Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Tofino

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tofino
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Tofino ist eine Kleinstadt auf der Insel Vancouver Island in British Columbia.

Hintergrund[Bearbeiten]

Tofino liegt im Westen von Vancouver Island und ist der touristisch am besten erschlossene Ort in diesem Teil Vancouver Islands. Ursprünglich ein abgelegener Versorgungsposten wurde es als Ziel für Aussteiger entdeckt. Mittlerweile ist Tofino vor allem für seine Surferszene bekannt, sowie als Ausgangspunkt für Wanderungen im Pacific-Rim-Nationalpark [1]. Tofino hat sich dem Ökotourismus verschrieben, deshalb gibt es nur kleinere (hochpreisige) Unterkünfte.

Anreise[Bearbeiten]

Da Tofino auf einer Insel liegt, kann man nur per Fähre oder mit dem Flugzeug von weiter anreisen. Eine gute Fährverbindung existiert von Vancouver nach Nanaimo.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Tofino hat einen kleinen Flughafen [2], der sich ca. 11 Kilometer südöstlich befindet. Der Flughafen wird mehrmals täglich von Vancouver angeflogen, u.A. von Pacific Costal und KD Air.

Außerdem besteht die Möglichkeit mit dem Wasserflugzeug von Vancouver nach Tofino zu fliegen. Der Flug dauert ungefähr eine Stunde und das Wasserflugzeug landet direkt im Hafen von Tofino. Die Fluggesellschaft heißt Harbour Air[3], und bietet einmal am Tag einen Flug an. Ein einfacher Flug von Vancouver nach Tofino kostet ca. 300 C$. Dies erscheint auf den ersten Blick recht teuer, aber dafür ist die Zeitersparnis enorm und man bekommt gleichzeitig einen Rundflug über die Insel.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Zugverbindungen nach Tofino existieren nicht.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt diverse Busverbindungen nach Tofino. Die meisten Buslinien starten in Victoria und führen über Nanaimo nach Tofino. Fahrzeit ab Victoria ca. 5-6h, Kosten ca. 30 bis 60C$ (Einfach). Gängige Anbieter sind Tofino Bus [4] und Greyhound [5]. Auch von Vancouver ist Tofino mit dem Bus erreichbar. Die Fahrzeit beträgt ca. 7,5h (Fahrpreis mit Greyhound: ca. 67C$ (einfach).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Nur eine Straße verbindet Tofino mit dem Rest der Insel: Der "Pacific-Rim-Highway" (bzw. BC-Hwy 4). Die Straße ist gut ausgebaut, wenngleich auch während der Hauptsaison die vielen Wohnmobile den Verkehr bremsen. Momentan (Stand Juli 2018) gibt es eine Großbaustelle mit Blockabfertigung (Verzögerung: ca. 20 Minuten). Die Fahrzeit von Nanaimo beträgt ca. 3h (207 Km), von Victoria ca. 4,5h (317 Km). Möchte man von Vancouver anreisen, muss man eine Fähre nach Nanaimo nehmen.

Mobilität[Bearbeiten]

Im Ortskern von Tofino ist alles fußläufig gut erreichbar. Die Strände (u.A. Long Beach) sind aber mitunter mehrere Kilometer vom Ortskern entfernt. Daher empfiehlt es sich ein Fahrrad auszuleihen (Verleiher gibt es überall im Ort), oder den kostenlosen Shuttlebus zu nehmen, der tagsüber verkehrt und den Pacific-Rim-Highway abfährt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Inselwelt im Clayoquot Sund
Der Long Beach auf Vancouver Island

Tofino ist vor allem durch den Pacific-Rim-Nationalpark, sowie durch seine guten Surfmöglichkeiten bekannt. Auch Erkundungsfahrten durch den spektakulären Clayoquot Sund mit seinen vielen Inseln und zerklüfteten Küstenlinie bieten sich an. Außerdem eignet sich Tofino hervorragend zu Tierbeobachtungen. Diverse Anbieter, die Whale- oder Bearwatching anbieten sind in Tofino vertreten. Ein besonders schöner Strand ist der Long Beach (17 Km südlich von Tofino).

Aktivitäten[Bearbeiten]

Durch seine Lage am Wasser, sowie den Bergen bietet Tofino vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Diverse Wassersportarten wie Kayakfahren oder Surfen sind möglich. Außerdem kann man an den rauen Pazifikstränden (u.A. Long Beach) hervorragend surfen. Zum Schwimmen ist das Meer aber zu kalt, außer mit einem Neoprenanzug. Die artenreiche Tierwelt um Tofino (Schwarzbären, Grau- und Killerwale, Weißkopfseeadler, Robben, etc.) lädt darüber hinaus zu Tierbeobachtungen ein. Des weiteren finden sich im Pacific-Rim-Nationalpark viele Wanderrouten aller möglichen Schwierigkeitsgrade. Im Winter ist es in Tofino wesentlich ruhiger, in dieser Jahreszeit kann man die teils sehr rauen Pazifikstürme beobachten. Diese Zeit (zwischen November und Februar) wird auch als "Storm Season" bezeichnet und die Unterkünfte sind wesentlich günstiger.

Tierbeobachtungen[Bearbeiten]

  • Jamie's Whaling Station, 606 Campbell St, Tofino, BC V0R 2Z0, Kanada. Tel.: 1-800-667-9913. Veranstalter, der Wal-, bzw. Bärentouren anbietet. Nette Guides, sowie Führungen in kleineren Booten möglich. Typ ist Gruppenbezeichnung

Surfen[Bearbeiten]

  • Tofino Surf School, 381 Main St, Tofino, BC V0R 2Z0, Kanada. Tel.: +1 250-522-0189. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Surf Sister (Surf Sister Surf School) (625 Campbell St, Tofino, BC V0R 2Z0, Kanada). Tel.: +1 250-725-4456. Geöffnet: 7 Tage die Woche, 08:30 - 18:30. Typ ist Gruppenbezeichnung

Einkaufen[Bearbeiten]

Tofino ist sehr abgelegen. Die nächstgrößere Stadt, Port Alberni, ist 126 (!) Kilometer (Fahrzeit ca. 2h) entfernt. Daher empfiehlt es sich seine Vorräte dort aufzustocken, da es in Tofino nur einen Supermarkt (Co-Op the Marketplace) gibt und das Preisniveau dadurch sehr hoch ist. Darüber hinaus gibt es ein Postamt, eine Polizeistation, sowie zwei Tankstellen.

  • BC Liquore Stores (328 Neill St Tofino, BC V0R 2Z0). Tel.: +1 250-725-3722. Liquor Store, der Bier, Wein, etc. vertreibt. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Co-op Food Store, 140 1 St, Tofino, BC V0R 2Z0, Kanada. Tel.: +1 250-725-3226. Der Supermarkt von Tofino. Es werden auch noch Werkzeuge, Gasflaschen, Angelzubehör, etc. verkauft. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • CIBC Banking Centre, 301 Campbell Street, Box 91 Tofino, BC V0R2Z0. Tel.: +1 (250)725-3321. Bank mit Geldautomat Typ ist Gruppenbezeichnung

Küche[Bearbeiten]

In Tofino gibt es einige Restaurants, dabei ist alles mögliche vorhanden, von Sushi-Bars über Pizzerien, bis hin Seafood-Restaurants. Die Restaurants sind vor allem in der mittleren bis gehobenen Kategorie einzustufen. Generell ist das Preisniveau in Tofino (vermutlich durch die exponierte Lage) sehr hoch, günstige Restaurants gibt es so gut wie gar nicht. Selbst eine Pizza in einer Imbissbude schlägt mit ca. 16-20 C$ (!) zu buche.

Günstig[Bearbeiten]

  • Tofino Pizza, 131 1 St, Tofino, BC V0R 2Z0, Kanada. Tel.: +1 250-725-2121. Geöffnet: Täglich, 11 - 23 Uhr.

Mittel[Bearbeiten]

  • The Hatch Waterfront Pub, 634 Campbell St, Tofino, BC V0R 2Z0, Kanada. Tel.: +1 250-726-6122. Stylisches Pub am Hafen gelegen, mit schöner Aussicht über den Clayoquot Sund. Preislich sind die Gerichte ganz ok, gute Bierauswahl. Angegliedert ist das 1909 Kitchen, ein Restaurant der gehobenen Kategorie. Geöffnet: Täglich, 11 - 0 Uhr.

Gehoben[Bearbeiten]

  • The shelter, 601 Campbell St, Tofino, BC V0R 2Z0, Kanada. Tel.: +1 250-725-3353. Gehobenes Restaurant mit großer Auswahl an Fisch- , sowie Fleischgerichten. Preislich gehoben, Getränkepreise soweit moderat. Geöffnet: Täglich von 11 - 0 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

Tofino ist ein ruhiger Ort, deshalb gibt es dort keine Clubs oder Diskotheken. Auch Pubs oder Bars mit "Partyatmosphäre" gibt es dort nicht. Die meisten Bars schließen um 0 Uhr.

Unterkunft[Bearbeiten]

Die Preise für Unterkünfte, besonders in der Hauptsaison (Juli bis August) sind sehr hoch. In dieser Zeit ist es nahezu unmöglich ein Doppelzimmer für unter 150 C$ zu finden. Durch die überschaubare Anzahl an Hotels und Pensionen sind die Zimmer bereits vorher ausgebucht. Daher unbedingt immer im Voraus buchen!

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Tofino ist sehr sicher. Gewaltkriminalität ist dort unbekannt. Die Natur sollte hier jedoch nicht unterschätzt werden. In den Wäldern gibt es Schwarzbären und Wölfe, denen man am besten aus dem Weg geht. Wenn man zu längeren Wanderungen aufbricht ist es ratsam in der Unterkunft Wanderroute und ungefähre Rückkehrzeit zu hinterlassen. Beim surfen im Pazifik ist ebenfalls Vorsicht geboten, wegen der hohen Wellen, starken Strömungen und dem kalten Wasser. Zu beachten ist außerdem, dass die meisten Strände nicht von Bademeistern überwacht werden.

Gesundheit[Bearbeiten]

Durch die abgelegene Lage ist die medizinische Versorgung in Tofino nicht mit der in dichter besiedelten Regionen zu vergleichen. Es gibt aber ein kleineres Krankenhaus:

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Der Kennedy Lake auf Vancouver Island
  • Ucluelet (40 Km, bzw. 37 Minuten Fahrzeit südlich von Tofino): Kleines Fischerdorf, dass sich ebenfalls wie Tofino dem Ökotourismus verschrieben hat. Ucluelet ist etwas kleiner wie Tofino und touristisch noch nicht so gut erschlossen. Trotzdem gibt es dort einige Unterkünfte und Restaurants.
  • Clayoquot Plateau Provincial Park[[6]] (45 Km, bzw. 1h 20 Min Fahrzeit östlich von Tofino): Naturpark, der auf einem Plateau über dem Clayoquot Sund liegt. Der Zugang zum Park ist sehr schwierig, und es existiert kein ordentliches System von Wanderwegen, aber der Ausblick über den Sund ist spektakulär. Außerdem gibt es dort Karstlandschaften und urwüchsige Wälder zu bestaunen.
  • Kennedy Lake[7](40 Km, bzw. 35 Minuten Fahrzeit südöstlich von Tofino): Der Kennedy Lake ist der größte See auf Vancouver Island. Die Landschaft um den See herum ist eindrucksvoll, und es besteht eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten, wie Kajakfahren und Angeln.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] Abgerufen am 27. Juli 2018
  2. [2] (IATA Code: YAZ) Abgerufen am 27. Juli 2018

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg