Wikivoyage:Lounge/Archiv 2007-07-21

Aus Wikivoyage
< Wikivoyage:LoungeIndex > Organisation > Lounge > Archiv > Archiv 2007-07-21
Dieser Artikel ist Teil unseres Archivs. Den aktuellen Artikel findest Du unter Wikivoyage:Lounge.


Bilder bei Flickr

Kennt sich jemand bei Flickr aus ? Kann ich Bilder, wenn sie unter Creative Commons Attribution 2.0 fallen, hier verwenden ? Bei Bilderdiensten bin ich immer etwas vorsichtig. -- (WV-de) Jensre 10:15, 28. Mai. 2007 (CEST)

Das Problem ist bei Flickr, dass keïne VErsinsgeschichte erhalten bleibt. Der Autor also seine Lizenz von cc-by-sa in cc-by-sa-nc ändern kann. Und somit kein Nachweiserbracht werden kann, dass das Bild mal unter cc-by-sa stand. Aus disem Grund werden Flickr Bilder welche nicht vom Urherber selber hocheladen werden, oder ein OTRS Ticket (Freigabe duch Urheber) haben gelöscht. Oder andersrum nur Flickr Lizenz reicht Wikipedia.org NICHT. Gleiche Vorgehen endfehle ich auch hier, schauen das man mit dem Urheber in Kontakt tritt und eine Freigabe ausserhalb Flickr krigt. Wenn nicht Finger davon, ist Minefeld. (WV-de) Bobo11 18:23, 2. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Portal:Deutschland

Was ist denn mit dem Portal Deutschland passiert ? (Upgrade ?) Die Bilder und Karten snd weg und die Links funktionieren nicht mehr. Bei einer Seite kann man das manuell ändern, aber sind vielleicht noch mehr Seiten betroffen ? -- (WV-de) Jensre 06:47, 6. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Es hilft die Seite zum Bearbeiten zu öffnen und anschließend zu speichern, ohne daran etwas zu ändern. Hat glaub' ich nichts mit dem Uprade zu tun, da es das bei anderen Seiten auch schon vorher gab. Vielleicht lässt es sich trotztdem abstellen. --(WV-de) Steffen M. 07:05, 6. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Bei mir (Firefox 2.0.0.4 und auch IE 6.0.2900.2180.xpsp_sp2) funktioniert die Seite einwandfrei, mit Bildern, Links und allem drumherum... --(WV-de) Mulleflupp 09:49, 6. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Bei mir ging es dann auch. Hatte aber auch am Morgen keine Zeit mehr zum Testen ;-) -- (WV-de) Jensre 22:10, 8. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Logo bei Wikivoyage Shared

Könnte man das Logo bei Shared vielleicht mit einem kleinen Bild ergänzen oder anderes abändern, damit es sich ein wenig vom Orginal-Logo unterscheidet, der Wiedererkennungswert müßte aber erhalten bleiben. Mit geht es manchmal so, dass ich die beiden Seiten verwechsel, wenn ich Bilder hochlade und gleich in Artikel integrieren möchte. Vielleicht geht es anderen Usern ähnlich ... oder werde ich einfach nur alt ;-)-- (WV-de) Jensre 22:10, 8. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Hab mal drei Logos in ner anderen Farbe gemacht, so zur Orientierung. Idee find ich gut --(WV-de) Africaspotter 23:47, 8. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Gute Idee. Mit den Farben könnte man auch general, tech und assoc eigene Logos geben, wobei die Familienzugehörugkeit erhalten bliebe. -- (WV-de) Jensre 08:24, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ich denke auch, mit den Farbvarianten sollte das Problem gut lösbar sein. Bitte einfach darauf achten, dass sie sich auch in der Helligkeit unterscheiden (jedenfalls die Hauptkategorien Sprachvariante, Shared, Organisation). Denn nicht alle sehen die Farben gleich. z.B hellgelb, rot, dunkelblau. (WV-de) Bobo11 09:32, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Habe nichts dagegen einzuwenden. Die Mehrfarbigkeit ist auch nicht schlecht. --(WV-de) Roland 13:43, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Dann habe ich drei Fragen: Welche Farbe für welche Seite (mir persönlich egal) ? Was machen wir mit den Favicons ? Und wer führt die Änderung durch ? -- (WV-de) Jensre 22:22, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Sehr gute Idee!!! Ich würde aber in jedem Falle von dem oben erwähnten hell gelb absehen. Mir würde gefallen:
Sprachvariante: rot (wie gehabt)
Shared: grün (nicht zu dunkel, z.B. #00EE00)
General (+ Assoc): blau (auch kein zu dunkler Ton, z.B. #0000EE)
Kann aber auch mit anderen Farben leben ;-). Und damit geht's ab in den Urlaub und zur kirchlichen Trauung. Bis in 14 Tagen, --(WV-de) Mulleflupp 23:58, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Ja hübsch. Bei der Diskussion, welche Farbe gut wohin passt, will ich mich nicht beteiligen, da ich wegen meiner Rot-Grün-Schwäche sowieso nicht richtig mitreden kann. Mein Beitrag kann lediglich darin bestehen, mal aufzulisten, welche Farbe ich persönlilch problemlos unterscheiden kann. Ich habe mich an der HSB-Angabe orientiert und immer die Sättigung und die Helligkeit unseres Original-Rots beibehalten. Den Farbwinkel habe ich eine Runde durchgedreht und jeweils die nächste Farbe herauskopiert, wenn ich einen genügend großen Unterschied gesehen habe.

Wiki HTML-Farbe Farbwinkel
Sprachversion #DC1E1E 0
#DC7D1E 30
Shared #1EDC1E 120
#1EDCBC 170
#1EBCDC 190
#1E7DDC 210
General/Assoc #1E1EDC 240
Tech #DC1E9D 320

Meine Vorschläge sollten aber bitte nicht als Forderung verstanden werden, ich kann mit jeder Farbgebung leben, da ich zur Not auch lesen kann.

Wenn wir uns auf was festgelegt haben, mach ich das mit den Logos klar. Das mit den Favicons wird ein bisschen eine Fummelei. Mal sehen, was die Apache-Doku dazu zu sagen hat.

@Mulleflupp: Ich wünsche angenehme Flitterwochen.

-- Hansm 16:52, 10. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Dann bist Du doch der richtige Testkandidat. Solche Fragestellugnen werde leider zu oft nicht berücksichtigt. Meinen Segen hast Du für die Farben ;-) -- (WV-de) Jensre 16:55, 10. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Danke, aber das, was ich gut unterscheiden kann und das, was andere geschmackvoll finden, ist nicht immer das gleiche. Also, warten wir mal noch eins zwei Tage, wenn's dann niemanden stört, lege ich los. -- Hansm 17:05, 10. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Jetzt haben wir ja General zweimal ;-). Wenn wir shared grün machen würden oder General grün und shared blau wären die Farben doch bestimmt ganz in Ordnung. --(WV-de) Africaspotter 08:14, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Stimmt, da habe ich gepennt. Ich habe jetzt Shared bei grün reingesetzt, so wie es Mulleflupp vorgeschlagen hatte. Außerdem habe ich noch Tech eine Farbe spendiert. Vielleicht können wir auch zwei verschiedene Farben für General und Assoc nehmen. Demnächst brauchten wir vielleicht auch noch eine für die projektierte Loacation-Datanbank. -- Hansm 12:46, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ihr habt's vermutlich schon bemerkt: Die neuen Logos sind aktiviert. Ich habe den Hintergrund des Favicons transparent gemacht, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob vielleicht einige Browser damit Probleme haben. Bitte melden, wenn es komisch aussieht. Auch sonst kann ich noch leicht etwas abändern, wenn's doch nicht so recht gefallen sollte. -- Hansm 18:57, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Mir gefallen die Farben; und mit dem transparenten Hintergrund sieht es noch besser aus. Fehlt nur noch eine neue Farbe für Assoc, vielleicht Orange. -- (WV-de) Jensre 20:46, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Jupp, sehr hübsch. Könnt ihr noch bei shared in der Kategorie der Wikivoyage Logos die alten, überflüssigen löschen und die neuen, aktuellen reinstellen. Nur so der Vollständigkeit halber. Thanx! --(WV-de) Africaspotter 10:14, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Absolut gelungen! Ich stimme Jensre's Vorschlag zu, was Orange für Assoc: angeht. --(WV-de) Mulleflupp 16:49, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Das mit Assoc: = Orange, ist nicht schlecht. Dann dann, haben wir die ganze blaue Farbpalette für anderssprachige Wikivoyage's frei ;-). Ihr wisst schon wer ;-P 194.150.244.94 19:49, 5. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Könnte jemand die farblich veränderten Logos auch bei shared hochladen? Da hat man sie zur Hand, wenn man sie mal irgendwo braucht. Danke --(WV-de) Africaspotter 20:53, 18. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Bearbeiten von shared-Startseite

Hallo, warum ist es denn nicht möglich als registierter Nutzer die Startseite von Shared zu bearbeiten? --(WV-de) Africaspotter 07:08, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Weil sie ev. ein Andmistraor aus lauter Dussligkeit (oder was auch immer =)) vollgesperrt hat? (WV-de) Bobo11 09:33, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Dass wir uns hier Recht verstehen eine IP-Halbsperre ist da voll angebracht. @Africaspotter sreib doch auch die Shareddiskusionsseite was du geändert haben willst. (WV-de) Bobo11 09:39, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Shared Hauptseite für registrierte Nutzer nun bearbeitbar; Verschieben nur für Admins möglich. --(WV-de) Roland 13:42, 9. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Also irgendwie kann ich die Startseite von shared immer noch nicht bearbeiten, auch wenn ich eingeloggt bin. --(WV-de) Africaspotter 10:31, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Habe es mir gerade nochmal angesehen, rein technisch sollte es gehen.--(WV-de) Der Reisende 10:34, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Habs probiert mit ausloggen und nochmal einloggen, aber ich kann trotzdem nur den Quelltext einsehen und nix ändern... :-( --(WV-de) Africaspotter 18:19, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Aufgrund des Spam-Aufkommens und fehlenden Schutzes von Shared sind die Hauptseite und einige Kategorien nur von Admins änderbar. Da wir nun jede Nacht Spam-Angriffe auch auf shared haben, muss wenigstens die Startseite stabil sein. Ich hoffe, dass wir sie zukünftig vielleicht wieder für angemeldete Nutzer freigeben können. Aber du kannst uns ja kurz schreiben, was du gern geändert haben würdest. --(WV-de) Roland 18:33, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Evtl. können wir auf der Shared-Hauptseite dasselbe machen wie auf de, nämlich dass die häufig geänderten Teile (z.B. Bild des Monats etc.) in Unterdateien ausgelagert werden, für die es dann einen geringeren Schutz gibt. --(WV-de) Roland 18:40, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Nein, Roland, das stimmt nicht. Der Reisende hat Recht, die Seite ist für angemeldete Benutzer zu bearbeiten. Ich hab's eben mit dem Dummerle ausprobiert. Es geht. @Africaspotter: Ich wage es kaum zu sagen, aber vielleicht ist es ja schon wieder ein Cache-Problem. Versuche mal folgendes: Klicke auf "bearbeiten". Wenn du nicht bearbeiten darfst, drücke die Shift-Taste und klicke gleichzeitig auf "Neu laden" in der Browser-Leiste. -- Hansm 19:08, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Also irgendwas muss sich geändert haben ;-) Hab seit dem letzten Post nix gemacht und jetzt gehts. Und sogar ohne Cache-Tricks. Dann ist ja alles okay. Danke --(WV-de) Africaspotter 19:18, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Spam- und Vandal-Bots

Die Tätigkeit von Spam- und Vandal-Bots gehört nun auch zu unserem Alltag. Es hält sich zwar noch in Grenzen, aber irgendwann muss man Wege einführen, die ein Spammen von Bots verhindern.

Das Besondere an dem heutigen Vorfall auf tech war, dass sich der Bot selbst angemeldet hat.

Möglicherweise werden auch wir auf Dauer nicht ohne so genannte „Captchas“ auskommen (siehe auch Captchahelp-text auf Wikipedia/de). Natürlich ist dieses Verfahren auch nicht ganz problemfrei im Falle von sehbehinderten Menschen oder bei der Verwendung von text-basierten Browsern; Abhilfe schafft in der Zukunft evtl. ein sprechendes Captcha. Nutzer, die diese Captchas nicht lesen können, brauchen bei der Ersteinrichtung Unterstützung von anderen Nutzern, die das Captcha lesen können.

Für diesen Zweck gibt es wohl bereits zwei Extensions ConfirmEdit und ReCAPTCHA. Wikipedia setzt ConfirmEdit ein. Denkbar wäre ein testweiser Einsatz vorerst auf shared, tech und general. --(WV-de) Roland 09:23, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Zusätzlich könnten die SpamBlacklist- und Username Blacklist-Erweiterungen zum Einsatz kommen. --(WV-de) Roland 09:27, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Auf :general hatten wir dasselbe Problem, Fussi hatte es gerichtet.--(WV-de) Der Reisende 09:47, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Halte den Einsatz auf :tech und :general für sehr sinnvoll, sollten wir schnellstmöglich einführen, zumal diese Seiten nicht unter ständiger Kontrolle sind.--(WV-de) Der Reisende 09:50, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Wie regelt WT denn diese Sache? Machen die alles manuell? Die ConfirmEdit-Geschichte wie bei Wikipedia finde ich nicht so toll, da sie für den Benutzer schnell recht nervenaufreibend sein kann. Kann man das irgendwie anders lösen? --(WV-de) Africaspotter 10:19, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Das Captcha wäre zumindest für das Anlegen eines Accounts sinnvoll, damit könnten die Spamaccounts gar nicht erst entstehen. Daher bin ich de Meinung, das dieses umgehend eingeführt werden sollte. --(WV-de) Der Reisende 11:19, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Man kann die Erweiterung ConfirmEdit konfigurieren, so dass Captchas (vorerst) nur bei der Anmeldung wirksam sind. Im Zusammenhang mit den beiden Blacklists ist dies wohl erst einmal ein guter Schutz. Bei habe einen kurzen Test auf WP gemacht: im Falle angemeldeter Nutzer gibt es dann keine erneute Anfrage von Captchas. Allerdings erscheint es mir sinnlos, einen Captcha-Schutz beim Anmelden einzurichten, anonyme Autoren aber ungebremst weiter arbeiten zu lassen. Bei WT gibt es derartigen Spamschutz (noch) nicht. --(WV-de) Roland 11:57, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ich schlage für General und Tech folgende Konfiguration vor:
  1. ConfirmEdit-Extension mit Captcha beim Erstellen eines Accounts und bei fehlerhaftem Login. Das nervt dann nicht so, sollte aber schon Wirkung gegen das Ungeziefer zeigen.
  2. Bearbeitungen nur für angemeldete Benutzer. - Sonst ist 1. sinnlos.
  3. Username Blacklist benutzen. - Nein, doch nicht. Erst wenn's unbedingt sein muss
  4. Die SpamBlacklist-Extension kann nervig werden. Ich würde es zunächst ohne sie versuchen. Hm, vielleicht doch. Wir wissen sonst, dass Benutzer Viagra nur Spam-Edits gemacht hat, aber wie bekommen wir den ganzen Müll mit vertretbarem Aufwand wieder raus? Mit der Blacklist wird die Bearbeitung gleich von vorne herein verhindert. Nerven kann sie aber trotzdem.
-- Hansm 13:11, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Nachtrag: Ich habe's auf Tech: aktiviert. Schaut's Euch mal an, wenn's OK ist, kopiere ich es auch auf General:. -- Hansm 14:23, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Nachtrag 2: Jetzt habe ich also auf Tech: alles so installiert wie oben vorgeschlagen. Die Blacklist wird von Shared: aus verwaltet und gilt für alle unsere Wikis, die die Spam-Blacklist-Extension benutzen (im Moment nur Tech:). Zusätzlich zu dieser Wikivoyage-Blacklist wird die Blacklist von Mediawiki bezogen und regelmäßig automatisch aktualisiert. Jeder Wiki kann eine lokale Whitelist unterhalten. Änderungen an den Listen sind Admins vorbehalten. Kurze Erklärung der Syntax auf shared:Talk:Wikivoyage:Spam blacklist. Im Zweifelsfall bitte nachfragen, durch fehlerhafte Einträge kann man im Extremfall alles blockieren! --- Noch eine Überlegung zur Benutzeranmeldung: Wenn wir konsequent sind, müssen wir das Captcha zur Benutzeranmeldung auf allen Wikis installieren. Das ist die Kehrseite des Single-Signon. -- Hansm 16:25, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob die beiden Nutzer UuuWx8 und EnwGt1 bereits gelöscht wurden. Das waren die Spammer. --(WV-de) Roland 17:59, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Neben tech und general war bisher nur shared befallen. Sollte das Spammen bei shared bzw. de zum Problem werden, werden wir nicht umhin kommen, auch dort Captchas einzuführen. Ich gehe davon aus, dass unseren Spammern die Single-Sign-On-Technologie noch nicht so bekannt ist, so dass man es vorläufig auf de in der jetzigen Form belassen kann. --(WV-de) Roland 18:04, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Die beiden Spam-Benutzer habe ich aus der DB rausgelöscht, aber es gibt noch mehr so komische Namen. Ich lasse die Konfiguration auf tech: jetzt einen oder zwei Tage zum Testen stehen, wenn keine Probleme bekannt werden, kopiere ich es auch auf general: -- Hansm 19:01, 11. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Kurzer Hinweis, damit ihr diesen Fehler nicht macht: Wir haben auf de:WT das Problem, dass wir die Blacklist von en:WT übernommen hatten. Wenn in einem Artikel bereits eine Spam-Webseite eingetragen war, dann konnte dieser Artikel (logischerweise) nicht mehr abgespeichert werden. Auch nicht, wenn lediglich ein Absatz editiert wurde, in dem die Spam-Webseite garnicht vorkam! Sehr unangenehm besonders bei langen Artikel den problematischen Link zu finden.
Also: a, sparsam verwenden (keine pauschalen Eintragungen!) und b, vor dem Eintragen Volltextsuche. Ansonsten ist das System genial. --Flip666 schreibstdu? • 09:55, 12. Jun. 2007 (CEST)
Ah ja, der Hinweis mit der Volltextsuche ist gut. Sonst könnte es wirklich ziemlich frustrierend werden, wenn man sein neues Großwerk nicht abspeichern kann. Jetzt frage ich mich natürlich, ob es wirklich so klug ist, die Mediawiki-Blacklist zu beziehen und alles zentral zu verwalten. Andererseits hält sich unser Spam bisher sehr in Grenzen. Wir müssen's wahrscheinlich einfach ausprobieren und gegebenfalls korrigieren. -- Hansm 10:26, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Das würde ich nicht machen. Bei Bedarf händische Eintragungen zu machen ist nicht sooo viel Aufwand und das wäre es mir wert, wenn Newbies dann nicht durch "seltsame" Fehlermeldungen abgeschreckt werden. Lustigerweise müssen wir (bis jetzt) die Blacklist nichtmal schützen. Die Spammer geben sehr schnell auf, wenn es auch nur ein Minimum an Aufwand bedeutet... --Flip666 schreibstdu? • 11:39, 12. Jun. 2007 (CEST)
Ich stimme Flip zu, wir sollten unsere eigene Blacklist basteln, bei massenhaftem Spam können wir immer noch die Mediawiki-Blacklist nehmen.--(WV-de) Der Reisende 11:46, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Na gut, dann probieren wir's mal ohne die MW-Blacklist. Der einzige Spamversuch heute Nacht auf tech: hat sich schon durch die Sperrung für anonyme Beiträge abschrecken lassen. Er ist dann auf shared: gegangen ;-) -- Hansm 13:16, 12. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Ich habe die Spam-Blacklist jetzt für general:, shared: und tech: scharf gemacht. General: und shared: sind jedoch nach wie vor auch für nicht angemeldete Benutzer schreibbar, es gibt dort auch kein Captcha wie auf tech. Mal sehen, ob das reicht. -- Hansm 10:44, 13. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Nachtrag: Ich habe die meisten Seiten, die im Zuge der Spammerjagd gesperrt wurden, wieder freigegeben. -- Hansm 10:47, 13. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Wir werden nicht um Schutzmasnahmen in der Art „Captchas“ herumkommen. Ich finde die Lössung won WP nicht schlecht, auch wenn ich halt als IP wenn ich einen neuen externen Linksetze den vor noch mit einem Code bestödigen muss. Es sollte klar so eingereichte sein (in WP ist es ja so), dass ein angemeldeter Benutzer das gar nicht mitkrigt. Das es leider halt Leute gibt die dadurch ausgeschlossen werden können, müssen wir in Kauf nehmen. Beim anmelden hat man das in WP so gelösst, dass wer sich nicht auf dem normalen Weg anmelden kann, dies über ein Mail machen kann.(WV-de) Bobo11 10:22, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ja, dass kling gut. Ich werde das mit den Captchas so umstellen. Bezügl. Anmeldung per Mail müsste ich mich erst noch schlauer machen. -- Hansm 12:26, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Captchas jetzt beim Anlegen eines Accounts und beim unangemeldeten Setzen von externen Links aktiv auf Shared:, General: und Tech:. Bobo, wie ist denn der Ablauf, wenn man sich per E-Mail bei der WP anmeldet? Ich habe kurz danach gesucht, aber nichts gefunden. -- Hansm 12:56, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Das Problem ist ja wenn du Infolge Sehschwäche dich nicht normal mit Captchas registreieren lassen kannst. Es die Alternative gibt das du halt mit einer E-mail ein Konto beantragen kast. Die Hilfeseite ist [1]. Per E-mail dauert es halt ein bischen bis ein Admin (oder bei wem auch immer das Mail ankommt) dir eine Benutzerkonto eingerichtet hat, und dir die Daten zugeschickt hat. Aber ich denke , jemand der mitmachen will, und ein Problem mit hat, wird diese Wartezeit verschmerzen können, da wir ihn ja nicht ausschliessen.(WV-de) Bobo11 15:27, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ach so, dann läuft der Vorgang also manuell ab. Dann hoffe ich einfach, dass jemand, der tatsächlich ein solches Problem hat, sich per E-Mail an uns wendet oder seine Schwierigkeiten in der Lounge postet. Außerdem ist die Benutzer-Registrierung auf de: immer noch ohne Captchas möglich. -- Hansm 15:56, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Können wir bei der Anmeldung dann einen entsprechenden Hinweis einbauen, der auf diese Möglichkeit hinweist (Mail)?--(WV-de) Der Reisende 16:54, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Richtig, genau das solten wir machen. Weil Alternative wäre ja, wie es Radreisewiki es macht, dass erst nach Bestätigungsmail und Wartefrist ein bearbeiten möglich ist. Dagegen halte ich Captchas Registration für besser. (WV-de) Bobo11 18:29, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

@Reiseder: Ja, kannst du machen. Ich glaube zwar, dass jemand, der hier mitmachen will, kapiert, dass er uns auch per Mail oder Lounge erreichen kann, aber schaden kann so ein Hinweis sicher nicht. -- Hansm 21:52, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Biberachs Alternative und wir

Schaut euch mal das an, wir sind ziemlich weit unten unter Abdera gelistet und etwas weiter unten steht in Auszügen etwas vom 11.Juni. Damals hatte jemand im Artikel gespielt und ich hatte es nur leicht abgeschwächt. Immerhin hat heute schon mal jemand an dem Artikel weitergebaut.--(WV-de) Der Reisende 17:46, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Na ja ich hab da ja auch schnell reagiert als ich das gelesen hab und mal ein LA reingepackt, damit man sieht, dass der Artikel nicht gut ist. Du hast ihn ja dann auf die schnelle entschärft. Irgenwie fehlen mir in solchen Situationen halt die QS und Lückenhaft Bausteine aus WP. (WV-de) Bobo11 18:32, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ich habe eben ein allgemeines Danke schön in das Gästebuch geschrieben. -- Hansm 21:54, 14. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Nicht schlecht, ich lasse den Artikel mal so laufen und bleib dran. Es wäre schön wenn man auf diesem Wege neue Autoren bekäme.
@Bobo11: Es gibt soviel zu tun, dass wir alles voller Bausteine hätten. Ich denke das kmmt alles im Laufe der Zeit wenn wir einen guten Grundstock haben.--(WV-de) Der Reisende 11:45, 15. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
@Bobo11: Evtl. kannst du mir ja mal eine Wunschliste zukommen lassen; dann kann man zumindest immer mal den einen oder anderen Baustein programmieren. --(WV-de) Roland 18:51, 18. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

klize-kleines Einorndungs Problem

Da ich ich mich momentan an Paris austobe. Habe ich festgestellt das ich ein kleines Einornungsproblem haben.

1. Friedhöfe, Unter Parks oder Kirchen?

2. Theater usw. (ich red jetzt von den allten Schuppen). Unter Nachtleben, Aktivitäten oder Sehenswürdikeiten/Bauwerke?

P.S Der Telegrammstil unter Sehenswürdigkeiten s.B Paris/19. Arrondissement reicht doch mal zum Anfang oder?

Mithilfe erwünscht. (WV-de) Bobo11 18:20, 18. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

(ad 1) Ich würde für die Friedhöfe ein separates Kapitel ähnlich den Parks einfügen. Vielleicht gleich darunter. (ad 2) Ich habe bisher Theater und Kinos unter Aktivitäten mit zugehörigem Titel einsortiert, wenn sie nach wie vor für diesen Zweck eingesetzt werden (hierher gehören dann z.B. Angaben über Ticketverkauf etc.). Bei architektonisch wertvollen Häusern passen sie natürlich zu den Bauwerken mit zu zugehörigen Angaben wie Baugeschichte etc. Ich würde nicht davor zurückschrecken, ein Theater etc. mehrfach zu nennen. (P.S.) Ich glaube, es reicht für den Anfang. --(WV-de) Roland 18:48, 18. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Schließe mich an. Außerdem finde ich Bobos Engagement für Paris sehr begrüßenswert. Dieser Artikel ist immerhin von der WP aus verlinkt und wird mehrmals täglich von dort aus aufgerufen. Also quasi ein Aushängeschild, das poliert werden sollte. -- Hansm 18:57, 18. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Super Sache, bin gerne bereit mit zu unterstützen. --(WV-de) Der Reisende 19:05, 18. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Verlinkung angefragt

Ich hatte für Island, speziell Hochland, eine HP gefunden die ich als sehr gut empfand. Habe sicherheitshalber den Betreiber kontaktiert: .....Natürlich wäre es für mich sehr reizvoll an diesem Wiki-Projekt mitzuarbeiten, aber leider ist mir das aus Zeitgründen nicht möglich, da ich eine eigene Homepage zu betreuen habe und viele "Reiseberatungen" durchführe, was meine Freizeit eigentlich schon über Gebühr beansprucht. Kann aber durchaus sein, daß ich zumindest öfters mal einen kritischen Blick darauf werfe und mich mit einem Diskusonsbeitrag melde, wenn ich meine daß sich da ein Fehler eingeschlichen hat.......Ich bin natürlich gerne mit einem Link auf meine Seite http://www.isafold.de "Wanderungen über das Hochland Islands" einverstanden und werde mich mit einem Gegenlink revanchieren..... Find ich so prima, das ich es mal loswerden mußte.(WV-de) Gipsyqueen 11:42, 19. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Klasse, insbesondere wenn derjenige bereit ist, ab und an mal ein Auge auf unsere Artikel zu werfen.--(WV-de) Der Reisende 12:44, 19. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Änderungen von Artikeln als IP-Adresse

Ich habe gerade aus Versehen, weil mein Login "verschwunden" war eine Seite als "IP-Adresse" geändert. Können wir, da dies nicht nur mir passiert, den gleichen Hinweis wie bei WP und auch in orange oder rot einbauen, die jemanden daraufhinweist, dass man die Seite als "IP-Adresse" ändert ? Würde sich auch aus Datenschutzgründen gut machen, da die IP-Adresse des Autoren dauerhaft gespeichert bleibt. -- (WV-de) Jensre 12:58, 23. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Eine entsprechende Meldung wurde schon immer angezeigt. Da sie sich aber nicht vom restlichen Text abhob, hat man sie übersehen. Jetzt kommt sie wie der Hinweis auf „Sie haben eine Nachricht“ in orange daher. Ich glaube, dass man das jetzt sehen sollte. So sieht es aus: MediaWiki:Anoneditwarning. --(WV-de) Roland 14:14, 23. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Perfekt ! Danke, genau so wollte ich es haben. -- (WV-de) Jensre 14:56, 23. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Spaßiger Eintrag bei WT

Es gibt einen sehr spaßigen Eintrag am Stammtisch von WT unter dem Titel Großartige Neuigkeiten.

Was vielleicht weniger spaßig ist, dass WT einige Cookies platziert (__utma, __utmb, __utmc, __utmz), was auf den Einsatz von Urchin Tracking Modules / Google Analytics hinweist. --(WV-de) Roland 13:37, 26. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

ja, man merkt, das Wikitravel von einer Firma betrieben wird. Der Einsatz von Google Analytics passt ja dazu. --(WV-de) celsius 14:00, 26. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Der Einsatz von GoogleAnalytics auf WT ist mir schon seit einiger Zeit aufgefallen. Aber noch nicht so lange, wie schon deren Seiten so langsam sind. -- (WV-de) DerFussi 14:01, 26. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Wikivoyage auf Google

Anfang Mai erhielt man bei der Eingabe von "Wikivoyage" noch nicht einmal 1000 "Hits". Mittlerweile sind daraus stattliche 9280 geworden (17:42 Uhr; 27.06.2007). Gegenüber Wikitravel ist das natürlich immer noch sehr wenig (3.010.000 "Hits" 17:44 Uhr; 27.06.2007). Aber wir werden bekannter und das zählt.

Interessant ist auch, sich mal die angezeigten Verweise durchzuschauen. Hier ein paar interessante Zufallstreffer, die nicht "auf meine Kappe gehen":

soweit dazu. Es geht also voran. Gruss --(WV-de) celsius 18:04, 27. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Wenn man die Google-Toolbar installiert hat, erfährt man auch noch Folgendes: Auf der logarithmischen PageRank-Skala haben wir (de/Hauptseite) bereits den PageRank 4. Im Vergleich: WT/de/Hauptseite 5; WT/en/Main Page 7. --(WV-de) Roland 18:46, 27. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Wird doch!--(WV-de) Der Reisende 11:28, 28. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Heute (01.07.2007, 19:35) sind es nur 976 Treffer bei Google. -- (WV-de) Jensre 19:35, 1. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Stimmt, jezt 00:07 (02.07.07 sind auch nur 967 Treffer; WT kommt allerdings auch "nur" auf 2.920.000. ... Schon komisch. Aber ich bin kein Suchmaschinenexperten. Fakt ist, das es die 9280 am 27.06.2007 um 17:42 Uhr tatsächlich gab. Aber wie auch immer. --(WV-de) celsius 00:12, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

wenn man unten auf Google in der Ergebnisliste auf 2. klickt (bei mir werden je 10 Link-TextSuchergebnisse angezeigt) sind es wieder 9.280 Treffer, sonst nur 967. .... --(WV-de) celsius 00:20, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
...und wenn du die Aktualisierung der Seite 2 auslöst, dann müssten es auch nur 967 Treffer sein. Die wenigen Treffer und die Platzierung nach der schweizer Seite liegt m. E. an dem nicht optimalen Aufbau der Hauptseite für google. Mit dem Poodle Predictor kann man etwa sehen, wie google die Seite sieht. Wichtig wäre vor allem, dass das Wort "Wikivoyage" vor "Hauptseite" platziert wird. Außerdem sollte ein sinnvoller Text generiert werden. WV ist kein Reiseführer für Hauptseite (siehe google Suchergebnis).
Mir ist es mit den Tools von Poodle z.B. gelungen, auf Wunsch des Seiteninhabers für eine Ferienwohnung, den Suchbegriff Haus Meeresblick so in die Hauptseite einzubauen, dass dieser Suchbegriff (ohne weitere Zusätze!) bei google seit 4 Jahren unter 1,2 Mio. Treffern ständig unter den ersten 10 Treffern erscheint (www.ferien-messewohnung.de).
Es ist vor allem wichtig, das die Worte Wikivoyage und Reiseführer auch im Seitentitel und in den Headings (H1,H2,H3) vorkommen. Ich habe z.B. diese formatierte Seitenbeschreibung in dem normalerweise nicht sichtbaren Teil der Hauptseite untergebracht, der die Seite für nicht grafikfähige Browser beschreibt. Google berücksichtigt offensichtlich auch diesen Text. Aber Vorsicht, nicht übertreiben! Eine übermäßige Wiederholung der Suchbegriffe führt zum Rausschmiss aus den google Suchergebnissen. Gruß (WV-de) HaJo 09:30, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Das wäre doch mal was für unsere Techniker.--(WV-de) Der Reisende 09:58, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Nachtrag zu der geringen Trefferanzahl: Bei über 4500 Artikeln sollten es doch wohl mehr als 967 Treffer sein. - Nach einem Suchlauf ordnet google zunächst alle Treffer in die Suchergebnisse ein (ergab über 9000 Treffer). In kurzen Zeitintervallen wird diese Trefferliste von doppelten Einträgen befreit. "Doppelt" sind alle Seiten, die zu über ~80% den gleichen Text enthalten. Das sind möglicherweise unsere "reinen" stubs-Artikel. Diese werden in den google Ergebnislisten gekennzeichnet und zukünftig nur noch in größeren Abständen besucht. Aus eigener Erfahrung (ich hatte einmal provisorisch lauter Seiten mit fast gleichem Inhalt ins Netz gestellt, um sie dann nach einigen Tagen zu vervollständigen) weiss ich, dass diese Seiten erst 6 Monate später in googles Suchergebissen aufgeführt wurden. (WV-de) HaJo 10:21, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

HaJo, danke für diese wertvollen Hinweise. Ich würde vermuten, dass du derjenige von uns bist, der die meiste Erfahrung mit "Suchmaschinen-Optimierung" (ich mag das Wort eigentlich gar nicht) hat. Wenn das mit den Stubs stimmt, wäre das natürlich ein handfestes Argument gegen die übermäßige Anlage von reinen Stubs. Ich interessiere mich jetzt aber hauptsächlich für die technischen Konsequenzen deiner Analyse.

Ein wesetlicher Unterschied zu hangeschriebenem HTML ist natürlich, dass die Seiten dynamisch serverseitig erzeugt werden. Wenn man da was drehen will, bedarf es eines gewissen Aufwands, aber nichts ist unmöglich. Nur müssten wir dann möglichst genau wissen, an welchen Stellen genau eine Manipulation sinnvoll ist. Dazu einige Rückfragen:

  1. Kannst du sagen, welche HTML-Tags bzw. Attribute bestimmen, wie Google eine Seite sieht? Falls ja, könntest du einen HTML-Code-Schnipsel entwerfen, der besser für Google geeignet ist?
  2. Was meinst du mit "normalerweise nicht sichtbarem Teil der Hauptseite"? Auch hier wäre ein optimierter Code-Schnipsel hilfreich.

-- Hansm 12:32, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Hhm. Über 80% identisch? Da könnte eine vorhandene Quickbar fast reichen um nicht durchzufallen oder? Wie werden Kommentare gesehen? Wenn wir einen Stub anlegen müssen (wg. der Hierarchie), der aber bis auf zwei Ortsnamen erstmal leer bleibt, kann man ihn dann mit etwas belanglosem Text in einem Kommentar auffüllen damit er nicht durchfällt? -- (WV-de) DerFussi 12:59, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Gut, ich habe mir den Quelltext eines schon gut gefüllten Stadt-Artikels angesehen. Zu den speziellen Fällen (stubs, Hauptseite, Portale usw.) komme ich später. Am wichtigsten ist der allgemeine Aufbau der Seite. Daran versucht google den Wert des Suchergebnisses zu ermitteln. Der Aufbau dieser Seiten ist ideal! Die Überschriften-Hierarchie ist richtig und sehr wichtig: zwischen den Überschriften steht ausreichend Text. Mehrere aufeinander folgende Überschriften würden als Manipulation gewertet. Bilder sind ebenfalls im Quelltext mit einem beschreibenden <alt>-TAG versehen. Das ist die Bildunterschrift, oder falls die Bildunterschrift fehlt, der Dateiname. Bilder werden auch in die Bewertung einbezogen, wenn der <alt>-TAG zum übrigen Text passt. Man sollte also sinnvolle Dateinamen wählen (Hildesheim-Marktplatz.jpg und nicht DCF1234.jpg) oder die Bilder mit einer Bildbeschreibung versehen. Einige kleine Änderungen wären bei der Generierung einiger META-TAGs angebracht. Als Titel-TAG sollte nicht Hildesheim - Wikivoyage sondern etwa Wikivoyage der Reiseführer für Hildesheim (ca. 5-10 Worte) gewählt werden. Der DESCRIPTION-TAG ist etwas zu lang und sollte auf 200 Zeichen gekürzt werden, da der Rest des TAGs von den meisten Suchmaschinen abgeschnitten wird (siehe google-Suchergebnisse). Der KEYWORDS-Tag wird nur noch zur Kontrolle des Seitentextes von google ausgewertet. Dabei werden Keywords hoch bewertet, die sich auf Überschriften beziehen oder mehrfach in dem Seitentext vorkommen. KEYWORDs die nur einmal im normalen Text vorkommen werden offensichtlich nicht bewertet. KEYWORDs die überhaupt nicht im Text vorkommen werden negativ bewertet. Es sollten also statt der hier eingetragenen Sprungziele vielleich die Überschriften und die fett markierten Worte als KEYWORDS generiert werden, da die wohl häufiger gesucht werden (Beispiel: Hildesheim Sehenswürdigkeiten oder Hildesheim Rosenstock.) Niemand sucht nach Hildesheim und Hannover gleichzeitig. Die KEYWORDS dürfen insgesamt 1000 Zeichen lang sein.
Zu den "stubs", die ich für notwendig halte, nur in etwas anderer Form, werde ich mal einen vorhandenen "STub"-Artikel nach meinen Vorstellungen ändern und mich melden, wenn die Änderungen in den Suchergebnissen von google einen Erfolg haben sollten.
Bei den Spezialseiten (Hauptseite, Regionen usw.) sollte einmal die Anzeige des Suchergebnisses überprüft werden. Ich stelle mir eine mögliche Lösung so vor, dass für diese Seiten bei Bedarf ein DESCRIPTION-TAG per Hand eingegeben wird und ein automatisch generierter TAG nur erzeugt wird, wenn dieser "händische" Eintrag fehlt. Vielleicht ist ja eine solche Vorgehensweise mit der Software möglich? (WV-de) HaJo 17:45, 2. Jul. 2007 (CEST) HaJo[Beantworten]
Das ist einiges an Hausaufgaben.
  • Beim Title-Tag ginge vielleicht so etwas wie Wikivoyage - Reiseführer Hildesheim, das für geht nicht so ohne weiteres, denn z.B. Wikivoyage - Reiseführer für Schweiz klingt saublöd.
  • Keywords Oh weh, wie sollen wir denn da ran kommen. Der Mediawiki-Parser ist ein wunderbares Chaos, das erstaunlicherweise irgendwie funktioniert. Aber da Überschriftentexte oder Fettdruck heraus zu ziehen ist so eine Sache. Wie man das einigermaßen resourcenschonend hinbekommen kann, ist mir noch nicht klar.
  • Die Description per Wiki-Code definierbar zu machen müsste relativ leicht gehen.
Ich muss da noch mit Roland sprechen. Er hat sich um die Meta-Tags gekümmert. Dann können wir mal sehen, was sich machen lässt. Auf jeden Fall vielen Dank für die Untersuchung.
-- Hansm 18:27, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Jetzt weiß ich endlich auch warum es bei WT Rom Reiseführer heißt, wenn man die entsprechende Seite aufruft ;-) Scheinbar hat man sich dort schon Gedanken um diese Thematik gemacht. -- (WV-de) Jensre 20:27, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Hinweistafel Regionenartikel

Das "Hinweisschild" für Regionen-Unterartikel (vgl. "Silvretta") ist für meinen persönlichen Geschmack etwas zu "rot" in der Rahmenfarbe, kann man das etwas dezenter gestalten ?

Betroffen sind außerdem von der regionalen Unterteilung nur die Ortschaften, würde es in diesem Kapitel besser aufgehoben sehen, signalrot und plakativ direkt unter der Überschrift wirkt es auf mich derzeit eher wie ne Warnung;

Vorschlag der Bezeichnung der einzelnen Unterregionen-Ortslisten als z.Bsp.: "Schattenartikel" (zur Unterscheidung vom Hauptartikel / Sammler)?, haben ja nur den Sinn der Ordnung in der Navigation;

Das zieht sich ja vermutlich jetzt weiter so durch die verschiedensten Regionen;

Ups .... Noch die Unterschrift (WV-de) Bbb 20:33, 29. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Schlage Wegpunkt als Bezeichnung vor, denn er soll ja der Navigation dienen. Ich würde ihn oben stehen lassen, allerdings vielleicht dezenter Einfärben. --(WV-de) Der Reisende 17:42, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Habe es mal geändert, gefällt mir so besser und ist auch einleuchtender.--(WV-de) Der Reisende 17:53, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Problem mit SVG-Grafik

Ich habe bei Commons ein schönen Stadtplan von Manila gefunden, den wir verwenden können. Leider läßt er sich nicht sauber in WV anzeigen (Größe: ca. 3,14 MB). Kann da einmal jemand darüberschauen ? -- (WV-de) Jensre 22:14, 28. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Ich habe das Problem bemerkt. Ich schau mir den Plan mal an und werde ihn, wo nötig korrigieren. Es wird aber ein paar Tage dauern. --(WV-de) Roland 09:57, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Die Karte funktioniert leider hier auch nicht Commons. -- (WV-de) Jensre 13:18, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
War ein serverseitiges Problem mit Inkskape, ist jetzt hoffentlich behoben. -- Hansm 17:41, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Mit der Karte von Manila funktioniert es leider immer noch nicht. -- (WV-de) Jensre 18:30, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
2. Anlauf: Die neue MW Version hat uns eine zusätzliche Sicherheitsvorkehrung beschert, die den Speicherverbrauch und die Dateigröße eines externen Programms (wie inkscape) limitiert. Die Einstellungen waren für die aufwändige SVG-Datei wohl zu gering. Vielleicht geht's jetzt. -- Hansm 20:28, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Leider nein. Beim Einbinden in den Artikel Manila kommt wieder eine Fehlermeldung. -- (WV-de) Jensre 20:39, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Neues Spiel - Neues Glück: 3. Anlauf, jetzt muss es gehen, sonst muss Evan den Server übernehmen. -- Hansm 22:14, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Wir wollen nicht gleich das Schlimmste hoffen ;-) -- (WV-de) Jensre 22:17, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Es hat jetzt funktioniert. Danke für Deinen Aufwand, die feindliche Übernahme ist noch einmal abgewendet. -- (WV-de) Jensre 22:19, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Puh, da bin ich aber froh! Ich hatte mir schon überlegt, wie ich ihm das am besten erklären sollte ;-) -- Hansm 22:21, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Shared: Category vs. IsIn

Auf Shared geht es bei der Klassifikation der Bilder etwas durcheinander. Das Problem ist, dass Bilder und Kategorien in zwei verschiedenen Namensräumen angesiedelt sind. Die Hierarchie mit den Breadcrumbs-Trails (BCT) erfolgt nur in einem Namensraum, den Kategorien. Die Vorlage IsIn hat auf Shared zwei Aufgaben: (1) die Hierarchie anzuzeigen und (2) eine gleichnamige Kategorie anzulegen.

So gibt es Folgendes zu beachten:

  • Bilder werden nur kategorisiert, d.h., sie erhalten nur [[Category:Name des Ortes]]. Die IsIn-Vorlage darf hier nicht benutzt werden, da sie einen unvollständigen und sinnlosen BCT erzeugt.
  • Bei Kategorien muss die Vorlage IsIn benutzt werden, da sie sowohl den BCT organisiert als auch die Kategorie anlegt. Wenn man nur die Kategorie anlegt, fehlt dann der BCT.

Wenn man diese Regeln einhält, erspart man sich und anderen die Nacharbeit.

Diese Konfusion ist auf WT noch schlimmer, weil es hier zwei Vorlagen gibt, IsIn und Location, wobei Location nur die Kategorie anlegt. Ich habe Location absichtlich nicht angelegt, um den Autoren bewusst zu machen, dass man bei Bildern nur Kategorien anlegt. --(WV-de) Roland 10:05, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Qualitäts-Offensive

Dank meinem GRRR, wurde eine Idee geäussert, die ich für gut befinde. Diese ist, das man ein Ziel für die Qualitäts-Offensive festlegt, z.B dass wir schauen das im Juli Frankreich bearbeitet wird. Fragt sich halt nun, wie man das am besten umsetzt.(WV-de) Bobo11 10:42, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]

Ich denke, dass es ausreichend ist, wenn wir uns dem Thema Frankreich in bester Wiki-Manier annehmen. Das heißt jeder trägt so viel zum Thema bei, wie er möchte. Eine Planung würde ich nicht vornehmen wollen; sie wäre vielleicht arbeitssparender, aber zumindest mir ginge dann der Spaß ein wenig verloren. Ich werde mich vor allem um Fotos und Quickbars kümmern -- (WV-de) Jensre 12:44, 30. Jun. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ich bin mit dabei! Da ich jedoch technisch vielleicht etwas weniger versiert bin als andere hier, helfe ich lieber inhaltlich mit/aus. Wenn jemand irgendeinen Artikel hat, bei dem Hilfe gefragt ist, einfach melden... oder auch wenn gute Französischkenntnisse gefragt sind. --(WV-de) Mulleflupp 16:53, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Mulleflupp, wie wäre es mit dem Ausbau des Sprachführers Französisch und eventuellen Ergänzungen anhand des französischen WT oder WP?.--(WV-de) Der Reisende 17:39, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Mögliche Themen wären für Dich die Nationalparks, die Berge oder die neuen Artikel, die Du im Portal Frankreich findest, je nach Lust und Laune, denn Spaß sollte es auch noch machen. -- (WV-de) Jensre 20:24, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Werbung auf World66

Ich habe mir eben mal World66 angeschaut. (Die Seite wird jetzt ja auch wie Wikitravel von Internet Brands betrieben. Im Artikel über Deutschland ist Werbung zu finden. Mich würde mal interessieren, ob das schon vor dem Verkauf der Seite an Internet Brands so war. Vielleicht wissen ja die langjährigen EX-Wikitraveler was darüber. Ich war ja nicht lang auf WT dabei. Gruesse --(WV-de) celsius 18:03, 1. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Die Google Ads sind nicht nur in Deutschland... Wenn ich mich nicht gar so sehr irre, gab es diese früher nicht. So hat IB noch doch das Versprechen mit der Werbung wahr gemacht. Ich denke, W66 ist der Versuchsballon. --(WV-de) Roland 18:12, 1. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Na, jetzt hört Ihr aber das Gras wachsen. World66 hatte schon immer Werbung drauf, aber im Unterschied zu WT haben sie auch nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie kommerziell arbeiten wollen. -- Hansm 19:28, 1. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ah, wusste ich nicht. Dann geht das ja auch in Ordnung, wenn man das von vorn herein festlegt. Bei WT war das leider anders ... --(WV-de) celsius 00:02, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Portale

Nur um sicher zu gehen. Ich habe neulich mal hier ein altes Thema aufgewärmt. Wenn der Beitrag mit Absicht ignoriert wurde, ist das ok. Vielleicht brauchen wir das auch nicht regeln, sondern lassen es einfach sein und arbeite wie gewohnt. Ich glaube wir verkrampfen manchmal eh' zu schnell an unserem Regelwerk -- (WV-de) DerFussi 13:48, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Habe schon vor Ort geantwortet. Allerdings glaube ich nicht, dass wir "zu schnell an unserem Regelwerk verkrampfen", da sich dieses doch noch sehr in Grenzen hält und von der Paragraphenreiterei und Korinthenkackerei (ich hoffe, ich bin nicht zu vulgär, aber mir gefällt dieser Ausdruck einfach zu sehr) anderer Communities sehr weit entfernt ist. Das sympathische Miteinander, der "persönliche" Kontakt und die Toleranz sind doch eigentlich dass, was uns von anderen, großen Wikis unterscheidet und meines Erachtens auch viele der aktivsten Autoren anzieht. In den meisten Fällen hat es sich bisher sehr schnell gezeigt, dass sich alle recht schnell zu einem Kompromiss bereitfinden, und nicht versuchen, auf Biegen und Brechen die eigene Meinung durchzusetzen. Mir jedenfalls gefällt es hier bei Wikivoyage aus genau diesen Gründen so gut ;-) --(WV-de) Mulleflupp 16:31, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Da kann ich nur zustimmen. --(WV-de) celsius 16:35, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Auf alle Fälle. Es ist auch nicht wirklich ein Krampf. Habe mich vielleicht etwas vom gelegentlichen Erfahrungsaustsch zweier anderer Mitglieder inspirieren lassen. Nee - mal ehrlich, Spaß beiseite. Das läuft schon super hier. Ich bin auch immer wieder über die Energie und die Ausdauer begeistert. Viele kommen nicht nur für ihr Reiseziel und ihre Heimatstadt hier vorbei. Und alles außerhalb der eigenen Reiseziele ist ja auch richtig Fleißarbeit. Ist schon 'ne freakige Gemeinschaft. -- (WV-de) DerFussi 16:46, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Eine Richtlinie sollte man schon haben, aber man muss es in der Praxis meiner Meinung dann nicht zu genau nehmen. Bisher haben wir doch immer einen umsetzbaren Kompromiss gefunden. -- (WV-de) Jensre 20:29, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Lounge-Bild

Das Bild passt irgend wie nicht. In der Lounge auf Bild kann man ja keine richtige Schlägerei veranstellten =). (WV-de) Bobo11 21:59, 2. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Artikelanzahl: 4.592 oder 4846 ?

Heute (03.07.2007 kurz nach 18:00 Uhr) zeigt die Statistik 4.592 Artikel an. Zum gleichen Zeitpunkt werden bei "beliebte Seiten" (wenn man bis zum Schluss durchblättert) 4846 Artikel gelistet. Was Stimmt ? Wenn die beliebten Seiten stimmen, verkaufen wir uns ja unter Wert. Grüsse --(WV-de) celsius 18:14, 3. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Ich denke, dass es daran liegt, dass bei den Artikel die Wikivoyage:Unterseiten NICHT zählen. Sondern nur was im Namensraum und Thema ist. Ob Portal: gezählt weis ich nicht.194.150.244.93 18:19, 3. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Die Anzahl der Artikel ist die Summe der Artikel im Hauptnamensraum und bei den Themenartikeln. Alle anderen werden (noch) nicht mitgezählt, Portal-Artikel auch nicht. Ich halte dies für die glaubwürdigste Lösung. --(WV-de) Roland 08:14, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Änderungen an verlinkten Seiten

Beim Portal Frankreich gibs ein technisches Problem. Der Reiter Änderungen, also Änderunge an verlinkten Seiten, funktioniert nicht richtig. Es tauchen die Deutschen Orte stad französischen auf. Da wurde vermutlich von Portal:Deutschland kopiert, allerdins weis ich nicht wie man das gerade biegen kann. (WV-de) Bobo11 00:06, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Für die Änderungsanzeige benötigt man eine Liste der Artikel, deren Änderungen auszugeben sind. Sie war noch nicht angelegt worden. In einem Gewaltakt habe ich die Liste heute morgen angelegt. Ich hoffe, dass ich nichts übersehen habe. Man muss nun darauf achten, dass neue Artikel nachgetragen werden. --(WV-de) Roland 08:00, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Dachte ich mir schon, das es an soetwas leigt. (WV-de) Bobo11 14:44, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Aktualität von Preisangaben

Da die Aktualität von Preisangaben nicht immer gewährleistet werden kann. Sollten wir uns was überlegen, wie wir die Preisangaben gestallten könnten, dass es beim lesen klar wird von wann sie stammen. Ideen? 194.150.244.94 18:33, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Wie wärs mit einer Klammer und Stand 06/07?--(WV-de) Der Reisende 18:43, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Das Habe ich in der Vergangenheit meist schon so gehandhabt: z. B. (Datenstand 03/2007). Bin aber auch für andere Regelungen offen. Wichtig ist zu wissen, wie Alt die Daten sind. Sind die Angaben älter kann man ja auf der meist angegebenen Seite noch mal nach schauen. --(WV-de) celsius 18:48, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Ich hab bei Turku mit hochgestellten Zahlen 1 und Legende gearbeitet. Ist machbar, aber nicht optimal. Man könnte natürlich gleich mit 3€ (2006) arbeiten.194.150.244.94 18:53, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Mit der Angabe des Datenstandes dürfte es keine Probleme geben; es sollte nur sicher gestellt sein, dass die Angabe zum Datenstand als solche erkannt wird (mit dem Wort Stand (vom) geht man ganz sicher). Typografische Ergänzungen dürfen die Autoren dann selbst wählen. --(WV-de) Roland 19:04, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]

Browsertypen und Darstellungsprobleme

Ich habe mal probehalber Apples safari für Windows installiert und getestet, die Anzeige unserer Hauptseite ist sehr merkwürdig, teilweise fehlen ganze Textpassagen. Hat jemand ähnliches erlebt? Grund meiner Frage ist, dass wir dieses Wiki für alle gleich gut verfügbar machen wollen. --(WV-de) Der Reisende 20:33, 4. Jul. 2007 (CEST) PS:Die svg Grafiken weiter oben hier in der Lounge wurden nicht angezeigt sondern nur der Dateiname.[Beantworten]

Bei mir passt alles mit Safari, auch wenn ich diesen Browser nicht mag. Die Grafiken werde übrigens bei keinem Browser mehr angezeigt, vermutlich wurden sie gelöscht. -- (WV-de) Jensre 20:36, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Alles klar, dann check ich mal den Browser. Liebe Grüsse--(WV-de) Der Reisende 20:44, 4. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]
Apples Safari für Windows ist momentan eine Alpha-Version (siehe auch http://www.heise.de/newsticker/meldung/91003). Man sollte Fehler nicht überbewerten, da diese so wohl nur beim Safari (Win) auftreten. Die Liste der Safari-Bugs ist lang, insbesondere auf nichtenglischen Windows-Betriebssystemen. So zeigt der Safari weder kursive noch fette Texte an. --(WV-de) Roland 19:21, 5. Jul. 2007 (CEST)[Beantworten]