Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Neuhausen am Rheinfall

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neuhausen am Rheinfall
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 10454 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Neuhausen am Rheinfall ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Schaffhausen, die mit dem nördlich gelegenen Schaffhausen zusammengewachsen ist. Herausragende Attraktion ist der Rheinfall von Schaffhausen, der auf Neuhauser Flur liegt.

Hintergrund[Bearbeiten]

SIG Gebäude am Rheinfall

Neuhausen am Rheinfall trägt diesen Namen erst seit 1938 so, davor hiess die Gemeinde nur Neuhausen, was allerdings zu Verwechslungen führen konnte.

Im Mittelalter hatte sich an der Stelle einer gut passierbaren Furt die Stadt Schaffhausen, wegen dem für die Schifffahrt unpassierbaren Rheinfall (historisch auch als "Grosser Laufen" bezeichnet) mussten die verschifften Güter in Schaffhausen ausgeladen und auf dem Landweg (entlang der heutigen Zentralstrasse) hinab ins Rheinfallbecken transportiert werden, wo sie im Bereich des Schlösschens Wörth wieder auf Schiffe zum Weitertransport verladen wurden.

Im Bereich dieser Umladestelle entwickelte sich der Ort "Nuwenhusen", der lange landwirtschaftlich geprägt war, Weinbau führte zu einem Großteil des Einkommens. Mit dem Anschluss ans Schweizerische (1857) und badische (1863) Eisenbahnnetz entwickelte sich der Rheinfalltourismus, Luxushotels entstanden.

Die Wasserkraft des Rheinfalls wurde ab 1853 durch die Schweizerische Industriegesellschaft (Maschinen-, Waggon- Waffenbau) und ab 1888 durch die Aluminium-Industrie-Aktiengesellschaft (später Alusuisse) genutzt und der bäuerlich geprägte Ort entwickelte sich zu einem bedeutenden Industriestandort. Mit einer großen Anzahl Fremdarbeiter hatte die Stadt um 1969 ihr Bevölkerungsmaximum von ca. 12'000 Einwohnern erlebt. Mit der Rezession, Schließung großer Industriebetriebe und Verlegung der Produktion ins kostengünstigere Ausland nahmen Einwohnerzahl und Beschäftigungsmöglichkeiten ab.

Für den Touristen ist vor allem das Naturschauspiel des Rheinfalls der Hauptanziehungspunkt, in Neuhausen sind die Übernachtungsmöglichkeiten und Mietzinse deutlich niedriger als beispielsweise im Schaffhauser Stadtgebiet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn / mit dem Bus[Bearbeiten]

Dampflokomotive auf der Rheinfallbrücke

Die Gemeinde hat zwei Bahnhöfe; den von der Deutschen Bahn betriebenen 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Neuhausen Bad Bf (Linie Basel Bad Bf - Singen) und 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Neuhausen SBB (SBB Linien Schaffhausen-Bülach-Zürich und Schaffhausen-Winterthur). An beiden Bahnhöfen halten nur Regionalzüge. Dievon der SBB betriebene Haltestelle 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Neuhausen-Rheinfall wurde Ende 2015 eröffnet und verkürzt Rheinfalltouristen den Weg zum Naturschauspiel, der Höhenunterschied ist dank Liftanlagen auch für Gehbehinderte kein Problem mehr.

Zudem ist Neuhausen erschlossen von mehreren Linien der Verkehrsbetriebe Schaffhausen, die Trolleybuslinie 1 aus Schaffhausen endet in Neuhausen, die Linie 6 verkehrt von Schaffhausen über die Breite (Hallenbad, Jugendherberge) und endet am Bahnhof Neuhausen SBB. Die Überlandlinie 21 der Regionalbusgesellschaft verbindet Schaffhausen über Neuhausen mit den Klettgauer Gemeinden Beringen - Löhningen - Siblingen und endet in Schleitheim, sie hält sich an die Linienführung der in den Sechziger Jahren durch einen Busbetrieb ersetzten Strassenbahn Schaffhausen-Schleitheim.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Die Trolleybuslinie 1 der Schaffhausener Verkehrsbetriebe hat Neuhausen-Zentrum als Endhaltestelle. Sie verbindet Neuhausen mit Schaffhausen.

Im Übrigen ist Neuhausen recht klein, dass man den Ort gut zu Fuss kennenlernen kann.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Haslerhäuser
Villa Charlottenfels
  • Der 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Rheinfall
  • 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Schlössli Wörth am Rheinfall, hier ist ein Feinschmeckerrestaurant untergebracht
  • 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Schloss Charlottenfels wurde 1850/54 durch den Schaffhauser Industriepionier Heinrich Moser erbaut und zu Ehren seiner Gattin so benannt, heute ist es in Besitz des Kantons Schaffhausen; im Gebäude ist die Landwirtschaftliche Schule untergebracht.
  • der 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Aazheimerhof wurde ab 1598 von den Äbten des Klosters Rheinau als Sommerresidenz im spätgotischen Stil errichtet, das Landgut ist heute in Besitz des Kantons Schaffhausen und wird von einem Pächter bewirtschaftet.
  • die 5 Typ ist Gruppenbezeichnung Haslerhäuser wurden im Rahmen der Industrialisierung als repräsentative Häuserzeile von Baumeister Paul Hasler Sr. erbaut.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Eine Wanderung entlang des Rheins nach Rheinau ZH mit dem Kloster Rheinau (Hinweg 1 3/4 h, Rundweg 4 h)
  • Baden im Neuhauser 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Freibad Otterstall oder im 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Flussbad Flurlingen.
  • in einem 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Seilpark kann im Wald oberhalb des Rheinfalls von Baum zu Baum geklettert werden.
  • im Langriet findet sich neben einem Fussballplatz, eines Tennisanlage auch eine von Familien gern besuchte 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Minigolfanlage.
  • 5 Smilestones (Miniaturwelt mit einer gigantischen Modelleisenbahnanlage), Industrieplatz 3, 8212 Neuhausen am Rheinfall. Tel.: +41 52 674 70 70, E-Mail: . Gross - Modelleisenbahnanlage mit Darstellung verschiedener Landschaften aus dem Kanton Schaffhausen, der Ostschweiz (Alpstein), geplant ist der Ausbau mit Darstellungen weiterer Regionen der Schweiz. Grosse Liebe zum Detail, so sind Nacktbadefreunde und auch die Fundstellensicherung einer Wasserleiche unterhalb des Rheinfalls dargestellt. Geöffnet: Sommer (Mai-Okt) tägl, Winter (Nov-April) Di-Fr 12.00-18.00h, Sa-So 10.00-18.00h. Preis: 19.00/12.00.- Fr., Familien- & Gruppenermässigungen.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • in Neuhausen gibt es neben zahlreichen Ladengeschäften und Apotheken in der Zentralstrasse Supermärkte von Migros, Coop und Denner.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Tourismus Neuhausen am Rheinfall, Industriestrasse 39, 8212 Neuhausen am Rheinfall. Tel.: +41 (0)52 672 74 55, Fax: +41 (0)52 672 82 79. Typ ist Gruppenbezeichnung

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg