Nachrichten:2013-11-12: Direkte Zugverbindung Berlin–Nowosibirsk wird Anfang Dezember eingestellt

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2013 > November 2013 > 2013-11-12: Direkte Zugverbindung Berlin–Nowosibirsk wird Anfang Dezember eingestellt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die russische Staatsbahn RZD stellt die Verbindung wegen geringer Nachfrage ein.

Zugeinfahrt in Nowosibirsk

Moskau (Russland), 12. November 2013. – Für Eisenbahnfans gilt sie als eine der reizvollsten Routen: die Direktverbindung zwischen Berlin und Nowosibirsk, für die die Züge etwa 80 Stunden für die 5.000 Kilometer lange Strecke benötigen. Am 7. Dezember 2013 fährt aber letztmals ein Kurswagen auf dieser Strecke.

80 Stunden sind für viele Reisende einfach zu viel, und sie benutzen für derartige Strecken andere Verkehrsmittel. Und die wenigen Fans genügen nicht, um die Zugverbindung wirtschaftlich zu betreiben.

Manchmal wurde diese Verbindung als längste Zugverbindung in Europa gepriesen. Das ist aber eigentlich nicht richtig, denn Nowosibirsk liegt in Asien. Für Europa ist wohl die fast 3.000 Kilometer lange Strecke von Moskau nach Nizza der Rekordhalter.

Quellen[Bearbeiten]