Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Orchha

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Orchha
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 11511 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Orchha ist eine Stadt in Madhya Pradesh.

Hintergrund[Bearbeiten]

Blick vom Raj Mahal über den Betwa-Fluss

Die indische Kleinstadt Orchha wurde um 1500 gegründet und war Sitz eines Fürstentums. Die Stadt liegt im Norden von Madhya Pradesh im Bezirk Tikamgarh am Betwa-Fluss, der in den Yamuna mündet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Ort hat keinen Flughafen. Eine Möglichkeit ist über Khajuraho zu fliegen, von dort mit Taxi oder der Bahn anzureisen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist ca. 15 km entfernt und liegt in Jhansi im Bundesstaat Uttar Pradesh.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Orchha ist von Delhi etwa 440 km entfernt, von Khajuraho sind es etwa 160 km.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Raj Mahal und Jahangir Mahal
  • Chaturbhuj-Tempel, in der Stadt.
  • Jahangir Mahal. Und das daneben liegende Raj Mahal mit zahlreichen Wandgemälden.
  • Mausoleen. Die Mausoleen mit ihren Chattris (Zierpavillone, meist auf 4 Säulen) sind außerhalb der Stadt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Auf dem Fluss Betwa kann Rafting betrieben werden. Die Stromschnellen sind nicht sehr anspruchsvoll, aber vom Fluss aus hat man eine schöne Aussicht auf die Ruinen und die Landschaft.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Orchha Resort, Kanchanghat, Orchha, etwas außerhalb der Stadt bei den Mausoleen, unmittelbar am Betwa-Fluss.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.