WV-thumbs.svg

Wikivoyage:Ferientipps Winter 2018/2019

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ferientipps Winter 2018/2019

Hier werden Reiseziele vorgestellt, die Wikivoyage für den Urlaub im Winter 2018/2019 empfiehlt.

Wie du bei dieser Seite mitmachen kannst, ist hier erklärt.

Zagori
Zagori Vikos gorge Oxia towards Vikos.jpg
Zagori ist eine dünn besiedelte Gemeinde in der Region Epirus im Nordwesten Griechenlands. Die Geographie ist von bis zu 2100 Meter hoch aufragenden Bergen und tief eingeschnittenen Flusstälern geprägt, sodass sich eine Landschaft von spektakulärer Schönheit ergibt. Es gibt auf dem Gemeindegebiet gleich zwei Nationalparks: Vikos-Aoos und Pindos. Im Winter ist die Gegend schneebedeckt und die verstreut liegenden Dörfer nur schwer erreichbar.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Zagori

Blyde River Canyon
Blyde River Canyon Panorama 2013.jpg
Der Blyde River Canyon ist ein 26 km langes, tief eingeschnittenes Flusstal im Hochland von Mpumalanga im Osten Südafrikas. Der Blyde River hat hier eine bis zu 800 Meter tiefe Schlucht in den Sandstein geschnitten. Die Landschaft ist als Nationalpark geschützt.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Blyde River Canyon

Oberhof
Oberhof-Golfklubhaus-2018.jpg
Oberhof ist der beliebteste Urlaubsort im Thüringer Wald und eines der wichtigsten Wintersportzentren Deutschlands. Es gibt Sportstätten für Biathlon, Rennrodeln bzw. Bobsport, Skilanglauf und Nordische Kombination von internationalem Rang.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Oberhof

Bad Tölz
Bad Tölz Marktstraße 2 Marienstift.JPG
Bad Tölz ist Kurort im oberbayerischen Isarwinkel. Im Winter locken hier insbesondere ein schöner Christkindlmarkt und verschiedene Eissportarten (Eishockey, Eislauf, Eisstockschiessen) in der Eisarena. Aber auch Spaziergänge durch die winterliche Berglandschaft, Skilaufen (Abfahrt oder Langlauf), Snowboarden, Rodeln oder Schlittschuhlaufen sind möglich.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Bad Tölz

Sanok
0559 Wintereinbruch im März 2013 in Sanok.JPG
Sanok ist eine geschichtsreiche und sehenswerte Stadt im Karpatenvorland im äußersten Südosten Polens, nicht weit von der Grenze zu Ungarn und der Ukraine. In der gut erhaltenen Altstadt gibt es zahlreiche restaurierte historische Gebäude. Aus der Zeit, als Galizien zu Österreich gehörte, stammen repräsentative Bauten im Barock-, klassizistischen und historistischen Stil. Im Dezember gibt es einen schönen Weihnachtsmarkt und Adventsausstellungen. Das am Fuß des Gebirges liegende Sanok spielt zudem eine Rolle im Wintersport. Der KH Sanok war schon mehrmals polnischer Meister im Eishockey. Im Eisstadion der Stadt werden auch internationale Wettbewerbe im Hockey und Eisspeedway ausgetragen.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Sanok ...

San Francisco/Avenues
California Academy of Sciences Indoor Rainforest.jpg
The Avenues ist ein Sammelbegriff für mehrere Stadtteile im Westen von San Francisco. Sie erstrecken sich rund um den riesigen Golden Gate Park, mit 4,1 Quadratkilometern einer der größten innerstädtischen Parks der Welt. In diesem befindet sich die California Academy of Sciences mit dem naturhistorischen Museum, Planetarium, Aquarium und einem künstlichen Regenwald. Im Lincoln Park findet sich zudem der California Palace of Legion of Honor, mit einer großen Sammlung europäischer – insbesondere französischer – Kunst. Im Gewächshaus Conservatory of Flowers können etwa 1.700 tropische Arten bestaunt werden.

Zum Wikivoyage-Reiseführer San Francisco/Avenues