Villa de Mazo

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Villa de Mazo
Einwohnerzahl4.875 (2021)
Höhe472 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Villa de Mazo ist eine Gemeinde im Südosten der Kanareninsel La Palma.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde Villa de Mazo besteht aus mehreren Ortsteilen, sie liegen großteils auf einer Höhe von ca. 400 m entlang der Hauptverkehrsstraße LP-2. Der Verwaltungssitz befindet sich in El Pueblo.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen La Palma Flughafen La Palma in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen La Palma im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen La Palma (Q978595) in der Datenbank Wikidata (IATA: SPC) liegt an der Küste des Ortes, er ist erreichbar über die LP-5 bzw. über die LP-205

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma ist ca. 10 km entfernt, man erreicht sie über die Hauptverkehrsstraße LP-5. Parallel dazu verläuft im Inneren der Insel die LP-206

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Villa de Mazo

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Ceramica el Molino
Traditionelle Gefäße ...
  • 1 Museo Casa Roja (Fronleichnamsmuseum und Stickereimuseum), Calle Maximiliano Pérez Díaz. Das rote Gebäude stammt aus dem Jahr 1911. Die Bilder im Erdgeschoss vermitteln einen Eindruck über die Blumenteppiche und das Schmücken der Straßen und Altäre zum Fronleichnamsfest. Im Obergeschoss sind Decken, Kleidungsstücke und sonstige Textilien ausgestellt, sie sind mit traditionellen kunstvollen Stickereien geschmückt. Geöffnet: Mo-Sa 10-14 Uhr. Preis: Eintritt Erw. 2 €.
  • 2 Archäologischer Park Belmaco (Parque Arqueológico de Belmaco), Ctra. Lomo Oscuro, 32. Villa de Mazo. Tel.: 922440090 Archäologischer Park Belmaco in der Enzyklopädie Wikipedia Archäologischer Park Belmaco im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsArchäologischer Park Belmaco (Q43143810) in der Datenbank Wikidata. Geöffnet: Mo-Sa 10-15 Uhr. Preis: Eintritt Erw. 2 €.
  • 3 Ceramica el Molino, Monte de Pueblo, 38739 Villa de Mazo (bei einer alten Windmühle gelegen). Tel.: 922 428 587. In der Töpferei wird Keramik hergestellt wie zu der Zeit, als die Insel noch den Guanchen-Namen „Benahoare“ hatte, auch die Motive sind authentisch. Daneben gibt es einen Shop mit relativ geschmackvollen Souvenirs. Geöffnet: Mo-Sa 9-11 Uhr und 15-19 Uhr.
  • 4 Iglesia San Blas (Iglesia Parroquial San Blas). Pfarrkirche aus dem 16. Jahrhundert.
  • 5 Mercadillo. samstags von 11-19 Uhr Markt von örtlichen Erzeugern landwirtschaftl. und handwerklicher Produkte.
  • 6 Faro de Arenas Blancas (Faro de Salemera) Faro de Arenas Blancas in der Enzyklopädie Wikipedia Faro de Arenas Blancas im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFaro de Arenas Blancas (Q19279502) in der Datenbank Wikidata. Leuchtturm.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.