WV-thumbs.svg

Wikivoyage:Ferientipps Herbst 2020

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Ferientipps > Ferientipps Herbst 2020
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ferientipps Herbst 2020

Hier werden Reiseziele vorgestellt, die Wikivoyage für den Urlaub im Herbst 2020 empfiehlt.

Wie du bei dieser Seite mitmachen kannst, ist hier erklärt.

Bad Mergentheim
MGH-Marktplatz Zwillingshäuser 2019-06-03.jpg

Bad Mergentheim ist eine Stadt in Tauberfranken in Baden-Württemberg. Sie wurde 1058 erstmals erwähnt, hat seit 1340 Stadtrechte. Von 1526 bis 1809 war es Hauptsitz des Deutschen Ordens. Nach der Säkularisierung wurde die Stadt württembergisch. Mergentheim wurde Sitz eines Oberamtes, das später in Landkreis Mergentheim umbenannt wurde. Im Jahr 1826 wurden die Heilquellen der Stadt wiederentdeckt. 100 Jahre später erhielt Mergentheim im Jahr 1926 das Prädikat Bad. Im Zuge der Gemeindereformen wurde Bad Mergentheim dem Main-Tauber-Kreis zugeschlagen Zum Wikivoyage-Reiseführer Bad Mergentheim

Lefkada
LefkadaWW.jpg

Auf Lefkada (griechisch: Λευκάδα; früher Lefkás), einer der ionischen Inseln Griechenlands, gibt es bisher keinen Massentourismus nach dem Muster Kretas oder Korfus. Dass bis heute nicht so viele Menschen auf Lefkada Urlaub machen, ist wegen der touristischen Attraktivität der Destination eher verwunderlich. Lefkáda heißt auch die Hauptstadt der Insel, wo das Nachtleben ist. Die Stadt ist für viele der Besucher lediglich eine Durchgangsstation zu den populären Badestränden. Doch auch Lefkada-Stadt ist nicht ohne Reize. Eine gemütliche Fußgängerzone, hübsche Blumengärten, kleine Cafes und nette Museen laden (eigentlich) zum längeren Verweilen ein. Zum Wikivoyage-Reiseführer Lefkada

Bad Nauheim
Blick über Bad Nauheim vom Johannisberg.jpg

Bad Nauheim ist eine Kurstadt in der hessischen Wetterau mit schönen Parkanlagen und gemütlicher Altstadt. Es ist ein sehr gepflegter und ruhiger Ort, der überwiegend auf die Bedürfnisse der älteren Kurgäste eingerichtet ist. Die Geschichte des Ortes wurde durch die Salzgewinnung bestimmt. Der Kurbetrieb ist erst seit etwa 150 Jahren von Bedeutung. In der Stadtmitte gibt es eine Fußgängerzone mit vielen Bauten aus der Gründerzeit sowie einem historischen Marktplatz mit barockem Rathaus

Zum Wikivoyage-Reiseführer Bad Nauheim] …

Fryslän
2011-07 elfstedenmon 01.jpg

Die Provinz Fryslân liegt in den Niederlanden. Im Norden grenzt sie an das Wattenmeer. Friesland, wie der Name auf Niederländisch und auf Deutsch heißt, ist eine eher ländliche Provinz. Die größte Stadt, die Provinzhauptstadt Leeuwarden, (friesisch: Ljouwert), hat nur knapp 100.000 Einwohner, die ganze Provinz nur circa 646.000. Es gibt aber einige sehr hübsche kleine Städte, die sich in jeweils wenigen Stunden erkunden lassen. Durch alle elf historischen friesischen Städte führt die Elfstedentocht, ein legendäres Schlittschuhrennen in besonders strengen Wintern. Touristisch ist weniger die Nordküste, mehr jedoch die Westküste interessant, dazu gibt es einige Seen in Friesland. Zum Wikivoyage-Reiseführer Fryslân

Kanalinseln
Haven van Herm bij eb.JPG

Die Kanalinseln liegen im Ärmelkanal zwischen England und Frankreich, nahe der Normandie. Sie sind der britischen Krone direkt verbunden und haben somit einen verwaltungsmäßigen Sonderstatus. Im Mittelalter waren die Kanalinseln Teil der Ländereien des Herzogs der Normandie; dieser Titel wird auch heute noch in Personalunion von den Königen und Königinnen des Vereinigten Königreichs getragen. Die Inseln gehören nicht zum Vereinigten Königreich sondern sind direkt der britischen Krone unterstellt (crown dependency), sie haben eigenen Gesetzgebungskompetenz. Zum Wikivoyage-Reiseführer Kanalinseln

Bornholm
Bornholm - Østerlars Kirke1.jpg

Bornholm gehört zu Dänemark und liegt in der Ostsee, 37 km von der Südküste Schwedens entfernt. Die Insel ist 588 km² groß und besitzt eine 158 km lange Küstenlinie. Bornholm ist bekannt für seinen geräucherten Hering, qualitativ hochwertige Kunst- und Handwerkserzeugnisse sowie für seine wunderschöne Natur. Rønne ist die größte Stadt mit etwa 10.000 Einwohnern, sie liegt an der Südwestspitze der Insel. Rønne ist in fast jeder Hinsicht das Zentrum der Insel, ob nun für Einkaufsmöglichkeiten, Gesundheitseinrichtungen oder andere Serviceeinrichtungen. Findet man an seinem Urlaubsort auf Bornholm nicht das notwendige Angebot oder den erforderlichen Service, lohnt stets ein Blick in den Reiseführer für Rønne.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Bornholm