Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Europa
Gewählt zum Ziel des Monats
Vollständiger Artikel

Willemstad

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Willemstad
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Stadtteile[Bearbeiten]

Kreuzfahrtschiff vor Handelskade

Das Stadtzentrum wird von den beiden Ortsteilen Punda und Otrabanda gebildet. Sie werden durch den Wasserarm "St. Annabaai" getrennt, der das Binnenmeer Schottegat mit dem offenen Meer verbindet. Bekannteste Häuserzeile in Punda ist die Handelskade, sie schließt unmittelbar an das Fort Amsterdam an. Auf der anderen Seite Otrabande legen Kreuzfahrtschiffe an, einige kleinere Schiffe fahren auch ein Stück in die St. Annabai.

Im Stadtteil Scharloo befindet sich zwischen der Van Radersstraat und der Bargestraat der Scharlooweg. Dies war Ende des letzten Jahrhunderts die Prachtstraße der jüdischen Kaufleute. Viele der neoklassizistischen Villen wirken abbruchreif, doch dazwischen gibt es auch einige wunderbar erhaltene oder restaurierte Gebäude, die auch besichtigt werden können. Bedeutend sind Scharlooweg 74-76 aus dem Jahre 1745, Scharlooweg 29 aus dem Jahre 1893, Scharlooweg 33 aus dem Jahre 1889, Scharlooweg 51, zwischen 1884 und 1892 erbaut, Sitz der Stiftung Denkmalpflege, Scharlooweg 55, aus dem Jahre 1873. Dies ist das Geburtshaus von George Maduro. Das „Rote Haus“, der Sitz der RABO-Bank und Scharlooweg 77, die „Hochzeitstorte“, wurden 1916 erbaut.

Nach Einbruch der Dunkelheit sollte man die engen Gassen in den Stadtteilen Scharloo und Otrobanda unbedingt meiden, da sie für Touristen nicht sicher sind!

Brievengat. Am nördlichen Stadtrand von Willemstad liegt Brievengat. Fährt man weiter nach Norden, erreicht man die Nordküste, die hier Noordkant heißt. Es ist ein rauer Küstenabschnitt. Das Baden ist durch die hohen Wellen des Atlantiks sehr gefährlich.

Buena Vista - Gasparitu. Dieser Vorort von Willemstad ist eine reine Wohnsiedlung für die Mitarbeiter der Raffinerie. Er liegt im Nordwesten der Raffinerie in dem Dreieck der Straßen Schottegatweg West – F. D. Roseveltweg – Winston Churchillweg / Jan Noorduynweg. Im Norden schließt sich die Gemeinde Santa Maria an, im Osten liegen Groot Piscadera und Julianadorp.

Gosie. Wie Brievengat liegt Gosie am Nordrand von Willemstad. Von der großen Ringstraße Schottegatweg zweigt der Gosieweg ab und führt direkt bis nach Brievengat.

Santa Maria. Dieses Wohnviertel liegt im Norden von Willemstad zwischen der Ölraffinerie und dem Flugplatz in Hato. Das Ortszentrum wird von der Straßenkreuzung F. D. Rooseveltweg mit Jan Noorduynweg und Winston Churchillweg gebildet.

Suffisant. Im Norden von Willamstad, nördlich des Stadtteils Emmastad findet man dieses Wohnviertel. Im Westen, Richtung Flugplatz schließt sich Santa Maria an, im Osten geht es nach Brievengat. Muizenberg ist ein kleiner Teil von Suffisants Nordteil. Südlich zum Winston Churchillweg hin liegt Dein.

Hintergrund[Bearbeiten]

Penha-Gebäude von 1708, Handelskade

Die Hauptstadt der Insel, das Verwaltungszentrum für die niederländischen Antillen, ist gleichzeitig die einzige größere Stadt der Inselgruppe der Niederländischen Antillen. Willemstad ist eine der drei “Hauptstädte”, die in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts von der Westindien-Kompanie (WIC) gegründet wurden. Die beiden anderen waren Neu-Amsterdam, das heutige New York und Maurice Stadt, das jetzige Recife, in Brasilien. Für die Verteidigung dieser Städte baute man fünfeckige Forts. Diese Befestigungen waren durch eine „große Straße“ mit der eigentlichen Stadt verbunden. In Willemstad wurde daraus die Haupteinkaufsstraße Breede Straat, in New York ist es der berühmte Broadway. Willemstad erhielt seinen Namen vermutlich nach Willem II. (1626-1650), der zwischen 1647 und 1650 Statthalter war.

Kurz nach der Einnahme durch die Westindien-Kompanie wurde mit dem Bau von Fort Amsterdam in der St. Anna Bay begonnen. In der Festung taten nicht nur Soldaten ihren Dienst, sondern auch die wichtigsten Beamten. Neben dem Kastell entstand das erste Wohnviertel von Willemstad, genannt Punda (der Punkt). Nach 1700 entstand auf der anderen Seite der St. Anna Bay der Ortsteil Otrobanda (andere Seite). Im achtzehnten Jahrhundert entstand der Bezirk Scharloo. Im zwanzigsten Jahrhundert folgten im Uhrzeigersinn um das „Binnenmeer“ Schottegat herum die Gemeinden Ceru Domi, Ceru Pretu, Emmastad, Gaitu, Zuckertuintje, Bloempot, Zeelandia, Dominguitu, Salina, Vredenberg und Nieuw Nederland. Die meisten dieser Stadtteile entstanden aus Plantagen. Viele der Plantagenhäuser sind bis heute erhalten. Auf der dem Schottegat abgewandten Seite der Ringstraße schließen sich weitere Vororte direkt an. Im Südosten liegt der Stadtteil Bapor Kibra, dort befindet sich das See-Aquarium.

Im historischen Willemstad wurden 1990 nicht weniger als 765 Denkmäler allein oder als Teil des Ensembles rund um die alten Viertel der Stadt Punda, Otrobanda, Pieter und Scharloo ausgewiesen. Neben den Denkmälern trägt auch die einzigartige Lage des historischen Viertels rund um die Gewässer der St. Anna Bay und Waaigat zu dem Bild bei, das Willemstad so einzigartig macht. Die städtische Struktur und Architektur der einzelnen Stufen der Entwicklung von Willemstad wird hier deutlich. Die Bildung und der Lebensstil der verschiedenen Völker, die dort lebten, kommen bis heute zum Ausdruck. Aus diesem Grunde wurde die Altstadt am 4. Dezember 1997 in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.

Heute ist Willemstad eines der attraktivsten Einkaufsparadiese in der Karibik.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Willemstad

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der internationale Flughafen in Hato liegt nur 5 km nördlich, außerhalb des Stadtzentrums.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Überall auf der Insel verkehren Busse nach festen Fahrplänen und Preisen. Die Busse fahren am Punda-Bus-Bahnhof am Markt ab. Verantwortlich dafür zeichnet Autobus Bedrijf Curacao (ABC).

Abfahrten von der Busstation Otrabanda:

  • Linie 1 B, Post Otrobanda, Marchena, Schottegatweg West, Schottegatweg Oost, Oranjestraat, Post Punda
  • Linie 3 C, Post Otrobanda, Marchena, Julianadorp, Willibrordus, Soto, Lagun, Knip
  • Linie 4 B, Post Otrabanda, Marchena, Rooseveltweg, Hato Flugplatz
  • Linie 8 A / B, Post Otrabanda, Piscaderaweg, Boca Sami (Sint Michiel)
  • Linie 9 A, Post Otrobanda, Marchena, Julianadorp, Barber, Westpunt

Abfahrten von der Post in Punda:

  • Linie 1 B, Post Punda, Oranjestraat, Schottegatweg Oost, Schottegatweg West, Marchena, Post Otrabanda
  • Linie 2 A / B / C, Post Punda, Salinja, Schottegatweg Oost, Santa Rosaweg, Corrieweg, Brievengat, W. Churchillweg, F. D. Roosveltweg, Mahumaweg, Jan Noorduynweg, Hato Flugplatz
  • Linie 4 A, Post Punda, Emancipatieboulevard, Schottegatweg Noord, Suffisant, Seru Fortunaweg
  • Linie 5 A, Post Punda, Salinja, Caracasbaaiweg, Cas Grandi, Monta, Potra Blanku
  • Linie 5 C, Post Punda, Salinja, Seru Loraweg, Kadushistraat, Weg nar Montana, Montana Abou
  • Linie 6 A, Post Punda, Oranjestraat, Seeaquarium, Koraal Spechtweg, Anasaweg, Caracasbaai
  • Linie 6 B, Post Punda, Salinja, Caracasbaaiweg, Rooi Santu, Weg naarPorta Blanku, Fuik, Seru Grandi
  • Linie 7 A / B, Post Punda, Salinja, Santa Rosaweg, Weg naar SantaCatharina, Weg naar Groot Sint Joris, Weto
  • Linie 10 B, Post Punda, Salinja, Schottegatweg Oost, Santa Rosaweg, Weg naar Ronde Klip, Bonamweg, Kaminda Brievengat, Brievengat

Auf der Straße[Bearbeiten]

Taxis: Auf Curacao haben sie das bekannte Zeichen auf dem Dach, und ein "TX" hinter dem Nummernschild. Fahrpreise sollten vor Fahrtantritt ausgehandelt werden. Am Flugplatz und vor allen Hotels gibt es Taxistände. Für einen fünften Passagier und Fahrten nach 23 Uhr wird ein Aufschlag von 25 % erhoben, Gepäck kostet 1 US $ je Stück.

Willemstad von Kreuzfahrtschiff gesehen
  • Curacao Taxi Service, Tel. 465 9292, Mobil Tel. 569 5555
  • Curacao Taxi, Dr. Maalweg 50-A, Tel. 465 9292
  • Taxi 22, Mobil Tel. 524 3298
  • Taxi 64, Mobil Tel. 561 1418
  • Taxi 88, Mobil Tel. 566 2079
  • Taxi 130, Mobil Tel. 563 0134
  • Taxi 181, Mobil Tel. 523 7063
  • Taxi Centrale Sinusta, F. D. Rooseveltweg 32-U, Tel. 869 0747, 869 0753
  • Tio Taxi Tours, Kaya Brassavola 22, Mobil Tel. 560 5491

Fahrpreise vom Flughafen nach:

  • Avila Beach Hotel, 13 US $
  • Coral Cliff Hotel, 25 US $
  • Curacao Caribbean Hotel, 12 US $
  • Curacao Fitness Hotel, 10 US $
  • Holiday Beach Hotel, 12 US $
  • Las Palmas Hotel / Concorde, 12 US $
  • Lion Dive Hotel, 16 US $
  • Otrobanda, 12 US $
  • Princess Beach Hotel, 15 US $
  • Punda, 13 US $
  • Truipal Inn Hotel, 13 US $
  • Van der Falk Fitness Hotel, 13 US $
  • Kadushi Cliff, 35 US $

Fahrpreise von Punda nach:

  • Brionwharf 6 US $
  • Caracasbay 12 US $
  • Besichtigungs- und Stadtrundfahrten kosten 15 US $ für die erste Stunde und 5 US $ für jede weitere angefangene Viertelstunde.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der Hafen von Willemstad wird regelmäßig von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Kleinere Schiffe fahren in die Sint Annabaai durch die geöffnete Königin Emma-Brücke und legen an der 1 Mathey Wharf an, die großen müssen draußen bleiben und machen am 2 Mega Cruise Terminal fest. Beide Terminals verfügen über eine Tourist-Info und bieten freies WLAN.

Mobilität[Bearbeiten]

Mietwagen[Bearbeiten]

  • Amigo Rent-A-Car, Kayudaweg 11, Salina. Tel.: 461-5184.
  • Antillean Car Rental, Grebbelinieweg, Salina 137. Tel.: 461 3144, Fax: 465 2965.
  • ATV Verhuur & Tours, Santa Rosaweg 27-A. Tel.: 738 0027.
  • Avis Rent-A-Car, Anthony Veder Building, Erieweg, Zeelandia. Tel.: 461 1255, Fax: 461 5253.
  • Best Value Carrental, Santa Rosaweg 167. Tel.: 767 6867, Fax: 767 6220.
  • Bon Bini Car Rental, Kaya Jacob Posner 9, Zeelandia. Tel.: 465 1988, Fax: 465 1922.
  • Curacao Car Rental, Santa Rosaweg 156. Tel.: 767 1927, Fax: 767 1927.
  • Dersie Rent-A-Car, Beatrixplein 5, Emmastad. Tel.: 736 8998, Fax: 736 8998.
  • Excellent Car Rental, Pater Euwensweg. Tel.: 462 7666, Fax: 462 7171.
  • G. H. Car Rental, Mahokstraat 1, Janwe. Tel.: 461 8384, Fax: 465 3536.
  • Jo-Anny Car Rental, Bereheinweg 15 / Anasaweg, Dominguito. Tel.: 461 0394, Fax: 461 8394.
  • Marten Auto, Seru Loraweg 12, Janwe. Tel.: 767 8211, Fax: 563 1111.
  • Noordstar Rent-A-Car, Reigerweg 24, Cas Cora. Tel.: 737 5616, Fax: 737 5945.
  • Ruiz Rent-A-Car, Wilhelminaplein 11, Punda. Tel.: 737 3184, Fax: 736 9413.
  • Sagitario Car Rental, W. Churchillweg 102-C. Tel.: 888 1900, Fax: 888 1902.
  • Star Rent-A-Car, Pastoor Blommerdeweg 11, Otrobanda – Habaai. Tel.: 462 7444, 462 8577, Fax: 462 5287.
  • The Best Car Rental, Cas Coraweg 68, Cas Cora. Tel.: 888 1433, Fax: 736 1433.
  • Thrifty Car Rental, Fokkerweg, Zeelandia. Tel.: 461 3089, Fax: 461 3919.
  • Tiger Rentals, vor dem Marriott Hotel. Tel.: 869 8875, Fax: 869 8875.
  • Uralco, Kaya Kayman 6, Buena Vista. Tel.: 868 4359, Fax: 868 7908. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr + 13.00 – 17.00 Uhr.
  • Vista Car Rental, Schottegatweg Oost 8. Tel.: 737 8871, Fax: 736 8286.

Fahrrad-Vermietung[Bearbeiten]

  • Dutch Dream Spacial Events, Hanchi Do Snoa 8-D. Tel.: 461 9393, Fax: 461 9393.
  • Eric´s ATV-Adventures, Kaya Serafin 63. Tel.: 888 3234.
  • The Bike Shop, Santa Rosaweg 27-A. Tel.: 738 0027.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

Mikve-Israel-Emanuel-Synagoge
  • 1 Mikve Israel-Emanuel Synagoge und Museum Joods Cultuur Historisch, Hanchi di Snoa 29, Punda. Tel.: +599-9 461 1067, Fax: +599-9 465 4141. Das Museum befindet sich in zwei alten Gebäuden aus dem Jahre 1728 neben der Synagoge. Diese ist über 250 Jahre alt und gilt als die älteste in der westlichen Hemisphäre. 1651 kamen die ersten Juden aus Amsterdam auf die Insel. Ein Freibrief garantierte ihnen umfangreiche Landrechte, Steuerfreiheit, Schutz durch die Behörden, Befreiung vom Wachdienst in Kriegszeiten und das Praktizieren ihrer Bräuche und Religion. Sie errichteten eine hölzerne Synagoge und gaben ihr den Namen Mikve Israel, Hoffnung Israels. Das heutige Bauwerk stammt aus dem Jahre 1732. Der Eingang liegt in der Straße Hanchi Snoa 29. Im Innenhof ist das Museum mit wertvollen rituellen Gegenständen, die an die jüdische Gemeinde von Curacao erinnern. Hier werden auch Thorarollen aus dem Jahre 1492 aufbewahrt. Innen ist der Boden mit weißem Sand ausgestreut, er symbolisiert den Zug der Israeliten durch die Wüste. Altar, Betbänke und Decke bestehen aus Mahagoni. Ende des 18. Jahrhunderts war die jüdische Gemeinde von Curacao die größte und wohlhabendste Gemeinschaft in der Neuen Welt. Das Museum enthält ungewöhnliche Kultgegenstände der jüdischen Gemeinde. Synagoge und Museum wurden vor kurzer Zeit renoviert. Geöffnet: Mo – Fr 9.00 – 11.45 Uhr + 14.30 – 16.30 Uhr. Preis: Eintritt: 5 US $.

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • 2 Fort Amsterdam und Kirche (Fort Amsterdam), Punda (Altstadt). Tel.: 461 1139. Fort Amsterdam und Kirche in der Enzyklopädie Wikipedia Fort Amsterdam und Kirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFort Amsterdam und Kirche (Q2424320) in der Datenbank Wikidata. Das Fort wurde 1635 erbaut und ist heute der Sitz der antillianischen Regierung. Der ehemalige Gouverneurspalast ist Sitz des Ministerrats. Der Innenhof ist aber frei zugänglich. Der jetzige Kirchenbau geht auf das Jahr 1769 zurück. Vorgängerkirchen bestanden aus Holz. 1991 wurde die protestantische Kirche renoviert. Im früheren Konsistorialzimmer befindet sich ein Mini-Museum. In verschiedenen Vitrinen sind Liederbücher, Taufkleider, Kostüme, Abendmahlbecher, Bibeln u.s.w. ausgestellt. Geöffnet: Mo – Fr 9.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 17.00 Uhr. Preis: Eintritt: 3 Nafl, Kinder zahlen die Hälfte.
  • 3 Fort Nassau. Tel.: 461 3450, Fax: 461 8536. Fort Nassau wurde 1796/97 zum Schutz der St. Anna Bay erbaut, benannt nach dem königlichem Haus von Oranien. Es steht auf den Fundamenten von Fort Republiek von 1792. Es wurde aufwendig restauriert und diente viele Jahre als Kontrollturm für den Hafen und das Öffnen und Schließen der Ponton Brücke. Heute findet man auf der Plattform ein Restaurant mit Bar.
  • 4 Fort Waakzaamheid, westlich von Otrabanda. Tel.: 462 1044. Fort Waakzaamheid in der Enzyklopädie Wikipedia Fort Waakzaamheid im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFort Waakzaamheid (Q2188452) in der Datenbank Wikidata. Fort Waakzaamheid wurde 1803 fertiggestellt und sollte die Insel gegen die Franzosen verteidigen. Im Zweiten Weltkrieg diente es als Beobachtungsposten für amerikanische Soldaten. Es gehört heute der Stiftung Monumentenzorg Curacao, in der Anlage befindet sich seit 1975 ein Restaurant.
  • 5 Rif Fort. 1635 gab Johan van Walbeeck den Auftrag zum Bau von Fort Amsterdam. Das Fort sollte den Hafen St. Anna Baai schützen. Daraus entwickelte sich der Stadtteil Punda. Zum Schutz der Seeseite baute man das Waterfort. 1828 entstand auf der gegenüberliegenden Seite der St. Anna Baai das Riffort zur Verstärkung des Waterfort und zum Schutz des Stadtteils Otrobanda. Bei der Fertigstellung hatte es schon ausgedient. Keine der Kanonen wurde jemals abgefeuert. Nach 1920 wurde das Fort bis auf das ehemalige Wachhaus und die Offizierswohnungen abgerissen. Der Name Rif Fort erklärt sich aus der Tatsache, dass sich an dieser Stelle ein Korallenriff befand. Noch bis zur Hälfte des 19. Jahrhunderts war die ganze Fläche vom Sonesta Beach Hotel bis zur Anna Baai und ins Waaigat eine durchgehende Wasserfläche. In den Gewölben des Rif Forts, welche einst das Gefängnis beherbergten, befindet sich heute ein Restaurant. Vor Kurzem wurde das Riffort Village als Einkaufszentrum Renaissance Mall neu eröffnet.
  • 6 Waterfort. Die Waterfort Arkaden oder Waterfort Boogjes mit Postamt, Restaurants und Geschäften; Abfahrt der Linienbusse; Weltkrieg II Monument für die 162 Gefallenen von den Niederländischen Antilleninseln. Die ältesten Teile der Befestigungsanlage gehen bis in das Jahr 1634 zurück. Auf einigen alten Mauern stehen noch die Kanonen. In den Mauern sind noch die Haken vorhanden, welche die Ketten gehalten haben, mit denen vor 350 Jahren die Hafeneinfahrt verschlossen wurde. Das Gegenstück ist auf der Otrobandaseite das Rif Fort. 1826 wurde das alte Waterfort durch ein neues Bauwerk mit 136 kleinen Türmen ersetzt. Das Fort hatte Pferdeställe, Lagerräume und eine Krankenstation. Auch die heute noch erhaltenen Kasematten sind aus dieser Zeit.

Bauwerke[Bearbeiten]

Koningin-Emma-Brug und Otrabanda
  • 7 Koningin Emmabrug. Koningin Emmabrug in der Enzyklopädie Wikipedia Koningin Emmabrug im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKoningin Emmabrug (Q182945) in der Datenbank Wikidata. Eine 168 m lange Pontonbrücke, verbindet die Stadtteile Punda und Otrobanda. 1888 wurde sie von dem Amerikaner L. B. Smith auf 16 schwimmenden Pontons erbaut und zunächst vom amerikanischen Konsul auf Curacao privat betrieben. Ab 1901 bis 1935 erhob die Curacaose Handelsmaatschappij einen Wegezoll von 2 Cent von jedem Fußgänger. 1939 wurde die Brücke erneuert. Um den Schiffen die Durchfahrt zu ermöglichen, werden die Pontons mit einem Dieselmotor auf der Pundaseite bewegt. Dies geschieht bis zu 25 Mal am Tag. Dann werden die Fußgänger kostenlos mit einer Fähre übergesetzt.
  • 8 Königin Juliana Brücke. Sie wurde von 1960 bis 1973 mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union erbaut. Während der Bauarbeiten stürzte am 6. November 1967 der östliche Brückenkopf ein. Dabei verloren 15 Arbeiter ihr Leben. Sie ist 54,6 m hoch, damit auch große Schiffe unter ihr hindurchfahren können und ist für Fußgänger und Radfahrer gesperrt! Die Brücke ist vierspurig. Sie überspannt die Santa Anna Baai, einen 1280 m langen Naturkanal, der das Schottegat mit der karibischen See verbindet.
Königin-Juliana-Brücke
  • Wilhelmina Ziehbrücke. Die Wilhelmina Ziehbrücke aus dem Jahre 1928 verbindet die Stadtteile Punda und Scharloo. Nachdem die Werft auf der inneren Seite des Waaigat nicht mehr in Betrieb war, hatte die Brücke die Funktion der Ziehbrücke verloren. Seit 2005 gibt es wieder eine voll funktionsfähige Brücke, erbaut mit Mitteln der EU, um die Durchfahrt zu einem Yachthafen zu ermöglichen. Der Stadtteil Scharloo mit Gebäuden des Kolonialstils von 1700 bis zum victorianischen Baustil war Wohnbezirk der ersten jüdischen Kaufleute. Einige der damaligen Paläste sind inzwischen restauriert und werden als Regierungsgebäude genutzt. Touristen sollten diesen Stadtteil nach Einbruch der Dunkelheit meiden!
Koningin-Wilhelmina-Brug
  • Gerichtsgebäude, Südseite des Wilhelmina Plein. Mit schönen Balkonen, erbaut 1857-1859 für den königlichen Rat. Den Dreiecksgiebel ziert das niederländische Staatswappen. Im Keller befanden sich Gefängniszellen.
  • Porto Paseo Hotel. Das ehemalige Porto Paseo Hotel in Otrabanda, heute das Hotel Kura Hulanda. Im Jahre 1998 erwarb Jacob Gelt Dekker das heruntergekommene Porto Paseo Haus. Er restaurierte das Gebäude, dessen Ursprünge als Sklavenhandelsplatz auf das 18. und 19 Jahrhundert zurückgehen. Der geschichtsbewusste Dekker erwarb weitere 16 Gebäude rings um das Porto Paseo Haus und gründete im Jahre 2000 ein kulturelles Studieninstitut und Museum. Heute besteht der verwinkelte Komplex aus dem Hotel, drei Restaurants, einer Bar, mehreren Geschäften und Kunstgalerien, einem Garten mit zwei Pools, dem Konferenzzentrum und dem Museum.
  • Rif Stadion. Das Rif Stadion oder Stadion Johnny Vrutaal im Ortsteil Otrabanda, eines der größten Fußball- und Baseball-Stadien in der Karibik. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich das Kodela Kraftwerk. Im Süden, an der Meeresseite wurde der „Mega Pier” für Kreuzfahrtschiffe gebaut.
  • K A E Seewasser-Entsalzungsanlage, Otrabanda. 50.000 Tonnen Seewasser werden hier täglich zu Trinkwasser aufbereitet und versorgen die Bevölkerung auf der ganzen Insel. Die erste Anlage dieser Art entstand 1928 auf dem Gelände der Riffort Stadtfestung, später kam eine zweite in der Penstraat hinzu. Die heutige Anlage wurde 1948 in Mundo Nobo erbaut. Das Versorgungsunternehmen Kodela betreibt nebenan die Stromgeneratoren.
  • Chobolobo Shopping Center. Tel.: 461 3526, Fax: 461 3503. Daneben befindet sich das Landhuis Chobolobo. Um 1800 erbaut. 1946 wurden Grund und Boden von einer alteingesessenen Familie aufgekauft und zu einem Feinschmecker Restaurant umgebaut. Hier wird auch der Curacao Likör hergestellt. Der Zugang zu den Fabrikationsräumen ist verboten, im Verkaufsraum gibt es aber kostenlose Proben. Die spanischen Eroberer brachten Valencia-Orangenbäumchen mit in die Karibik. Statt der bekannt saftigen Früchte erntete man auf Curacao nur bittere, fast ungenießbare Früchte. Jahrzehnte später entdeckte man, dass die an der Sonne getrockneten Schalen ein ätherisches Öl mit starkem Duft enthielten. Die Bitterorange erhielt schließlich den lateinischen Namen Citreus aurantium currassuviensis. Dies ist der Grundstoff für den Curacao-Likör. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr + 13.00 – 17.00 Uhr.
  • Curacao Trockendock Company. 1926 entstand das erste Trockendock, 1943 wurde das 30.000 Tonnen große Beatrix-Dock in Betrieb genommen. 1972 folgte ein Schwimmdock von 300 m Länge für Schiffe bis 150.000 dwt. 1976 wurde die neue 500 m lange Südmole in den Reparaturbetrieb integriert, 1979 wurde die Anlage auf den neuesten Stand der Technik aufgerüstet.
  • Isla Oil Refineria. Ölraffinerie, 1915 von der Royal Dutch Shell erbaut, um Rohöl aus dem Maracaibo See in VENEZUELA weiterzuverarbeiten. Am 1. Oktober 1985 wurde die Anlage von der staatlichen venezolanischen Company Petroleos de Venezuela S.A. übernommen. Die Anlage verarbeitet täglich bis zu 300.000 Barrel Rohöl. Seitdem bilden die Verladeanlagen in Caracas Bay, die Raffinerie in Emmastad und die Verladeanlagen in Bullen Bay eine Einheit. Sie sind durch Pipelines miteinander verbunden. Caracas Bay hat Tanklager für 2.500.000 Barrel Rohöl. Die Anlage hat ein eigenes Kraftwerk, eigene Wasser- und Wasserdampfversorgung. Bullen Bay hat eine Lagerkapazität von 17 Millionen Barrel Öl, Tanker bis 550.000 BRT können an den Kais beladen werden.

Denkmäler[Bearbeiten]

  • Antillen Monument. Zeelandia, in der Verlängerung des Rijkseenheid Boulevard auf der anderen Seite vom Fokkerweg (Ringautobahn) in der Kaya A. E. Salas, 1955 aufgestellt. Es erinnert an die Autonomie der niederländischen Antilleninseln im Jahre 1954. Es stellt sechs junge Vögel dar, die das Nest verlassen.
  • Statue von Königin Wilhelmina. Die Statue von Königin Wilhelmina, Wilhelmina Plein, die von 1898 bis 1948 regierte. Aufgestellt wurde das Denkmal 1930 an ihrem 50. Geburtstag von der Gesellschaft „Entre Nous Ladies Society“.
  • Statue von Pedro Luis Brión. Die Statue von Pedro Luis Brión (1782-1829), Brionplein, Otrabanda, Admiral von Groß Kolumbien, mit einer Inschrift von Simon Bolivar. Dies ist seit 1921 die vierte Statue, die seinen Namen trägt, sie wurde 1956 eingeweiht.
  • Statue Mañuel Carel Piar. Im historischen Stadtzentrum (Punda) erinnert eine Statue an den berühmten Freiheitskämpfer Mañuel Carel Piar und ein Mahnmal an die im 2. Weltkrieg gefallenen Soldaten. Die holländische Königsfamilie stiftete eine weitere Statue für die geleistete Unterstützung im 2. Weltkrieg.
  • Horn of Plenty. Das „Horn of Plenty“ Monument vor dem Eingang zum Fort Amsterdam zeigt eine Frau, die das Füllhorn ausschüttet. Es ist ein Geschenk der Niederlande an die Bevölkerung der Niederländischen Antillen zum Dank für ihre Unterstützung im II Weltkrieg. Es wurde am 7. August 1953 von Prinz Bernhard eingeweiht. In unmittelbarer Nähe an der Wand von Fort Amsterdam ist eine Gedenktafel zur Sklavenbefreiung mit der Inschrift angebracht: „Im Andenken an König Willem III zur 25. Wiederkehr der Sklavenbefreiung, ein freies und dankbares Volk für ihren noblen und aufrichtigen Prinzen.

Museen[Bearbeiten]

Kabine der FW F XVII
  • Curaçao Museum, Het van Leuwenhoekstraat, Otroband. Tel.: 462 3873, Fax: 462 3777. Das Museum wurde 1948 eröffnet. Das Haus selbst wurde 1853 als Quarantänehospital erbaut. Antiquitäten, Schiffszubehör, Bilder, Landkarten, Plastiken, Korallen, Archäologische und geologische Funde, Musikinstrumente, Gebrauchsgegenstände zur Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts, indianische Werkzeuge und Kultfiguren sowie ein „Kindermuseum“. Glockenturm (Carillon) mit 45 Glocken. In einer nebenstehenden Halle ist die Kabine der Fokker F XVIII SNIP. Sie war in den Niederlanden gestartet und landete am 22. Dezember 1934 als erstes Flugzeug nach einer Atlantiküberquerung auf Curaçao. Geöffnet: Di – Fr 8.30 – 16.30 Uhr, So 10.00 – 16.00 Uhr. Preis: 4 NAfl, Kinder zahlen die Hälfte.
  • Museum Maritimo, Van de Brandhofstraat 7, Scharloo. Tel.: 456 2327, Fax: 461 9512. Das Museum zeigt die Bedeutung der Seefahrt auf. Führungen werden durchgeführt. Geöffnet: Mo – Sa 10.00 – 17.00 Uhr.
  • Nationaal Archeologisch Antropologisch Museum, De Rouvilleweg 7 / Johan van Walbeeckplein, Otrabanda. Tel.: 462 1933, Fax: 462 1936. Dies ist das nationale archäologische und Völkerkunde Museum. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr + 13.00 – 17.00 Uhr. Preis: Eintritt frei.
  • Numismatic Museum, De Rouvilleweg 7, Otrabanda. Tel.: 434 5500, Fax: 434 5004. Münzkabinett der Zentralbank. Das Museum zeigt Münzen, Geldscheine und eine Sammlung von über 500 Edelsteinen. Geöffnet: Mo – Fr 8.30 – 12.00 Uhr + 13.00 – 16.30 Uhr. Preis: Eintritt frei.
  • Oktagon Museum, Penstraat 100. Tel.: 461 4377, Fax: 461 1582. Auch Museo Bolivariano. Das „Bolivar Museum” in einem achteckigen Haus gehörte einst den Schwestern von Simon Bolivar, dem Führer der lateinamerikanischen Unabhängigkeitsbewegung, der 1812 während seiner Aufenthalte im Exil in Curaçao hier wohnte.
  • Tele-Museum, Wilhelmina Plain 4, Punda. Tel.: 465 2844. In einem sehr schön renovierten Gebäude betreibt die SETEL NV das Museum seit Ende 1994. Geöffnet: Mo – Fr 9.00 – 12.00 Uhr + 13.30 – 17.00 Uhr. Preis: Eintritt frei.

Parks[Bearbeiten]

  • Parke Tropikal, Chuchubiweg, Cas Cora. Tel.: 736 0188. Privat Zoo. Gegründet wurde dieser Park schon in den 1950er Jahren. Ende 1999 wollte die Regierung die Anlage schließen und alle Tiere ins Ausland verkaufen, sonst hätte alles für viel Geld renoviert werden müssen. Eine private Organisation gründete sich, um den Park zu retten und zu alter Schönheit zurückzubringen. Heute findet man dort wieder über 160 Tiere. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr + 13.00 – 15.00 Uhr, Sa 8.00 – 13.00 Uhr.
  • Dinah Veeris Botanic & Historic Garden, Bapor Kibra. Tel.: 767 5608.

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Brionplein, Otrabanda. Gepflasterter Platz am De Rouvilleweg, gegenüber der Emma Ponton Brücke und des Rif Fort.
  • Hendrikplein. Dort endet die in Ost-West-Richtung verlaufende Breedestraat. Dieser Platz in Punda wurde zum Parkplatz umgewandelt.
  • Pietermaai Plein. Dort gibt es eine Touristen Information.
  • Wilhelmina Plein. Der zentrale Platz von Punda. Es gibt mehrere schattenspendende Bäume und viele Sonnenschirme der Restaurants, die man dort findet. Am Rande steht die Polizeizentrale, es gibt Boutiquen und eine Mietwagenfirma.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Curacao Seeaquarium. Tel.: 461 6670, 465 6940, Fax: 461 3671. 400 Fischarten, 45 große Aquarien, 4 große Fischteiche, Schildkrötenteich, Schalentiere, Seeanemonen, Schwämme, Korallen. Open Air Seeblick Restaurant und Bar. Es besteht die Möglichkeit einen Urlauberpaß (Vacation Pass) zu erwerben, dieser hat eine Gültigkeit von 6 Wochen und erlaubt freien Eintritt zum Seeaquarium und Strand. Preis 42 NAfl. Geöffnet: 9.00 – 22.00 Uhr. Preis: 23,50 NAfl., Personen über 63 und unter 15 Jahre zahlen die Hälfte, Strandgebühr 2,25 US $.
  • Beth Haim Friedhof. Der Beth Haim Friedhof, alter Judenfriedhof, von den 5.000 Gräbern haben rund die Hälfte einen Grabstein, die Inschriften datieren bis 1668 zurück. Bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts wurden die Grabsteine aus Amsterdam und Genua importiert. Es soll einer der ältesten Friedhöfe in Amerika sein.
  • Hafen. Der Hafen hat einen Schwimmenden Markt, auf dem man farbenfrohe, mit Obst und Gemüse aus Venezuela beladene Lastkähne sieht. In der Nähe liegt das moderne Marktgebäude, in dem Samstags ab 6.00 Uhr morgens das geschäftige Markttreiben stattfindet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Altstadtführungen[Bearbeiten]

  • Old City Tours, de Ruyterkade 53, Otrobanda. Tel.: 461 3554, Fax: 461 2732. Jeden Donnerstag um 17.15 Uhr führt der Architekt Anko van der Woude durch die Altstadt, Treffpunkt ist die große Uhr am Brionplain, Otrobanda. Preis: 11 Nafl., um Reservierung wird gebeten.
  • Trolley Zug, Atlantis Adventures Curacao. Tel.: 461 0011, 462 8833. Mit dem „Trolley Zug“ kann man durch die Altstadt fahren. Die Abfahrt ist ab Fort Amsterdam an der Pontonbrücke. Es geht am schwimmenden Markt vorbei in den Stadtteil Scharloo. Auf dem Rückweg hält der Zug an der Synagoge und am Königin-Wilhelmina-Park. An den Waterfort Arkaden vorbei geht es zurück zum Fort Amsterdam. Dies kann dann besichtigt werden. Preis: 15,90 Nafl.

Bowling[Bearbeiten]

  • Curacao Bowling Club, Chuchubiweg 10-A, Cas Cora. Tel.: 737 9275. Geöffnet: Mo – Sa 17.00 – 2.00 Uhr, So 13.00 – 2.00 Uhr.
  • Tropical Bowling 3000, Castorweg, Zeelandia. Tel.: 465 7933, Fax: 464 7613.

Delphine – mitschwimmen[Bearbeiten]

  • Dolphin Academy, Curacao Seeaquarium. Tel.: 465 8900, Fax: 465 8300. Geöffnet: täglich 8.00 – 17.00 Uhr. Preis: Dolphin Academy 69 US $, Dolphin Dive 300 US $, Dolphin Snorkel 159 US $, Dolphin Swim 149 US $.
Willemstad

Fitness Zentren[Bearbeiten]

  • Atrium Fitness, Caracasbaaiweg 10. Tel.: 465 6288, Fax: 465 6289.
  • First Class Fitnesscentre, Pater Eeuwensweg 52. Tel.: 462 1653, Fax: 465 2834.
  • Geoffrey`s Gym & Super Stars, F. D. Rooseveltweg 310. Tel.: 868 8929, 868 0340, Fax: 465 7886.
  • Get Fit, Salinja 163-D. Tel.: 461 6961, Fax: 461 6961.
  • Kahia Spa, Schottegatweg Oost 199. Tel.: 461 6055, Fax: 461 6055.
  • Relax au Paradis, Penstraat 130 / Avila Beach Hotel. Tel.: 461 2122, Fax: 462-9019.

Golf[Bearbeiten]

  • Curacao Golf & Squash Club, Wilhelminalaan 11, Emmastad. Tel.: 737 3590, Fax: 736 9393. 10-Loch Golfkurs, 2 Squash Plätze, Reservierung für Nichtmitglieder: Tel. 736 5030, 8.00 – 12.30 Uhr, 15 US $.

Kanus[Bearbeiten]

  • Baya Beach Club, Caracas Baai Weg. Tel.: 747 0777, Fax: 747 0888.
  • Dutch Dream Special Events Curacao, Hanchi di Snoa 8-D. Tel.: 461-9393, Fax: 461-9393.

Marina[Bearbeiten]

  • Opus Marina, Piscadera Bay. Tel.: 465 2128, Fax: 461 4447.
  • Dauvillier Yachting, Pletterijweg Boat Yard, Parera. Mobil: 670 1070.

Segeln[Bearbeiten]

  • Dauvillier Yachting, Pletterijweg Boat Yard, Parera. Mobil: 670 1070.
  • Bounty, Handelskade, Punda. Tel.: 560 1887, 562 8666.

Tauchen[Bearbeiten]

  • Animal Encounters (PADI, IDD), Bapor Kibra, am Seeaquarium. Tel.: 465 6940, Fax: 461 3671.
  • Caribbean Sea Sport (PADI, CMAS, IDD, PDIC), Marriott Beach Resort. Tel.: 462 2620, Fax: 462 6933. Geöffnet: täglich 8.30 – 17.30 Uhr.
  • Dive Center Aquarius, Groot Davelaarweg 5. Tel.: 737 2248.
  • Divers Way of Curacao, Holiday Beach Hotel. Tel.: 462 7144, Fax: 462 7632.
  • Dolphin Divers (PADI, CMAS, BARACUDA), Las Palmas Beach. Tel.: 462 8304, Fax: 888 8180.
  • Hook´s Diving, Piscadera Bay. Tel.: 461 0515, Fax: 462 2902.
  • Masterdive Inc., Fokkerweg 13, Zeelandia. Tel.: 465 4312, Fax: 465 8154.
  • Ocean Encounters (PADI, IDD), Lions Dive Hotel, Bapor Kibra. Tel.: 461 8131, Fax: 465 5756.
  • Princess Divers, Dr. M. Luther King Boulevard 8. Tel.: 465 8991, Fax: 465 5756.
  • Seascape Dive & Watersports, Hilton Curacao Hotel. Tel.: 462 5905, Fax: 462 5905.
  • The Dive Bus, Pierbaai Beach, neben Breezes Hotel. Mobil: 693 8305.
  • Toucan Diving Curacao (PADI, IDD), Kontiki Beach Club, Seeaquarium. Tel.: 465 3790, Fax: 465 2957. Geöffnet: täglich 8.00 – 17.00 Uhr.

Yacht Charter[Bearbeiten]

  • Blue Marlin Chartering, Windstraat 3-C / Handelkade, Punda. Tel.: 461 5955, Fax: 461 5966.
  • Segelschiff „Bounty“, Handelskade, Punda. Tel.: 560 1887, Fax: 562 8666.
  • Segelschiff „Insulinde“, Insulinde Tours, Handelskade, Punda. Mobil: 560 1340, Fax: 461 1538.
  • Moby´s Watersports, Bapor Kibra, Seeaquarium. Tel.: 510 0531.

Einkaufen[Bearbeiten]

Demonstration: Abfüllung von Curaçao blue

Am besten kann man im Ortsteil Punda einkaufen. Dort reiht sich in vier bis fünf Straßen ein Geschäft an das andere. Vor dem Plasa Jojo Correa im Waaigat befindet sich zudem eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt: ein Schwimmender Markt, Floating Market, einheimische Fischer und Gemüsehändler aus Venezuela verkaufen ihre Waren direkt vom Schiff. Einkaufszentren, auf der Insel Curacao heißen sie häufig „Winkel Centrum”, kleine „Tante Emma Läden“ verbergen sich hinter Toko.

  • Penha-Haus. Das Penha-Haus am südlichen Ende der Handelskade ist eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt. Im Inneren werden u.a. exquisite Parfums und Kosmetika angeboten.
  • Belissima Mini Mall, Santa Rosaweg.
  • Bloempot Shopping Center, Zuikertuintjeweg, Schottegatweg Oost. Tel.: 869 6533, Fax: 869 6188.
Der Likör schmeckt auch in anderen Farben. Geheimtipp: Kakao
  • Chobolobo Shopping Center, Schottegatweg Oost.
  • Colon Shopping Center, Roodeweg, Otrobanda.
  • Douglas Shopping Center, Kaminda Salina, Salina.
  • Promenade Shopping Center, Schottegatweg Oost 82. Tel.: 736 5542, Fax: 736 5865.
  • Renaissance Mall, Riffort Village, Otrobanda. Tel.: 462 1366, Fax: 462 1368. Zielgruppe für die Renaissance Mall und das Kasino sind hauptsächlich die Passagiere von (amerikanischen) Kreuzfahrtschiffen, nicht alle Geschäfte sind geöffnet (Stand Ende 2011).
  • Salinja Galleries, Fokkerweg / Kaya C. Winkel, Salina.
  • Vredenberg Shopping Mall, Dr. J. P. Maalweg.
  • Einkaufszentrum Brievengat Shopping Center, Andreas Belloweg / Kaminda Brievengat, Brievengat.
  • Einkaufszentrum Du-Pont Shopping Mall, F. D. Rooseveltweg, Buena Vista.
  • Einkaufszentrum Samira Shopping Center, F. D. Rooseveltweg, Buena Vista.
  • Einkaufszentren Las Vegas Shopping Center, Gosieweg 90 / Olindaweg, Gosie.
  • Einkaufszentren Muizenberg Shopping Center, Kaya Point-a-Pitre / Kaya Belize, Suffisant.

Küche[Bearbeiten]

Stadtteil Bapor Kibra[Bearbeiten]

  • Blue Ocean, Sea Aquarium, Bapor Kibra. Tel.: 461 6666, Fax: 461-3671.
  • Curacao Sea Aquarium. Tel.: 461 6666, Fax: 461 3671.
  • Hemmingway Beach Bar & Restaurant, Bapor Kibra. Tel.: 465 0740, Fax: 465 7934.
  • Kontiki Beach, Sea Aquarium Beach. Tel.: 465 1589. International. Geöffnet: täglich 9.00 – 23.00 Uhr.
  • Mambo Beach, See Aquarium. Tel.: 461 8999, Fax: 465 8630. International, sehr teuer, sehr kleine Portionen. Geöffnet: Bar täglich 10.00 – 3.00 Uhr, Restaurant 10.00 – 22.00 Uhr.
  • Wet & Wild Beach Club, See Aquarium Beach. Tel.: 561 2477, Fax: 465 3728. Schnellgerichte, günstig. Geöffnet: Mo – Do 9.00 – 18.00 Uhr, Fr – So 9.00 – 3.00 Uhr.
  • Zanta Beach, See Aquarium Beach. Tel.: 465 0663, Fax: 465 0663.

Stadtteil Cas Cora[Bearbeiten]

  • Granbeeuw, Landhuis Granbeeuw, Cas Coraweg. Tel.: 747 0815. International, günstig. Geöffnet: täglich 17.00 – 1.00 Uhr.
  • Ling Hong, Cas Coraweg 59-A. Tel.: 737 6786. Chinesisch.
  • Sun Shine Chaat House, Cas Coraweg 70. Tel.: 737 3210. Indisch.

Stadtteil Charo[Bearbeiten]

  • Bali Rijstafel, Van Eyck van Voorthuizenweg 5. Tel.: 462 6361, Fax: 462 2032. Indonesisch, mittlere Preise. Geöffnet: Di – So 18.00 – 22.30 Uhr.
  • Choices Mongolian Grill, Van Eyck van Voorthuizenweg 5. Tel.: 462 6361, Fax: 462 2032. Mittlere Preise. Geöffnet: Di – So 18.30 – 22.30 Uhr.
  • Sawasdee Thai Restaurant, Eyck van Voorthuyzenweg 5, Charo. Tel.: 462 6361, Fax: 462 2032. Thailändisch, teuer. Geöffnet: Di – So 18.00 – 22.30 Uhr.

Stadtteil Dominguito[Bearbeiten]

  • Avalon Curacao, Caracasbaaiweg 8. Tel.: 465 6375, Fax: 465 6376. Sushi, teuer. Geöffnet: Mo – Sa 12.00 – 15.00 Uhr, Mo – Do 18.00 – 23.00 Uhr + Fr + Sa 18.00 – 0.00 Uhr.
  • El Canario, Caracasbaaiweg 187-A. Tel.: 465 9571. National.

Stadtteil Mahaai[Bearbeiten]

  • Delifrance I, Bloempot Shopping Center. Tel.: 737 1688, Fax: 737 1678. Französisch, gutes Frühstück, etwas teuer. Geöffnet: Mo – Sa 7.30 – 17.00 Uhr, So 9.00 – 13.30 Uhr.
  • Grand Cafe De Heeren Bar & Restaurant, Landhuis Zuikertuintje, Suikertuintjeweg 1. Tel.: 736 0491, Fax: 736 0493. International. Geöffnet: Mo – Sa 9.00 – 1.00 Uhr.

Stadtteil Otrabanda[Bearbeiten]

  • Ay Caramba Bar & Restaurant, De Rouvilleweg 9-E. Tel.: 462 9500. Mexikanisch.
  • Bistro Le Clochard, Riffort Village. Tel.: 462 5666, Fax: 462 5667. International, sehr teuer, eines der besten Restaurants auf der Insel. Geöffnet: täglich 12.00 – 14.30 Uhr + 18.15 – 22.45 Uhr, Terrace Non-Stop.
  • Chihuahua Cantina, Rif Fort. Tel.: 465 7009.
  • Gouverneur De Rouville Bar & Restaurant, De Rouvilleweg 9. Tel.: 462 5999, Fax: 462 5757. International, Reservierung ist notwendig. Geöffnet: Bar täglich 10.00 – 1.00 Uhr, Restaurant täglich 12.00 – 22.30 Uhr.
  • Kentucky Fried Chicken, Winkel Centrum Colon. Tel.: 462 5163. Schnellgerichte.
  • Pietersz Coffeeshop, Breedestraat 195. Tel.: 462 3323.
  • Pizza Hut, Brionplein. Tel.: 465 6767. Schnellgerichte.
  • Restaurant Fort Waakzaamheid, Seru Domi. Tel.: 462 8279, Fax: 462 9234.
  • Steak & Ribs Seafood Grill Restaurant, Riffort Fort, 3. Etage. Tel.: 462 9454, Fax: 738 0177.

Stadtteil Punda und Scharloo[Bearbeiten]

Das beste und günstigste Essen erhält man in den Markthallen am Waaigat.

  • Barbarossa, Schooner Negrita, Waaigat, Plaza Mundo Merced. Tel.: 462 9097, Fax: 461 9491. International, mittlere Preise. Geöffnet: Di – So 11.00 – 23.00 Uhr.
  • Bodega Fifty8, Scharlooweg 74-76. Tel.: 461 4685, Fax: 461 4689.
  • Bon Tapas, Hanchi Snoa 8-10, Punda. Tel.: 465 2510, Fax: 465 2510. Tapas. Geöffnet: Mo – Mi 9.00 – 18.00 Uhr, Do – Sa 9.00 – 23.00 Uhr.
  • Claudia´s Bistro, Waterfortstraat 29-30. Tel.: 465 0415, Fax: 512 9254.
  • De Boot, Waaigat. Tel.: 461 6981, Fax: 690 6964.
  • Delicatesse Cafe Gourmand, Madurostraat 32. Tel.: 465-6232.
  • Eetcafe Old Dutch, Pietermaai 25. Tel.: 465 7225.
  • Fort Nassau, Fort Nassau. Tel.: 461 3450, Fax: 461 8536. International, sehr teuer. Geöffnet: Mo – Fr 12.00 – 15.00 Uhr + 18.30 – 23.00 Uhr, Sa + So 18.00 – 23.00 Uhr.
  • Goon Lee Fried Chicken, de Ruyterkade 38. Tel.: 461 2489. Schnellgerichte.
  • Intermezzo, Julianaplein 28. Tel.: 465 8700, Fax: 465 8700. International, teuer. Geöffnet: täglich 11.00 – 14.00 Uhr + 18.00 – 22.00 Uhr.
  • Kentucky Fried Chicken, Wilhelminaplein 17. Tel.: 461 2922. Schnellgerichte.
  • Kow Loon, Keukenstraat 16. Tel.: 461 2070. Chinesisch.
  • Moon Beach Club, Lounge & Restaurant, Pietermaai 152. Tel.: 461 7713, Fax: 461 7723.
  • Perla del Mar, Waterfortbogen. Tel.: 461 7800.
  • Plein Café Wilhelmina, Wilhelminaplein 19-23. Tel.: 461 9666. Geöffnet: täglich 7.30 – 23.00 Uhr.
  • Scampi’s Restaurant, Waterfortbogen. Tel.: 465 0769, Fax: 465 0969.
  • Small World, Waterfort Arches 18. Tel.: 465 5575. International, mittlere Preise.
  • Surabaya, Waterfort Arches. Tel.: 461 7388. Indonesisch, vegetarisch, mittlere Preise.
  • Tasca Don Francisco, Julianaplein 39. Tel.: 461 4515, Fax: 461 4515. Fischrestaurant, mittlere Preise. Geöffnet: Di – So 12.00 – 15.00 Uhr + 18.00 – 23.00 Uhr.
  • The Grill King, Waterfort Boogjes 2.

Stadtteil Salinja[Bearbeiten]

  • Delifrance II, Salinja Galleries 103-C. Tel.: 465 2253, Fax: 465 2253. Französisch, gutes Frühstück, etwas teuer. Geöffnet: Mo – Sa 8.00 – 16.30 Uhr.
  • El Entablao, Indjuweg 47. Tel.: 461 4855. Chilenisch, mittlere Preise.
  • Fusions Restaurant & Bar, Salinja Galleries. Tel.: 465 8821, Fax: 465 8870. Geöffnet: täglich 11.30 – 23.00 Uhr.
  • Joy Young, Dr. Martin Luther King Boulevard 30. Tel.: 465 3811. Chinesisch.
  • Kentucky Fried Chicken, Bakkerstraat 1. Tel.: 461 3932. Schnellgerichte.
  • Larousse, Penstraat 5. Tel.: 465 5418, Fax: 465 6035. Französisch, sehr teuer. Geöffnet: Di – So 18.00 – 0.00 Uhr.
  • Larry´s Grill Bar, Oude Caracasbaaiweg, neben 93. Tel.: 461 0856. Geöffnet: täglich 12.00 – 0.00 Uhr.
  • McDonald´s, Kaya C. Winkel. Tel.: 461 1229.
  • Olé Olé, Salina Shopping Center. Tel.: 461 7707. International, teuer. Geöffnet: Mo geschlossen.
  • Rijsttafel Indonesia, Mercuriusstraat 13. Tel.: 462 6361. Indonesisch, mittlere Preise. Geöffnet: 12.00 – 14.00 Uhr + 18.00 – 21.30 Uhr.
  • Rose Garden, Oude Caracasbaaiweg 56, Salina. Tel.: 461 4574. Chinesisch, mittlere Preise. Geöffnet: täglich 11.30 – 23.00 Uhr, Fr + Sa bis 0.00 Uhr.
  • Rodeo House of Ribs, Fokkerweg 3, Zeelandia. Tel.: 465 9465. Steakhaus, mittlere Preise. Geöffnet: Mo – Fr 12.00 – 14.30 Uhr + 17.30 – 23.00 Uhr, Sa + So 17.30 – 23.00 Uhr.
  • Sea Side Terrace, Dr. M. L. King Boulevard. Tel.: 461 8361. National. Geöffnet: Mo geschlossen.
  • Subway, Lindberghweg. Tel.: 461 8670. Schnellgerichte.
  • Surf & Turf, Dr. M. L. King Boulevard 2-4, neben Breezer Hotel. Tel.: 465 9035, Fax: 465-7351. National, mittlere Preise. Geöffnet: täglich 10.00 – 23.00 Uhr.
  • Tapas & Copas, Dr. Hugenholtzweg 31. Tel.: 462 9909, Fax: 462 9990. Spanisch, mittlere Preise. Geöffnet: Di – So 17.00 – 0.00 Uhr.
  • The Ribs Factory, Oude Caracasbaaiweg 54. Tel.: 461 0440, Fax: 465 0064. Mittlere Preise. Geöffnet: Di – So 11.30 – 23.00 Uhr, Mo 18.00 – 23.00 Uhr.
  • Villa Elizabeth, Dr. M. L. King Boulevard 125. Tel.: 465 6417. Französisch, sehr teuer. Geöffnet: täglich 18.00 – 0.00 Uhr.
  • Yuen Tung, Castorweg 19. Tel.: 461 5487. Chinesisch, günstig.

Hotelrestaurants[Bearbeiten]

  • Avila Beach Hotel, Penstraat 130-134. Tel.: 461 4377. Avila Cafe: geöffnet für Frühstück täglich 7.00 – 10.30 Uhr; Belle Terrace: international, sehr teuer, täglich 12.00 – 14.30 Uhr + 19.00 – 22.00 Uhr; Blues Jazz Bar & Restaurant: Fisch und Hummer, sehr teuer, Bar täglich 17.00 – 1.00 Uhr, Restaurant Di – So 19.00 – 22.30 Uhr.
  • Curacao Marriott Beach Resort, Piscadera Baai. Tel.: 736-8800. Emerald Lounge: Schnellgerichte; Portofino Restaurant: international, geöffnet für Frühstück und Abendessen; Seabreeze Beach Bar & Grill: international, geöffnet mittags bis abends; The Boardroom Strandbar: amerikanisch, Viola, Café, Eiscreme, Andenken.
  • Curacao Plaza Hotel, Plaza Piar, Punda. Tel.: 461 2500. The Waterford Terrace mit den drei Restaurants La Pergola, Scampis und The Grill King; Lyrics Cafe: Do + So 20.00 – 2.00 Uhr, Fr + Sa 22.00 – 4.00 Uhr.
  • Floris Suite Hotel, Piscadera Baai. Tel.: 462 6111, 462 6575. Sjalotte: italienisch, sehr teuer, täglich 7.00 – 23.00 Uhr; Hook´s Hut Beachbar & Restaurant: international, teuer, täglich 8.30 – 1.00 Uhr; Poolbar: täglich 6.00 – 19.00 Uhr.
  • Hilton Curacao Resort, John F. Kennedy Boulevard. Tel.: 462 5000. Aqua: international, teuer, täglich 7.00 – 23.00 Uhr; Beach Bar & Grill: täglich 10.00 – 18.00 Uhr; Captain Bligh´s Bar (neben der Lobby): täglich 12.00 – 1.00 Uhr; Cielo: italienisch, Mo – Fr 18.30 – 23.00 Uhr; Parasasa Café (am Strand): täglich 10.00 – 18.00 Uhr.
  • Kura Hulanda Hotel, Langestraat 8. Tel.: 434 7700. Astrolab Observatory Restaurant: Gourmet Restaurant, sehr teuer, Mo – Sa 19.00 – 23.00 Uhr; Jaipur Asian Restaurant: indisch, teuer, Mo – Sa 18.00 – 23.00 Uhr; Do ab 19.00 Uhr asiatisches Buffet für 49 Nafl, Reservierung ist notwendig; Sculpture Garden Restaurant.
  • Lions Dive Resort, Mambo Beach, Bapor Kibra. Tel.: 434 8888. Hemingway Beach Bar & Restaurant: mittlere Preise, direkt am Meer; Nemo Bar & Restaurant: Fischgerichte, Grill, am Pool; Piazza: Mittelmeer-Küche.
  • Otrobanda Hotel, De Rouvilleweg, Otrobanda. Tel.: 462 7400. La Bahia: Fisch und Steaks, mittlere Preise, Bar täglich 15.00 – 23.30 Uhr, Restaurant täglich 7.00 – 23.30 Uhr.
  • Renaissance Hotel, Baden Powellweg 1, Otrabanda. Tel.: 435 5000. Blue Lobby Bar; Express-o Coffee Shop; Gourmet Coffee House; Infinity Beach Bar; Strandbar; Nautilus Restaurant: international, geöffnet von morgens bis abends.
  • Trupial Inn Hotel, Groot Davelaar 5. Tel.: 737 8200. Parrotz: international, Frühstücksbuffet 10 US $, Mittagessen 13 US $, Abendessen 15 US $, am Pool, täglich 7.00 – 23.00 Uhr.
  • Veneto Casino Holiday Beach, Coconut Beach, Pater Euwensweg 31. Tel.: 462 5400. Denny´s: amerikanisch, Schnellgerichte, teuer, täglich 11.00 – 22.00 Uhr; Noodle Bar: chinesisches Bistro, neben dem Spielkasino, geöffnet bis 4.00 Uhr; Tanga Beach Bar und Grill: teuer, am Strand; V-Bar.

Nachtleben[Bearbeiten]

Bars & Pubs[Bearbeiten]

  • 7-10 Cafe Bar, Junostraat 8, Salina. Tel.: 461 9710.
  • Anchor Waterfront Bar, Rif Fort. Tel.: 462 2982. Geöffnet: Mo – Sa 12.00 – 1.00 Uhr, So 17.00 – 1.00 Uhr.
  • Caribbean Breeze, Waterfort Boogjes 7-B. Tel.: 461 6918.
  • Desire´s Men´s Club, Cherokezenweg 26, nahe Hauptpost, Suffisant. Tel.: 736 3650.
  • De Tropen, Mahaaiweg 31, Santa Rosa. Tel.: 736 0780. International, günstig. Viel Verkehr geht direkt an der Terrasse vorbei. Geöffnet: Mo – Sa ab 10.00 Uhr.
  • Emerald Lounge, Curacao Marriott Resort, J. F. Kennedy Boulevard. Tel.: 736 8800. Geöffnet: So – Do 17.00 – 1.00 Uhr, Fr + Sa 17.00 – 3.00 Uhr.
  • Kontiki Beach Bar, See Aquarium, Bapor Kibra. Tel.: 465 1589, Fax: 465 1592. International, mittlere Preise. Geöffnet: täglich 9.00 – 23.00 Uhr.
  • K-OZ, über „The Living Room“, Salinja 129, Salina. Tel.: 696 7145.
  • LT Night Club, Frederikstraat 94, Otrabanda. Tel.: 462 5140.
  • Mambo Beach Bar, Sea Aquarium Beach. Tel.: 461 8999. Geöffnet: täglich 10.00 – 3.00 Uhr.
  • Netto Bar Curacao, Breedestraat 143, Otrabanda. Tel.: 462 5188.
  • Oxigeno Bar, Junostraat 8, Salina. Tel.: 465 7837.
  • Rumours, Lion´s Dive Hotel, Bapor Kibra. Tel.: 461 7555. Geöffnet: täglich 10.00 – 1.00 Uhr.
  • The Music Factory (TMF), Salinja 131, Salina. Tel.: 461 0631. Tanzbar, kein Zutritt unter 18 Jahre. Geöffnet: Mo – Sa 21.00 – 3.00 Uhr.
  • The Sopranos Piano Bar, Rif Fort, Otrabanda. Tel.: 465 4007. Geöffnet: täglich 12.00 – 4.00 Uhr.
  • Wet & Wild Beach Club, See Aquarium Beach. Tel.: 561 2477. Geöffnet: Mo – Do 9.00 – 18.00 Uhr, Fr – So 9.00 – 3.00 Uhr.
  • Zanta Beach, See Aquarium Beach. Tel.: 465 0663, Fax: 465 0663.

Discotheken[Bearbeiten]

  • Club, Waterfortstraat 15-16, Punda. Tel.: 562 7713.
  • Club Zen, Salinja 29, Salina. Tel.: 461 4443.
  • Crazy Bar Dancing, Schottegatweg Oost 144, Scharloo. Tel.: 465 0340.
  • DA Club, World Trade Center, Piscadera Bay. Tel.: 512 1245.
  • Facade, Lindberghweg 32, Salina. Tel.: 461 4640.
  • Studio 99, Lindberghweg, Salina. Tel.: 465 5555.

Kino[Bearbeiten]

  • The Movies, Plaza Mundo Merced, Scharloo. Tel.: 465 1000. 6 Kinosäle.

Spielkasinos[Bearbeiten]

  • Americana Casino, Howard Johnson Hotel, Brion Plein. Tel.: 462 7800.
  • Antillean Casino Corporation, Holiday Beach Hotel, Pater Euwensweg 31. Tel.: 462 5425.
  • Casino Awasa, Hotel Otrobanda, Breedestraat, Otrobanda. Tel.: 462 7400.
  • Casino Plaza Hotel, Plaza Piar 5, Punda. Tel.: 465 5875.
  • Carnaval Casino Curacao, Rif Fort, Otrabanda. Tel.: 461 3322.
  • Curacao Casino, Hilton Hotel. Tel.: 462 8800.
  • Downtown Casino, San Marco Hotel, Columbusstraat 5-7. Tel.: 461 6640.
  • Emerald Casino, Curacao Marriott Beach Resort, Piscadera Baai. Tel.: 433 7790.
  • Hill Ross Casino, Trupial Inn, Groot Davelarweg 5. Tel.: 737 8200.
  • Hotel Kura Hulanda Casino, Hotel Kura Hulanda, Langestraat 8. Tel.: 434 7700.
  • Le Mirage Casino, Campo Alegre, Seru Fortunaweg. Tel.: 868 1170.
  • Pelikaan Casino, Hotel Pelikaan, Breedestraat 78, Otrobanda. Tel.: 462 1922.
  • Princess Casino, SuperClubs Breezes, Dr. Martin Luther King Boulevard 78. Tel.: 736 7888.

Theater[Bearbeiten]

  • Centro Pro Arte, Schouwburgweg z/n, Groot Davelaar. Tel.: 737 6111.
  • Teatro Luna Blou, Havenstraat 2-4, Otrobanda. Tel.: 462-2209, Fax: 462 3426.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Avila Beach ****, Penstraat 130. Tel.: 461 4377, Fax: 461 1493. 102 Zimmer + 12 Suiten, 2 Restaurants, Bar, Autovermietung, Konferenzraum, Flutlicht-Tennisplatz, 2 Privatstrände. Lage: in früherer Gouverneursvilla aus dem Jahre 1780, 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt. Preis: Im Sommer: EZ ab 220 US $, DZ ab 230 US $, Suite ab 350 US $; im Winter: EZ ab 270 US $, DZ ab 280 US $, Suite ab 420 US $. Vermietungspreise zuzüglich 7 % Hotelsteuer und 12 % Service.
  • Baoase Resort, Winterswijkstraat 2. Tel.: 461 1799, Fax: 461 2799. 12 Bungalows. Strandrestaurant am Pier, Beachbar (täglich 11.00 – 19.00 Uhr), 3 Pools, Strand, neue Anlage, 2009 eröffnet.
  • Sunscape Resort (ex Breezes SuperClubs, Princess Beach) ****, Dr. Martin Luther King Boulevard 78. Tel.: 736 7888, Fax: 461 4003. 339 Zimmer. All-Inclusive Hotel. Restaurants, Bars, 2 Pools, Abendunterhaltung, Animation, Boutiquen, Fitnesszentrum, Konferenzraum, Spielkasino, Tennisplatz, Strand. Lage: 4 km außerhalb von Willemstad.
  • Curacao Marriott Beach Resort (ex Sonesta) *****, Piscadera Baai. Tel.: 736-8800, Fax: 462-7502. 237 Zimmer und 10 Suiten. Nichtraucher Hotel, 3 Restaurants, 2 Bars, Pool, Autovermietung, Fitness-Zentrum, Spielkasino, 2 Flutlicht-Tennisplätze, Wellness-Zentrum, Tauchschule, Strand. Lage: 6 km westlich von Curacao.
  • Curacao Plaza Hotel ****, Plaza Piar, Punda. Tel.: 461 2500, Fax: 461 6543. 240 Zimmer. Hochhaus mit 15 Etagen, 2 Restaurants, Bar, Salzwasserpool, Autovermietung, Konferenzraum, Nachtclub, Spielkasino, „Toucan Diving“ Tauchschule.
  • Floris Suite Hotel, Piscadera Baai. Tel.: 462 6111, Fax: 462 6211. 72 Suiten, Restaurant, Bar, Pool, Autovermietung, Fitnessraum, Konferenzraum, Flutlicht-Tennisplatz, Tauchschule, Strand.
  • Hilton Curacao Resort (ex Curacao Caribbean), John F. Kennedy Boulevard. Tel.: 462 5000, Fax: 462 5846. 196 Zimmer, 3 Restaurants, Poolbar, Pool, Autovermietung, Einkaufspassage, Fitness-Zentrum, Kinderclub, Konferenzraum, Nachtclub, Spielkasino mit 180 Geldautomaten (täglich 10.00 – 3.00 Uhr), 2 Tennisplätze, Wellness-Zentrum, 2 Strände, „Curacao SeaScape“ Wassersport, Tauchen, Wasserski.
  • Howard Johnson Plaza Hotel, Brionplein, Otrabanda. Tel.: 462 7800, Fax: 462 7807. 50 Zimmer, Restaurant, Bar, Pool.
  • Kura Hulanda Hotel (ex Porto Paseo), Langestraat 8. Tel.: 434 7700, Fax: 434 7701. 80 Zimmer. Boutique Hotel, 3 Restaurants, Bar, 2 Pools, Abendunterhaltung, Fitnesszentrum, Internet-Cafe, Konferenzraum, Spielkasino.
  • Lions Dive Resort ****, Mambo Beach, Bapor Kibra. Tel.: 434 8888, Fax: 434 8889. 72 Zimmer, 24 Apartments, 10 Suiten, 3 Restaurants, Bar, 3 Pools, Andenkengeschäft, Autovermietung, Kinderpool, Fitness-Zentrum, Strand, Tauchschule; Lage: neben dem Seeaquarium, 6 km von Willemstad entfernt. Preis: Im Sommer: EZ 176-240 US $, DZ 196-260 US $, Apartment 1-4 Personen 401 US $, Suite 1-4 Personen 541 US $.
  • Otrobanda, De Rouvilleweg, Otrobanda. Tel.: 462 7400, Fax: 462 7299. 45 Zimmer, Restaurant, Bar, Pool, Spielkasino mit 200 Geldspielautomaten. Preis: Im Sommer: EZ 135 US $, DZ 157 US $.
  • Renaissance Marriott Hotel, Baden Powellweg 1, Otrabanda. Tel.: 435 5000, Fax: 435 5025. 223 Zimmer und 14 Suiten, 2 Restaurants, 2 Bars, Pool, 4 Konferenzräume, Spielkasino, Strand.
  • Trupial Inn, Groot Davelaarweg 5. Tel.: 737 8200, Fax: 737 1545. 66 Zimmer und 8 Suiten, Restaurant, Bar, Pool, Nachtclub, Spielkasino mit 8 Tischen und über 100 Glückspiel Automaten (täglich 10.00 – 16.00 Uhr + 18.00 – 2.00 Uhr), Tennisplätze, Aquarius Tauchschule. Lage: 10 Fahrminuten vom Zentrum entfernt. Preis: Im Sommer: EZ 120-135 US $, DZ 125-145 US $, Suite 145-155 US $; im Winter: EZ 135-145 US $, DZ 150-155 US $, Suite 150-160 US $. Vermietungspreise nur Übernachtung, zuzüglich 7 % Hotelsteuer und 12 % Service.
  • Veneto Casino Holiday Beach ***, Coconut Beach, Pater Euwensweg 31. Tel.: 462 5400, Fax: 462 5409. 200 Zimmer, 2 Restaurants, Snack Bar, Bar, Strandbar, Pool, Autovermietung, Einkaufspassage, Fitnesszentrum, Konferenzraum, Nachtclub, Spielkasino mit Blackjack, Poker, Roulette und 450 Geldspielautomaten, 2 Flutlicht-Tennisplätze, Privatstrand, Tauchschule, Wassersport. Shuttlebus zum 10 Gehminuten entfernten Willemstad.

Gasthäuser - Apartments[Bearbeiten]

  • Bon Bini Seaside Resort, Mambo Beach, Bapor Kibra. Tel.: 461 8000, Fax: 461 7500. 28 Bungalows, Pool. Lage: durch die Hauptstraße vom Strand getrennt, 10 Fahrminuten von Willemstad entfernt. Preis: Im Sommer: Bungalow für 2 Personen 130 US $, Bungalow für 4 Personen 196 US $; im Winter: Bungalow für 2 Personen 142 US $, Bungalow für 4 Personen 216 US $. Vermietungspreise zuzüglich 7 % Steuern.
  • Hotel San Marco, Columbusstraat 5-7, Punda. Tel.: 461 2988, Fax: 461 6570. 80 Zimmer, Restaurant, Spielkasino.
  • Parrot Hill Vacation Park, Seru Loraweg 16. Tel.: 461 7575, Fax: 461 7576. 14 Apartments. Die Anlage hat einen Pool. Preis: Ganzjährig: Apartment 1 Person 65 US $, 2 Personen 85 US $, Apartment 2 Schlafräume 2 Personen 92 US $, Apartment 2 Schlafräume 4 Personen 117 US $. Vermietungspreise zuzüglich 5 % Steuern.
  • Pelikaan Hotel, Langestraat 78, Otrobanda. Tel.: 462 3555, Fax: 462 6063. 74 Zimmer, Restaurant, Bar, Spielkasino. Preis: Ganzjährig: EZ / DZ 75 US $ inclusive Steuern.
  • Sea Aquarium Royal Resort ****, Bapor Kibra. Tel.: 465 6699, Fax: 465 6689. 30 Apartments, Restaurant, Bars, Pool, Strand. Lage: auf einer kleinen Privatinsel.

Lernen[Bearbeiten]

  • University of the Netherland Antilles, Jan Norduynweg 111, Julianadorp. Tel.: 844 2217-18, 844 2222, Fax: 844 2200. Die 1979 gegründete Universität hat zur Zeit vier Fakultäten. Die allgemeine Fakultät lehrt Verwaltung, Englisch, Niederländisch und Papiamento. In den anderen Fakultäten wird internationales Recht, Sozialwirtschaft und Ingenieurwesen gelehrt. Die Universitätsbücherei ist auch für Gäste geöffnet.

Gesundheit[Bearbeiten]

Ärzte[Bearbeiten]

  • Advent Hospital, Aquariusweg 5, Groot Davelaar. Tel.: 737 0611, Fax: 737 0627.
  • St. Elizabeth, Breedestraat 193, Otrobanda. Tel.: 462 4900, Fax: 462 4739. Mit 750 Betten das modernste in der Karibik: 5 Operationsräume, Blutbank, Dialysezentrum, Intensiv- und Krebsstation, Laboratorien. Für Tauchunfälle verfügt es über zwei Dekompresssionskammern. Von allen Teilen der Insel ist es in 20 Minuten erreichbar.
  • Taams Clinic, General Hospital, Warawaraweg 4. Tel.: 736 5466, Fax: 736 8830. Privatklinik mit 52 Betten.

Apotheken[Bearbeiten]

  • Botica Antilliana, Kaya Flamboyan 1-A / Cas Coraweg. Tel.: 737 6200, Fax: 737 6718.
  • Botica Brion, Breedestraat 126, Otrabanda. Tel.: 462-7027, Fax: 462-5316.
  • Botica Central, Schottegatweg Noord 24. Tel.: 736 1780, Fax: 736 1780.
  • Botica Cerrito, Promenade Shopping Center. Tel.: 737 6155, Fax: 737 6689.
  • Botica Dominguito, Caracasbaaiweg 127, Dominguito. Tel.: 461 7988, Fax: 461 7839.
  • Botica Janwe, Caracasbaaiweg 191, Dominguito. Tel.: 461 7553, Fax: 465 6021.
  • Botica Juliana, Julianaplain 2-6, Punda. Tel.: 465 4500, Fax: 465 4837.
  • Botica Mahaai, Doormanweg 49-51, Cas Cora. Tel.: 738 3366, Fax: 738 3388.
  • Botica Otrobanda, Colon Shopping Center. Tel.: 462 5633, Fax: 462 4504. Geöffnet: täglich 8.00 – 19.00 Uhr.
  • Botica Plasa, De Ruyterkade 36, Otrobanda. Tel.: 461 5545, Fax: 465 8004.
  • Botica Popular, Columbusstraat 15, Punda. Tel.: 461 1269, Fax: 461 4711.
  • Botica Santa Rosa, Santa Rosaweg 56. Tel.: 736 5650, Fax: 736 8740.
  • Botica Union, Breedestraat 187, Otrobanda. Tel.: 462 3575, Fax: 462 7000.
  • Botica Vredenberg, Dr. M. J. Hughenholtzweg 2, Vredenberg. Tel.: 461 3300, Fax: 465 4492.
  • Botica Zuikertuintje, Zuikertuintjeweg 14, Bloempot Shopping Centre. Tel.: 736 5977, Fax: 736 5702.
  • D A Drogist, Salinja Galeries, Kaya C. Winkel 6-7, Salina. Tel.: 465 2444, Fax: 465 2433.

Optiker[Bearbeiten]

  • Curalens Kontaktlenzen, Dr. Maalweg 26, Salina. Tel.: 461 6872, Fax: 465 7788.
  • Optica Central, Prinsenstraat 70, Punda. Tel.: 461 8847.
  • Optica Central, Schottegatweg Noord 117. Tel.: 736 9699, Fax: 737 0890.
  • Optica Emmastad, Margrietlaan 12. Tel.: 736 7540, Fax: 736 7557.
  • Optica Kywi, Fokkerweg 44, Zeelandia. Tel.: 465 3946, Fax: 461 1030.
  • Optica Oduber & Kann, Fokkerweg 54, Zeelandia. Tel.: 461 1939, Fax: 461 3994.
  • Optica Otrobanda, Breedestraat 104, Otrobanda. Tel.: 462 4344, Fax: 461 5935.
  • Optica Sylvia, Hanchi Snoa 19, Punda. Tel.: 461 1774, Fax: 461 5935.
  • Pearle Vision, Salinja Galeries, Salina. Tel.: 465 2155, Fax: 465 2144.
  • Tropical Lens Center, Schottegatweg Noord 37. Tel.: 869 5505.

Zahnärzte[Bearbeiten]

  • Centro Dental Mahaai, Santa Rosaweg 28. Tel.: 736 0134-35.
  • Centro Dental Otrobanda, Kraayenhofstraat 16. Tel.: 462 6663, Fax: 462 4733.
  • Dental Clinic Rio Canario, Schottegatweg Noord 41. Tel.: 869 1435, Fax: 869 6841.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Banken[Bearbeiten]

  • Banco di Caribe, Breedestraat 3-B, Otrobanda. Tel.: 461 6060, Fax: 461 6044.
  • Banco di Caribe, Roodeweg 41, Otrobanda. Tel.: 462 5050, Fax: 462 5133.
  • Banco di Caribe, Schottegatweg Oost 205. Tel.: 432 3410. Geldautomat.
  • Maduro & Curiel´s Bank, Bloempot, Schottegatweg Oost. Tel.: 736 9305, Fax: 864 2982.
  • Maduro & Curiel´s Bank, Breedestraat, Punda. Tel.: 466 1770, Fax: 461 3088.
  • Maduro & Curiel´s Bank, Colon. Tel.: 462 3715, Fax: 462 4781.
  • Maduro & Curiel´s Bank, Emmastad. Tel.: 466 3039, Fax: 466 1726.
  • Maduro & Curiel´s Bank, Otrobanda. Tel.: 462 3715, Fax: 462 4781.
  • Maduro & Curiel´s Bank, Plasa JoJo Correa 2-4, Punda. Tel.: 466 1132, Fax: 466 1130.
  • Maduro & Curiel´s Bank, Salina. Tel.: 466 1519, Fax: 466 1520.
  • Maduro & Curiel´s Bank, Rio Canarioweg, Emmastad. Tel.: 737 1268, Fax: 737 9501. Geöffnet: Mo – Fr 8.30 – 12.00 Uhr + 13.30 – 16.30 Uhr.

Geldautomaten[Bearbeiten]

  • Banco di Caribe
  • Brievengat, Livramento Mini Market, Jongbloedweg 21
  • Dominguito, Caracasbaaiweg 202, Marine Coast Master
  • Gosie, Las Vegas Supermarkt, Gosieweg 97
  • Muizenberg, Curoil 2000 Tankstelle, Kaya Pointe-a-Pitre 20
  • Otrabanda, Banco di Caribe, Roodeweg 41
  • Otrabanda, Poloclinic Hospital (SEHOS), Breedestraat 193
  • Palu Blanco, Sandy Center, F. D. Rooseveltweg 11, neben Morena´s Place Bar
  • Punda, Breedestraat 3-B
  • Punda, Cinelandia, Hendrik Plein 17
  • Santa Maria, Jan Noordynweg
  • Maduro & Curiel´s Bank
  • Dominguito, Botica Janwe, Caracasbaaiweg 191
  • Emmastad, Mangusa Supermarkt, Schottegatweg Noord
  • Groot Davelaar, Promenade Shopping Center, Schottegatweg Oost 82
  • Groot Davelaar, Trupial Inn Hotel, Groot Davelaar 5
  • Mahaai, Zuikertuintje Shopping Mall
  • Muizenberg, Tankstelle
  • Otrabanda, Colon Tankstelle
  • Otrabanda, Holiday Beach Hotel
  • Otrabanda, neben Hotel Otrabanda
  • Otrabanda, Pietersz Coffeeshop, Breedestraat 195
  • Otrabanda, St. Elisabeth Hospital, Lobby
  • OtrabandaRiffort Einkaufszentrum
  • Piacadera, Marriott Hotel, Lobby
  • Piscadera, Cenrtum Supermarkt
  • Piscadera, Hilton Hotel, Lobby
  • Salinja, Strada Super Store, Caracasbaaiweg
  • Vredenberg Shopping Mall, Dr. J. P. Maalweg

Postamt[Bearbeiten]

Nieuwe Post, seit dem Jahre 2003 ist die Post zu 100 % privatisiert.

  • Postamt, Breedestraat, Otrobanda. Tel.: 433 1291. Geöffnet: Mo – Do 7.30 – 17.00 Uhr, Fr 7.30 – 16.30 Uhr.
  • Postamt, Schottegatweg Noord 32. Tel.: 433 1100. Geöffnet: Mo – Do 7.30 – 17.00 Uhr, Fr 7.30 – 16.30 Uhr, Sa 8.00 – 11.30 Uhr.
  • Postamt, Waaigatplein 1, Punda. Tel.: 433 1143. Geöffnet: Mo – Do 7.30 – 17.00 Uhr, Fr 7.30 – 16.30 Uhr.
  • Postamt, Santa Rosaweg 194 A, Santa Rosa. Tel.: 736 6866. Geöffnet: Mo – Do 7.30 – 17.00 Uhr, Fr 7.30 – 16.30 Uhr, Sa 8.00 – 11.30 Uhr.
  • Postamt, Plaza Margareth Abraham, Hato. Tel.: 869 5032. Geöffnet: Mo – Do 8.00 – 12.30 Uhr + 13.30 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 12.30 Uhr + 13.30 – 16.30 Uhr.
  • Postamt, World Trade Center, Piscadera Baai. Tel.: 463 6282. Geöffnet: Mo – Do 8.00 – 12.30 Uhr + 13.30 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 12.30 Uhr + 13.30 – 16.30 Uhr.

Porto[Bearbeiten]

  • Inland: Briefe bis 20 Gramm: 1 Nafl, bis 50 Gramm 1,53 Nafl. Postkarten 0,77 Nafl.
  • Europa: Briefe bis 10 Gramm: 2,85 Nafl, bis 20 Gramm 4,05 Nafl, Postkarten 1,49 Nafl.

Kurierdienste[Bearbeiten]

  • D H L, Schottegatweg Oost 18, Emmastad. Tel.: 737 0122, Fax: 737 0155.
  • Federal Express, Schottegatweg Oost 169, Willemstad. Tel.: 737 3000, Fax: 737 3002.

Internet Cafes[Bearbeiten]

  • Big Daddy Internet Cafe, Middenstraat 1-A, Punda. Tel.: 461 8222, Fax: 465 9531.
  • Carib Walk-Inn, Schottegatweg Noord 24, Goisco Building. Tel.: 736 4533, Fax: 736 4770.
  • CT Telecenter, Brionplein, Otrabanda. Tel.: 699 9517. Internet und Call Center.
  • Internet Cafe Marie Pampoen, Martin Luther King Boulevard 36-B, Marie Pampoen. Tel.: 461 9869, Fax: 461 9869.
  • Keizershof Internet Café, Hoogstraat 11, Otrabanda.
  • Swift Internet Café, Bloksteeg 6, Punda. Tel.: 465 9630.
  • Wireless Internet Café, Hanchi Snoa 4, Punda. Tel.: 461 0590, Fax: 465 0329.

Ausflüge[Bearbeiten]

Reisebüros[Bearbeiten]

  • Anthony Veder Travel, Anthony Veder Building, Zeelandia. Tel.: 461 1255, Fax: 461 5253.
  • Abi´s Travel & Cruise Vacation, Anjeliersweg 4. Tel.: 747 5731, Fax: 747 5730.
  • Assist Travel & Tours, Roodeweg 100, Otrobanda. Tel.: 462 3300, Fax: 462 5777.
  • Blue Wings, Roosendaalweg 12, Habaai. Tel.: 462 5188.
  • Curacao Top Travel, Schottegatweg West 351. Tel.: 869 6611, Fax: 869 5113.
  • Does Travel & Cadushi Tours, Caracasbaaiweg 164, Dominguito. Tel.: 461 1626, Fax: 461 8813.
  • Fyvel Tours Travel Agencies, Rialtostraat 2-4, Otrabanda. Tel.: 462 7881.
  • Inter Travel & Shipping, Promenade Shopping Center. Tel.: 736 5100, Fax: 736 5821.
  • Izi Travel, Promenade Shopping Center. Tel.: 738 8410, Fax: 736 5821.
  • Maduro Travel, Maduro Plaza, Dokweg 19. Tel.: 733 1600, Fax: 733 1634.
  • Mau-Asam Travel, Schottegatweg Oost 37. Tel.: 737 0555, Fax: 737 1947.
  • Travel Traffic, Schottegatweg Oost 199. Tel.: 461 6466, Fax: 461 2011.
  • Worldwide Travel, Doormanweg Ecke Reigerweg 5, Cas Cora. Tel.: 737 1333, Fax: 736 9593.

Rundfahrten[Bearbeiten]

  • Atlantis Adventures Curacao, Pietermaai, Punda. Tel.: 461 0011, Fax: 461 0012.
  • Casper Tours, Makreelstraat 3, Salina. Mobil: 510 0721.
  • Curacao Actief, Hoek Heelsumstraat / Dr. M. J. Hugenholtzweg 53-A. Tel.: 433 8858, Fax: 433 8859.
  • Curacao Tropical Tours, Kaya Seru di Mahuma Blok R55. Tel.: 888 1519, 888 4485, Fax: 868 2229.
  • Old City Tours, Julianaplein 26, Punda. Tel.: 461 3554, Fax: 461 2732.
  • Yellow Jeep Safaris, Marriott Resort, Piscadera Bay. Tel.: 462 6262, Fax: 747 0731.
  • Taber Tours, Dokweg 19 / Maduro Plaza, Punda. Tel.: 737 6637, Fax: 737 9539.
Preise: Bootsfahrt bei Sonnenuntergang, ca. 2 Stunden (mit Brot, Käse, Bier, Wein) 29,50 US $, Kinder bis 12 Jahre 20 US $ / mindestens 12 Teilnehmer, Dauer ca. 3 Stunden; Fahrt zum Seeaquarium und Schnorchelfahrt nach Vearsenbaai, ca. 3 Stunden; 27,50 US $, Kinder unter 10 Jahren 20 US $, mindestens 10 Personen; Fahrt zum Seeaquarium, incl. Eintritt und Glasbodenboot, ca. 3 Stunden; 20 US $, Kinder bis 12 Jahre 15 US $; Inselrundfahrt durch den östlichen Inselteil, ca. 2,5 Stunden; 12,50 US $, Kinder bis 12 Jahre 6,25 US $ (Willemstad, Museum, Likörfabrik, Bloempot, Mahaai); Inselrundfahrt durch den westlichen Inselteil, ca. 3 Stunden; 15 US $, Kinder bis 12 Jahre 7,50 US $ (Boca Tabla, Westpunt, Knipbaai, Coral Cliff). Kombination beider Touren, ca. 6 Stunden; 17,50 US $, Kinder bis 12 Jahre 8,75 US $.

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.