Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Región de Atacama

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Südamerika > Chile > Kleiner Norden > Región de Atacama

Die Región de Atacama liegt im Norden Chiles.

Trotz des Namens liegt nur der Norden in der Atacama-Wüste, im Zentrum und Süden dagegen herrscht eine steppenhafte Landschaft vor. Die Region ist dünn besiedelt und vom Massentourismus wenig betroffen, weshalb man noch auf sehr ursprüngliche Landschaften trifft.

Valle de la Luna

Orte[Bearbeiten]

Karte von Región de Atacama
  • 1 Copiapó Website dieser Einrichtung Copiapó im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Copiapó in der Enzyklopädie Wikipedia Copiapó im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCopiapó (Q3868) in der Datenbank Wikidata, 130.000 Einwohner, die Hauptstadt
  • 2 Vallenar Website dieser Einrichtung Vallenar in der Enzyklopädie Wikipedia Vallenar im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsVallenar (Q200978) in der Datenbank Wikidata, 50.000 Einwohner, in einer Flussoase im zentralen Teil
  • 3 Caldera Website dieser Einrichtung Caldera im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Caldera in der Enzyklopädie Wikipedia Caldera im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCaldera (Q3708) in der Datenbank Wikidata, 15.000 Einwohner, Badeort und Hafenstadt mit reizvollen Stränden
  • 4 Chañaral Website dieser Einrichtung Chañaral in der Enzyklopädie Wikipedia Chañaral im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsChañaral (Q3763) in der Datenbank Wikidata, 15.000 Einwohner, Hafenstadt in der Atacama-Wüste im Norden

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist trocken und nimmt von Nord nach Süd an Feuchte zu. An der Küste werden die Temperaturen vom Humboldtstrom gedämpft.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.