Zum Inhalt springen

Siirt

Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Siirt
ProvinzSiirt
Einwohnerzahl166.332 (2018)
Höhe895 m
Lagekarte der Türkei
Lagekarte der Türkei
Siirt

Siirt ist eine Stadt in der Türkei.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt in Südostanatolien ist das Zentrum der gleichnamigen Provinz mit der Nummer 56. Siirt war bis zum Erssten Weltkrieg war ein wichtiges Zentrum des östlichen Christentums. Der Trescher-Reiseführer (2015) bezeichnet die Stadt als "das völlig untouristische Siirt".

Karte
Karte von Siirt

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

1 Flughafen Siirt (IATA: SXZ) 14 km nordwestlich der Stadt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Siirt besitzt keinen Bahnanschluss, jedoch verkehrt der von Ankara kommende Guney Kurtalan Ekspres in das 30 km entfernte Kurtalan. Von dort nach Siirt besteht eine Busverbindung.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Siirt liegt etwas im Abseits. Man erreicht die Stadt von Diyarbakır über die Europastraße 99 und Silvan in Richtung Bitlis, verlässt diese nach knapp 160 km im Tal des Bitlis Cayı auf die Straße 965 und folgt dieser bis in die Stadt. Von Van erreicht man Siirt über Bitlis, von Cizre über Şırnak.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

"Das Zentrum der Stadt lässt sich in einem halben Tag erkunden" (Trescher-Reiseführer Osttürkei, 2015).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Ulu Camii
  • Die Große Moschee (Ulu Camii) wurde 1129 errichtet und 1965 restauriert. Sie ist eine der wenigen erhaltenen seldschukischen Moscheen in Anatolien.
  • Glockenturm (Saat Kulesi)
  • Eski Siirt Evi
  • Mir Yakup Manastırı
  • Hadervis Kilisesi

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Als Spezialität gelten die Siirt-Pistazien.
  • Außerdem: Honig aus Pervari und Zivzig-Granatäpfel.
  • Bıttım-Seife (Bıttım sabunu) aus Pistazienöl und mit leuchtend grüner Farbe gilt als einzigartig in Siirt.

Küche[Bearbeiten]

Ein typisches Gericht für Siirt ist büryan, ein Lammgericht, bei dem das an einem Haken aufgehängte Lamm stundenlang in einem Erdofen gebacken wird.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Ibrahim Hakkı Türbesi
  • Tillo (bis 2013 Aydınlar), 9 km von Siirt nach Nordosten, mit dem Grabmal Ibrahim Hakkı Türbesi
  • 1 Botan Vadisi Millî Parkı
  • Șirvan (28 km nördlich) mit der Burg Șirvan Kalesi, etwas weiter die Burg İnce Kaya Kalesi.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.siirt.bel.tr (tr) – Offizielle Webseite von Siirt

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.