Walluf

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Walluf
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Walluf liegt im Walluftal am Südhang des Taunus und am nördlichen Ufer des Rheins. Walluf ist die östlichste Gemeinde des Rheingaus.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Frankfurt befindet sich ca 40km östlich und ist mit dem Auto über die A66 bzw A3 von Walluf zu erreichen, sowie mit der Regionalbahn in Kombination mit der S-Bahn Linie 8 und Linie 9.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Regionalexpress aus Frankfurt über Wiesbaden (von Osten) bzw. aus Koblenz (von Norwesten)

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • Linie 5 und Linie 171 aus Wiesbaden

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Rheinaue zwischen Walluf und Eltville. Durchblick zum anderen Rheinufer nach Rheinhessen
  • Personen- und Fahrradfähre nach Budenheim (Frühjahr - Herbst an Sonn- und Feiertagen)
  • Die nächste Auto-Fähre über den Rhein ist von Oestrich-Winkel nach Ingelheim Frei-Weinheim.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • von Wiesbaden-Schierstein
  • von Eltville

Zu Fuß[Bearbeiten]

  • Leinpfad zwischen Walluf und Eltville
  • Schiersteiner Damm zwischen Walluf und Wiesbaden-Schierstein
  • Zuwegung zum Rheinsteig
  • Anfang des Mühlenwanderwegs

Mobilität[Bearbeiten]

  • Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr der Städte Mainz und Wiesbaden
  • Anschluss den Rhein-Main—Verkehrsverbund (RMV)
Karte von Walluf

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Storchennester in der Wallufer Bucht
  • 1000jährige Johanniskirche (Ruine)
  • Leinpfad

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wandern in den Weinbergen und im Taunus
  • Weinprobierstand
Weinprobierstand am Rheinufer

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Eine-Welt-Laden
  • Supermarkt (REWE) und Discounter (Aldi, Penny)
  • Bäckereien
  • Drogeriemarkt
  • Fachmarkt für Elektrofahrräder

Küche[Bearbeiten]

  • regionale Küche in Straußwirtschaften und Gutsausschänken
  • Chinesisches Restaurant
  • Vento Fresco (italienisch)
  • Brunnenstübchen (deutsch)
  • Miyagi (japanisch)
  • Zur Schlupp (europäisch)
  • Zum Weißen Mohren (griechisch)
  • Restaurant Baumstammhaus
  • Bonnets
  • Schwabbel - Strandcafe und Bar
  • zum Treppchen (deutsch)
Zum Treppchen

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Straußwirtschafen und Gutsausschänken

Ein umfassendes Nachleben findet in den benachbarten Städten Wiesbaden und Mainz sowie in Frankfurt statt

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Polizeistation Eltville

Im Kappelhof 4; 65343 Eltville; Tel 06123 9090

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Rheingau

- Kloster Eberbach - Schloss Johannisberg - Schloss Vollrads - Altstadt Eltville

  • Frankfurt
  • Taunus
  • Wisper-Trails
  • Rheinsteig
  • Heidelberg
  • Mainz
  • Wiesbaden
  • Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal (zwischen Bingen und Koblenz)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.