Erioll world 2.svg
Stub

Wādī Ḥōḍein

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Wādī Ḥōḍein ·وادي حوضين
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Das Wadi Hodein, arabisch: ‏وادي حوضين‎, Wādī Ḥōḍain/Wādī Ḥauḍain, ist ein Tal im Rootmeergebirge in der ägyptischen Arabischen Wüste. Das von Nordwesten nach Südosten führende Tal war einst Teil einer Karawanenroute von Assuan in des Gebiet von esch-Schalātīn und in das Ḥalāʾib-Dreieck. Entlang des Tals haben die Durchreisenden zahlreiche Felszeichnungen hinterlassen. Das Tal beginnt am Südende des Wādī Naʿām. Im Bereich des Treffpunkts beider Wadis zweigen die Wadis Wādī Abū Saʿfa und Wādī Diff. Zum Schutz dieser Route wurde in griechischer Zeit in Biʾr Abraq eine Festung errichtet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg