Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Schöningen

Aus Wikivoyage
(Weitergeleitet von Paläon)
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Deutschland > Niedersachsen > Braunschweiger Land > Schöningen
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schöningen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Schöningen - "Stadt der Speere" ist eine Stadt im Landkreis Helmstedt am Höhenzug Elm in Niedersachsen . Die Stadt am Elm liegt etwa elf Kilometer südwestlich der niedersächsischen Kreisstadt Helmstedt an der Grenze zu Sachsen-Anhalt.

Hintergrund[Bearbeiten]

In direkter Nähe zu den archäologischen Fundstellen der Welt zeigt das Erlebniscenter Paläon die Schöninger Speere.

Am Osthang des Elms gelegen, ist Schöningen die älteste urkundlich belegte Stadt des früheren Braunschweiger Landes. Bereits im Jahre 748 n. Chr. wird sie als Scahaningi im Zusammenhang mit einem Kriegszug des Frankenkönigs Pippin erwähnt. In der Folgezeit blühte die Siedlung dank ihrer Solequellen und reichen Salzvorkommen auf.

Elm Sagen (Von Nachtwächter i. R. August Künne, Twieflingen und Fritz Schrader, Twieflingen): - Auf der Elmsburg, oberhalb Twieflingens im Elm, saßen früher Raubritter. Ihre Gräber liegen abseits im Elm, ehe man zur Burg kommt, rechter Hand. Von der Elmsburg gingen unterirdische Gänge in Richtung Twieflingen, Schöningen und Esbeck. Um 1900 konnte man in diese Gänge noch hinein gehen. Die von der Elmsburg, oberhalb Twieflingens, haben früher immer die Straßenzüge vor dem Elm belagert und den Kaufleuten, die von Leipzig nach Hamburg fuhren, die Wagen geplündert. Vom Kloster St. Lorenz vor Schöningen aus ging ein unterirdischer Gang nach der Elmsburg. Durch diesen Gang haben sich dann in Not und Gefahr die Ritter aus der Elmsburg in das Kloster zu den frommen Mönchen gerettet.

Anreise[Bearbeiten]

Schöningen liegt an der Deutschen Ferienroute Alpen-Ostsee.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächstgelegener Flughafen ist Hannover-Langenhagen (IATA CodeHAJ), 100 km westlich. Von dort mit dem Zug weiter bis Helmstadt (Umsteigen in Hannover Hbf. und ggf. Braunschweig Hbf) und dann mit dem Überlandbus (s.u.).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Inter City bis Helmstedt, danach weiter mit dem Bus.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • KVG Regionalverkehr bis Schöningen ZOB
  • Die Linie 395 fährt dann vom Schöninger ZOB direkt bis zum Paläon.

Auf der Straße[Bearbeiten]

A2 bis Helmstedt. Abfahrt 63 Helmstedt-Ost. Rechts auf die B1 (Richtung Braunschweig/​Königslutter/​Helmstedt/​Schöningen). Links auf die B244. Bis Schöningen 9.7 km.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der Radweg Berlin-Hameln führt durch Schöningen. GPS-Track und Streckenbeschreibung im Radreise-Wiki.

Der Iron Curtain Trail, auch EuroVelo 13 oder Radweg Grünes Band Deutschland genannt, führt am südlichen Ortsrand entlang.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Schöningen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Paläon[Bearbeiten]

Paläon
Katholische Kirche in Schöningen
Schöningen aus der Luft
Schloss Schöningen
  • 1 Paläon, Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere, Paläon 1, 38364 Schöningen. Tel.: +49 (0) 53 52 96 91 40, E-Mail: . Neben der Revolution der europäischen Urgeschichte wird hier auch das Klimatagebuch der Erde, 50 Millionen Jahre zurück greifend, veranschaulicht. Forschung und Vergangenheit werden erlebbar. Die Schöninger Speere sind mit ihren 300.000 Jahren die ältesten vollständig erhaltenen Holzwaffen der Menschheitsgeschichte, zählen zu den wichtigsten archäologischen Funden weltweit und revolutionierten unser Bild von den ersten Menschen in Mitteleuropa. Die perfekt erhaltenen Jagdwaffen ermöglichen eine Blick zurück in die Lebenswelt der Altsteinzeit – sie beweisen, dass der Homo heidelbergensis sein Handeln plante, technologische Fähigkeiten besaß sowie über ausgefeilte Jagdstrategien, Kommunikationsvermögen und ein komplexes Sozialgefüge verfügte. Das Gebäude ist komplett barrierefrei für Rollstuhlfahrer, gesonderte Parkplätze sind ausgewiesen. barrierefreibarrierefrei Geöffnet: Di., Mi., Fr. 9:00–17:00 Uhr / Do 9:00–20:00 Uhr / Sa, So, Feiertage 10:00–18:00 Uhr. Geschlossen am 24.12., 25.12., 31.12. und am 01.01. Preis: Erw. 9,50 € / 12,– € inkl. Sonderausstellung. Erm. 6,– € / 8,50 €.
  • Anna Sophianeum am Markt – ehemalige Lateinschule, Renaissancegebäude mit barockem Portal, heute Heimatmuseum
  • Schloss Schöningen mit Schlosspark
  • Romanisch-gotische Kirche St. Lorenz,
  • Gotische Hallenkirche St. Vincenz
  • Neugotische St. Marien-Kirche
  • Romanische Clus-Kirche & St. Andreas-Kirche Esbeck
  • Tagebaufelder Schöningen und Esbeck mit Informationspunkten
  • „Wassermaid“ und Geschichtsbrunnen auf dem Marktplatz
  • Fachwerkhäuser in der City von 1654
  • Die Elmsburg war ab dem 11. Jahrhundert eine mittelalterliche Burg inmitten eines frühgeschichtlichen Ringwalls im Elm
  • Wallgarten

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wandern im Elm-Lappwald-Naturpark, 470 km², bietet eine Fülle bester Wanderrouten.
  • Golfplatz. auf historischem Grund mit atemberaubender Aussicht.
  • Reit- und Fahrverein Schöningen, Augustastr. 16, 38364 Schöningen. Tel.: (0)5352 59094. Reithalle (50x20m), mit großer Reitanlage, Gelände am Steinbruch neben der Jugendherberge.
  • Stadtführungen in plattdeutscher Sprache
  • Ballonfahrten, Hauptstrasse 25, 38170 Eitzum. Tel.: (0)5332 3326, Fax: (0)5305 901439, E-Mail: . Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Rennrad, Mountainbike, Fahrradtouren
  • Nordic Walking und Triathlon
  • Elm Super Trail -300 Startplätze für 70 km Solo, 50 Startplätze für Siebener-Staffeln über die 70 km-Distanz und 100 Startplätze für den Duo-Wettbewerb Run&Bike über die 70 km-Distanz. Für den Wettbewerb 25 km stehen weitere 300 Startplätze zur Verfügung. Familienlauf über 3,5 km

Einkaufen[Bearbeiten]

Jede Woche findet am Mittwoch und Samstag von 08.00 bis 12.00 Uhr der Schöninger Wochenmarkt im Herzen der Stadt auf dem Markt vor dem Alten Rathaus statt. Hier gibt es eine Auswahl an frischem Gemüse, Fleisch, Fisch, Blumen und Gewürzen u.v.m.

Küche[Bearbeiten]

Cafe & Bistro[Bearbeiten]

  • Bistro SchöBi, Bismarckstraße 9, 38364 Schöningen. E-Mail: . Geöffnet: Di - Do 19.30 - 0.00 Uhr, Fr u. Sa 19:30 - 2.00 Uhr, So u. Mo Ruhetag.

Restaurant[Bearbeiten]

  • 1 Waldfrieden, Zum Waldfrieden 1, 38364 Schöningen. Tel.: (0) 53 52 - 31 78. Hausgebackene Kuchen und Torten, Kirschwein. Biergarten. Jeden letzten Sonntag im Monat Brunch. Geöffnet: Di- So 11 - 22 Uhr.
  • 3 Kanzlerkeller, Burgplatz 3, 38364 Schöningen. Tel.: (0) 53 52 - 82 52.

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Schöningen hat Grund-, Haupt- und Realschule, sowie das Gymnasium Anna-Sophianeum.

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Helmstedt - unter anderem mit dem Brunnentheater.
  • Goslar - historische Stadtmitte mit vielen Baudenkmälern; Ausgangspunkt für Wanderungen im Nordharz.
  • Braunschweig - historische Stadtmitte.

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.