Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Urunga

Aus Wikivoyage
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Urunga
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Urunga ist eine Kleinstadt an der australischen Ostküste von New South Wales an der gemeinsamen Mündung von Kalang River und Bellinger River, sie gehört zur Verwaltungsregion Bellingen Shire und hat etwa 1900 Einwohner.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zusammenfluss von Kalang und Bellinger River

Der Name Urunga ist eine Ableitung aus einem Aborigine Wort welches lange weiße Strände bedeutet. Der Ort liegt am Zusammenfluss der Flüsse Kalang und Bellinger und an deren Einmündung ins Meer. Hierdurch entsteht eine Große Flach- und Brackwasserzone die in Abhängigkeit von Ebbe und Flut unter Wasser steht. Seitdem in den 1940er Jahren einige Schutzmaßnahmen zum offenen Meer hin erfolgten, entstanden ausgedehnte Mangrovenstrauchgebiete.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der nördlich von Urunga gelegene Coffs Harbour Airport, etwa 20 Minuten Fahrzeit. Es gibt mehrfach täglich Flüge nach Sydney und einzelne Verbindungen nach Melbourne.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Urunga hat einen Haltepunkt an der North Coast railway line zwischen Sydney und Brisbane.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Urunga liegt am Pacific Highway (A1) südlich von Coffs Harbour. Etwas nördlich endet auch der von Armidale kommende Waterfall Way (B78) auf den Pacific Highway.

Mobilität[Bearbeiten]

Innerhalb Urungas kann man sich nur mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß bewegen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Urunga Boardwalk

Der Urunga Boardwalk besteht aus fast zwei Kilometern Holzstegen, die den Ort mit der Küste verbinden und durch die Flachwassergebiete führen, ein Abzweig führt dabei in die Mangrovengebiete. Bei Flut stehen die viele Sandflächen unter Wasser und in der abendlichen Dämmerung kann man vom Steg aus Rochen beobachten die sich in den Flachwassergebieten satt fressen. Daneben lassen sich Vögel beobachten, die Lichtspiele bei Sonnenuntergang lassen das Herz jedes Fotofreundes höher schlagen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Urunga Golf and Sports Club, Morgo Street. Der örtliche Golfclub bietet einen Golfplatz und einige weitere Sportarten wie z.B. Tennis an, der Golf Platz ist auch für externe geöffnet.

Einkaufen[Bearbeiten]

Im Ortszentrum findet man an der Bowra Street einen Foodworks und einen Spar-Supermarkt. Außerdem Metzger, Apotheke und Bank.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Kalang River Motel, 6 Ferry Street. Tel.: +61 2 6655 6229, Fax: +61 2 6655 5184.
    - Man sollte sich vom ersten Außeneindruck nicht täuschen lassen, die Zimmer und erst recht die Bäder sind in Topzustand und ein kleines Frühstück im Frühstückscafé beinhaltet auch einen Plausch mit der Betreiberin.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Visitor Information Centre, Pacific Highway. Tel.: +61 2 6655 5711. Geöffnet: Mo-Sa 9-17, So 10-14.
    - Das Visitor Information Centre ist am Pacific Highway an der Abzweigung der Bellingen Street.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Waterfall Way. Am Highway nach Armidale liegen mehrere Nationalparks mit teils spektakulären Wasserfällen, vorausgesetzt es nicht grade mal wieder Dürreperiode angesagt.
  • Coffs Harbour. Bekannte Kleinstadt an der Ostküste etwa 20 min. nördlich von Urunga. Dort befindet sich auch das Dolphin Marine Magic, der Tierpark ist für seine Delphinhaltung bekannte, tgl. finden zwei Shows statt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.