Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Sovana

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sovana
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sovana ist ein italienischer Ort in der Provinz Grosseto in der Toskana. Er gehört zu der Gemeinde von Sorano, in der Maremma-Region.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ort ist einer der Tuffsteinstädte der Region. Schon zu Zeiten der Etrusker befand sich hier eine wichtige Siedlung. Die Blütezeit der Stadt war im 11. Jahrhundert. Heute beherbergt sie noch rund 150 Einwohner.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Sovana

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Rund um den Amtsgerichtsplatz (Piazza del Pretorio) ist das mittelalterliche Stadtbild vollständig erhalten geblieben.

  • Die Ruine der 1 Rocca Aldobrandesca
  • Die Kirche 2 Santa Maria
  • Die Kathedrale 3 St. Peter und Paul (Dom)
  • Ruinen der Kirche S. Mamiliano
  • Ruinen des Kloster St. Benedikt
  • Palazzo dell'Archivo. Der Archivpalast.
  • Palazzo Bourbon del Monte
  • Palazzo Pretorio. Der Amtsgerichtpalast.
ausserhalb
  • Bei der 4 Tomba Ildebranda handelt es sich um ein etruskischen Tempelgrabes.
  • An der Strasse von Sovana nach Sorano befindet sich die Hand des Orlando. Und zwar bei der Abzweigung nach Pitigliano. Hierbei handelt es sich um einen großen Felsblock, der wie eine Hand aussieht.
  • Bei der Cavone, handelt es sich um einen in den Felsen geschlagenen etruskischer Hohlweg.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg