Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Townsville (Queensland)

Aus Wikivoyage
Welt > Ozeanien und Australien > Australien > Queensland > Townsville (Queensland)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Townsville
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Townsville ist eine Stadt am Great Barrier Reef in Queensland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Townsville besitzt einen eigenen Flughafen und es gibt regelmäßige Flugverbindungen z.B. von und nach Sydney, Brisbane und Cairns.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

AUS townsv.jpg

Die Stadt liegt am Bruce Highway A1, der vom südlich gelegenen Brisbane (1112 km entfernt) nach Cairns (285 km entfernt) im Norden führt.

Von Townsville aus geht auch der Flinders Highway A6 in Richtung Westen über die Great Dividing Range via Cloncurry (766 km) und von dort weiter auf dem Barkly Highway via Mount Isa (887 km) in das Northern Territory.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Townsville (Queensland)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Aquarium. Townsville besitzt ein großes Aquarium, in dem man zahlreiche Fische und Korallenbänke beobachten kann, wie sie im Great Barrier Reef beheimatet sind.
  • Castle Hill. Der Hausberg der Stadt bietet einen schönen Überblick.
  • Museum of Tropical Queensland
  • The Strand. 2 km lange Uferpromenade, mit feinsandigem Strand und einem Wasserspielplatz am südlichen Ende.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Tauchen und Schnorcheln im Great Barrier Reef
  • Wandern in den Bergregenwäldern im Hinterland

Sport[Bearbeiten]

Townsville ist die Heimat von vier professionellen Sportmannschaften. Die mit Abstand populärste ist die Rugby-League-Mannschaft North Queensland Cowboys. Sie spielen in der National Rugby League, der besten Liga der Welt. Ihre Spiele tragen sie im Willows Sports Complex aus, der 26.500 Zuschauern Platz bietet und zurzeit aus Sponsoringgründen als 1300SMILES Stadium bezeichnet wird.

In Townsville gibt es zwei Basketballmannschaften: die Townsville Crocodiles (Männer) und Townsville Fire (Frauen). Die Crocodiles tragen ihre Spiele im 5.257 Zuschauer fassenden Townsville Entertainment and Convention Centre aus, während die Fire ihre Spiele im 2.500 Zuschauer fassenden Townsville RSL Stadium austragen.

Im Fußball wird Townsville durch den semiprofessionellen Northern Fury FC vertreten, der in der National Premier League Queensland, der höchsten Fußballliga in Queensland, spielt. Ihre Spiele tragen sie im Townsville Sports Reserve aus. Das Stadion umfasst 6.500 Plätze, davon sind 4.000 Sitzplätze.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in der ganzen Stadt. Einige große Shopping-Malls mit den Handelsketten Coles und Woolworths.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Die Flinders Street bietet einige gute Nachtclubs, z.B. Mad Cow oder auch Flynns Irish Bar.
  • Die James Cook University (JCU) bietet eine wöchentliche Uniparty.

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

  • James Cook University. Die James Cook University gehört zu den größeren Universitäten Australiens und ist auf Meeresbiologie spezialisiert.

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Magnetic Island
  • Hinchinbrook Island
  • Thorsborne Trail, auf Hinchinbrook Island. Ein mehrtägiger Wanderweg.
  • Townsville Town Common Conservation Park
  • Cape Pallarenda National Park

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg