Erioll world 2.svg
Stub

Mashhad

Aus Wikivoyage
Razavi-Chorasan > Mashhad
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mashhad Maschhad مشهد
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mashhad ist die Hauptstadt des iranischen Bundesstaates Razavi-Chorasan und die zweitgrößte Stadt des Irans.

Hintergrund[Bearbeiten]

Mashhad ist die zweitgrößte Stadt des Irans und liegt im Nordosten des Landes. In Mashhad ist der achte Imam (Ali ar-Rida, auf Persisch Imam Reza) der Schiiten begraben. Dessen Grab, um welches sich die Stadt Mashhad entwickelte, ist heute Ziel von Millionen von Pilgern jährlich, und somit die wichtigste schiitische Pilgerstätte des Irans. Es ist verboten für nicht-Muslime diesen Schrein zu betreten. Falls man das Glück haben sollte, trotz des Verbotes diese Stätte besuchen zu können, wenn man zum Beispiel von einem Pilger in die Stätte hineinbegleitet wird, sollte man sich dieses Privilegs bewusst sein und sich auf jeden Fall respektvoll verhalten. Der Pilgerstrom hält eine riesige Industrie am leben die die Pilger mit allem nötigen und unnötigen versorgt. Beliebt ist das Mitbringen von Safran an diejenigen, die zu Hause geblieben sind.

Anreise[Bearbeiten]

Mashhad ist von Teheran mit der Bahn erreichbar. Die Stadt besitzt auch einen eigenen internationalen Flughafen für Verbindungen in andere iranische Städte sowie in die Golfregion.

  • 1 Shahid Hasheminejad-Flughafen MHD (فرودگاه بین المللی شهید هاشمی نژاد مشهد) (Metro 1).

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Aus der asebadschanischen Exklave Nachitschewan gibt es seit 2017 Passagierverkehr.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mashhad

Metro[Bearbeiten]

Mashhad Metro logo.png
Mashhad Metro, Planung 2011

Die Linie 1 eröffnete 2011, Linie 2 2017. Umsteigen kann man am Bahnhof Shariati (ایستگاه مترو شریعتی). Betriebszeiten sind von 6.00 bis 22.00 Uhr. Tagsüber gibt es einen 10-Minuten-Takt.

  1. von Flughafen bis Vakil Abad im Südwesten. Hier entsteht ein Anschluss zu den Regionalzügen der Strecke Mashhad-Golbahar.
  2. zwischen Koohsangi und Tabarsi Shahid Kaveh.
  3. im Bau seit 2017
  4. Baubeginn geplant Sommer 2020

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Goharshaad-Moschee
  • Qabuss-Turm
  • Torghabeh

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg