Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Tannheim (Württemberg)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tannheim
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Tannheim ist eine deutsche Gemeinde im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg. Sie befindet sich am westlichen Hang des Illtales, gegenüber von Memmingen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Der nächste Verkehrsflughafen ist der 1 Allgäu Airport (Flughafen Memmingen) Website dieser Einrichtung Allgäu Airport (Flughafen Memmingen) in der Enzyklopädie Wikipedia Allgäu Airport (Flughafen Memmingen) im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAllgäu Airport (Flughafen Memmingen) (Q651281) in der Datenbank Wikidata (IATA: FMM).
  • In Tannheim gibt es einen 2 Flugplatz (Verkehrslandeplatz) Flugplatz (Verkehrslandeplatz) in der Enzyklopädie Wikipedia Flugplatz (Verkehrslandeplatz) im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlugplatz (Verkehrslandeplatz) (Q1376629) in der Datenbank Wikidata (ICAO: EDMT) mit einer 1022 Meter langen Graspiste.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 3 Bahnhof Tannheim Bahnhof Tannheim in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Tannheim im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Tannheim (Q801508) in der Datenbank Wikidata befindet sich an der Württembergischen Allgäubahn, die von Aulendorf nach Memmingen führt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Ort Tannheim befindet sich rund 5 Kilometer von der Autobahnausfahrt Berkheim der A 7 entfernt.

Die Gemeinde liegt gleich an zwei Touristenstraßen, an der Ostroute der Oberschwäbischen Barockstraße und an der Mühlenstraße Oberschwaben.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Pfarrkirche St. Martin wurde zwischen 1700 und 1702 erbaut und am 25. September 1705 geweiht. Es handelt sich hierbei um eine der ersten barocken Kirchen im süddeutschen Raum. Sowohl die Deckenfresken wie das Hochaltarbild, welches von Bergmüller gestaltet wurde, sind sehr sehenswert.
  • Lourdesgrotte
  • Alter Pfarrhof (um 1550)
  • Die Michaelskapelle in Arlach wurde im Jahre 1781 im frühklassizistischen Stil erbaut.
  • Urbanskapelle in Egelsee von 1482.
  • Lorettokapelle Kronwinkel von 1696.
  • Altes Schloss wurde vom Kloster Ochsenhauser als Pfleghof im Jahre 1696 errichtet.
  • Wildpark Oyhof
  • Rehgarten
  • Neues Schloss
  • Stausee Tannheim besteht seit 1922.
Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.30 - 12 13.30 18 Uhr, Sa 8.30 - 12 Uhr Mittwochnachmittag geschlossen

.Öffnungszeiten: Di - Sa 8 - 12.30 14.30-18 Uhr

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg