterthur
  • Zoo Zürich in Zürich.
  • Walter Zoo in Gossau.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.