Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Poppenhausen (Wasserkuppe)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Deutschland > Hessen > Osthessen > Poppenhausen (Wasserkuppe)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Poppenhausen (Wasserkuppe)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Poppenhausen (Wasserkuppe) ist ein Luftkurort in der Rhön zu Füßen der Wasserkuppe.

Hintergrund[Bearbeiten]

Nachbargemeinden sind: Dipperz, Hofbieber mit der Milseburg, Hilders, Ehrenberg (Rhön), Gersfeld mit der Wasserkuppe, Schmalnau, Künzell.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Norden und Süden: über die Autobahn A7, Symbol: AS Fulda-Nord. Aus Richtung Frankfurt: über die Autobahn A66 und Bundesstraße B40, Symbol: AS Eichenzell-Welkers.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Poppenhausen (Wasserkuppe)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Wasserkuppe - Der höchste Berg der Rhön liegt vor der Haustüre.
  • 2 Guckaisee - Der See liegt südwestlich der Wasserkuppe in einer Talsohle zwischen Eube und Pferdskopf und ist der einzige natürliche See im Gebirge, wahrscheinlich die Folge eines durch Bergrutsch aufgestauten Bachlaufs. Der See ist für Badegäste und Kahnfahrer in zwei Bereiche geteilt. Der Parkplatz am See ist auch beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen zu den benachbarten Bergen.
Anfahrt: über den Hochrhönring, die Verbindungsstraße Gersfeld - Poppenhausen.
  • 3 Sieblos-Museum, Im Gebäude der Touristinformation. Tel.: +49(0)6658 96000. Fossilfunde aus der Rhön Geöffnet: Mo – Do.: 8.00 – 16.30, Fr.: 8.00 – 15.00. Preis: Der Eintritt ist frei.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg