Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Asien
Stub

Mỹ Sơn

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
My Son
Provinzsuche endet beim Staat
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mỹ Sơn ist eine alte Tempelstadt in der vietnamesischen Provinz Quảng Nam in Vietnams südlicher Zentralküste.

Brücke von Mỹ Sơn

Hintergrund[Bearbeiten]

Myson.jpg

Die alte Stadt mit den Tempeln der Cham wurde 1999 zum Weltkulturerbe erklärt. Sie stammt aus dem 3. Jahrhundert.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen befindet sich im 69 Kilometer weiter nördlich gelegenen Đà Nẵng.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auch der nächste Bahnhof befindet sich in Đà Nẵng. Hier gibt es regelmäßige Verbindungen unter anderem mit den Städten Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt, Huế und Nha Trang.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Ort liegt ca. eine Stunde Fahrzeit von Hội An entfernt.

Entfernungen
Đà Nẵng69 km
Hội An35 km

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Ruins of my son vietnam.jpg

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg