Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Schönwalde am Bungsberg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schönwalde am Bungsberg
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 2533, 2251 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Schönwalde am Bungsberg ist eine Gemeinde in Schleswig-Holstein. Zur Gemeinde gehören die Orte Bungsberghof, Halendorf, Hobstin, Kniphagen, Langenhagen, Mönchsneversdorf, Neu-Petersdorf, Rethwisch, Scheelholz, Stolperhufen und Vogelsang.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Bahnhöfe sind Eutin und Neustadt/Ostsee, beide jeweils 12 km entfernt. Von beiden Bahnhöfen gibt es Busverbindungen nach Schönwalde

Auf der Straße[Bearbeiten]

Etwa 10 km östlich verläuft die Bundesautobahn 1 von Lübeck in Richtung Fehmarn.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • In der ehemaligen Schule befindet sich heute das Dorfmuseum, das aus der heimatkundlichen Sammlung der Schule entstanden ist.
  • Ehemaliger Löschweiher in Schönwalde
  • Kirche in Schönwalde

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Bungsberg - mit 168 m höchster "Berg" von Schleswig-Holstein. Schöne Rundsicht von der Aussichtskanzel am Fernmeldeturm in 200 m Höhe.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg