Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Northern Cape/Kalahari

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Northern Cape/Kalahari Diamantveld Green Kalahari Karoo (Northern Cape) Namakwa Atlantischer Ozean Namibia Botsuana North West Free State Western Cape Northern Cape
Northern Cape


Der Nordosten der südafrikanischen Provinz Northern Cape zählt zur Kalahari-Wüste.

Regionen[Bearbeiten]

Die Region Kalahari entspricht dem ehemaligen Kgalagadi-Distrikt, heute John Taolo Gaetsewe. Sie ist ein Teil der Halbwüste Kalahari, zu der auch die benachbarten Gebiete in der Region Green Kalahari, im Nachbarland Botsuana und in der Provinz North West gehören.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Nationalparks[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gegend ist berühmt für ihre roten Dünen

Der Kalahari-Distrikt ist in erster Linie Region Bergbau-Region mit großen Vorkommen an Eisenerz und Mangan, aber auch von Mineralien wie Tigerauge.

Kgalagadi war der frühere Name des Distrikts, das Wort kommt aus der Sprache der hier ursprünglich ansässigen San und bedeutet Platz des Durstes. Der Begriff wird daher an verschiedenen Stellen in der Kalahari gebraucht, so steht er für einen Distrikt in Botsuana und vor allem auch für den grenzübergreifend angelegten Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Auf dem Land ist der Eselkarren ein wichtiges Transportmittel der ärmeren Bevölkerung.

Abgesehen von den Hauptverkehrsstraßen sind oft nur Schotterstraßen, teilweise mit erheblichem Waschbrett, vorhanden. Eine Befahrung mit normalen PWK ist möglich, aber man muss sich auf Reisegeschwindigkeiten unter 50 km/h einstellen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kuruman, die Oase der Kalahari. Etwa 20 Millionen Liter Wasser sprudeln täglich aus einer Quelle, genannt Die Oog, und verwandeln die sonst karge Sandlandschaft in eine grüne Oase.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einige Wildgehege in der Umgebung von Kuruman werden zumindest zeitweise als Hunting Ranches betrieben. Wer mit diesem Urlaubsvergnügen nichts anfangen kann, sollte die entsprechenden Reviere meiden.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.