Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Waldems

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Waldems
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Waldems ist eine Gemeinde im Rheingau-Taunus-Kreis und liegt am nordwestlichen Fuß des Feldbergmassivs in 250 bis 629 Metern Höhe.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde besteht neben Esch aus 5 weiteren Ortsteilen:

  • 1 Bermbach
  • 2 Niederems (mit Reinborn)
  • 3 Reichenbach
  • 4 Steinfischbach und
  • 5 Wüstems . In Esch befindet sich der Sitz der Gemeindeverwaltung.(Plan siehe auch auf der dynamischen Karte weiter unten)

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Waldems ist über die Bahnstation Idstein der Main-Lahn-Bahn angebunden, hier verkehrt u. a. die RMV-Linie 20.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist über die A3, Anschlussstelle Idstein, erreichbar. Zudem führen die B8 und B275 durch die Gemeinde.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Waldems

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Esch: Kirche und Kirchgasse. Alte Schreinerei, ein Fachwerkbau von 1686.
  • Wüstems: Emsbachtalhalle.
  • Reinborn (Niederems): Kirche am Friedhof von Reinborn, 1100 Jahre alte Linde, Meditationsweg zum Sonnengesang
  • Reichenbach: Hügelgrab, keltischer Ringwall, Naturdenkmal Laifelsen
  • Steinfischbach: evangelische Pfarrkirche aus dem Jahr 1843, Hügelgräber „Totenkopf“ und „Goldkessel“, Steinbrüche „Glückstein“ und „Rotes Steinkaut“, jüdischer Friedhof, Heimatmuseum
  • Rundweg Waldems
  • Ökosystem Dombacher Tal

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Verschiedene Radwege

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Gasthäuser gibt es in Steinfischbach, Reichenbach, Niederems, Bermbach und Esch.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ferienwohnungen gibt es in Steinfischbach und Reichenbach.

Gesundheit

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg