Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Toul

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cathédrale de Toul-Façade.JPG
Toul
DépartementMeurthe-et-Moselle
Einwohner
16.021 (2015)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Frankreich
Reddot.svg
Toul

Toul ist eine Stadt in der französischen Region Lothringen und die westlichste an der Mosel. Sie liegt im Département Meurthe-et-Moselle.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ort hat eine 2000-jährige Geschichte, die im Zusammenhang mit dem Volk der Leuker steht. Mitte des 4. Jahrhunderts kam der Missionar Mansuetus in die Stadt. Er wurde 365 erster Bischof von Toul und stand einer großen Diözese vor, die die Grenzen des Leuker-Territoriums umspannte. Die französische Revolution führte zum Ende der klerikalen Bedeutung. Obwohl immer militärisch wichtig, die Stadt war eine Festung, verlor die Stadt an Bedeutung. Heutzutage spielt sie eine Rolle als Drehkreuz der Binnenschifffahrt, da hier der westliche Rhein-Marne-Kanal in die kanalisierte Mosel endet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • z.B. ab Saarbrücken mit RE 88868 und TER88868. Ankunft nach 2 Stunden und 45 Minuten.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Ort liegt an der A31, die Deutschland, Lothringen und das Burgund verbindet. Bis Nancy oder Thionville mautfrei.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Ort liegt am Rhein-Marne-Kanal und an der Mosel.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Ort liegt am inoffiziellen Mosel-Radweg und hat entlang des Rhein-Marne-Kanals eine Verbindung nach Westen zur Radroute Maas

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Toul

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kathedrale hinter dem Befestigungswall. Man sieht Betontürme, die Teil dieser immer wieder erneuerten Festungsanlage sind
  • Cathédrale de Toul
  • die historischen und gut erhaltenen Stadtmauern, Wälle und Gräben.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Radfahren[Bearbeiten]

Ca. 85 km langer, schöner Rundkurs Les Boucles de la Moselle (dt. die Moselschleife) im westlichen Moseltal rund um Nancy. Der ausgeschilderte Radweg verläuft hier zwischen Mosel-Kanal und der Mosel.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Inge und Dieter Wernet: Toul. Die Geschichte einer französischen Lagerfestung. Helios Verlag, Aachen 2009, ISBN 978-3-86933-000-6.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg