Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mauersee

Aus Wikivoyage
(Weitergeleitet von Mamry)
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Polen > Ermland-Masuren > Mauersee
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anlegestelle

Der Mauersee polnisch: Mamry ist mit einer Gesamtfläche von 104 km der zweitgrößte See in Polen in der Woiwodschaft Ermland-Masuren. Er ist bei Wassersportlern sehr beliebt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lage
Lagekarte von Polen
Mauersee
Mauersee

Der Mauersee setzt sich zusammen aus 6 größeren Becken:

  • 1 Mamry , der eigentliche Mauersee.
  • 2 Dargin (Dargeimer See)
  • 3 Jezioro Dobskie (Doben-See)
  • 4 Kirsajty Kirsaiten-See
  • 5 Kisajno , Süd-Mauersee, verbindet Mamry und Dobskie
  • 6 Święcajty (Schwenzait-See)

Hinzu kommen noch einige kleinere Becken, so der 7 Jezioro Łabap , er verbindet Dargin und Dobskie. Insgesamt gibt es 33 Inseln, die größte ist die Insel 1 Upalty (Upalten), sie ist nicht öffentlich zugänglich.

Seen in der Umgebung:

  • 8 Jezioro Stregiel (Strengelner See)
  • 9 Harsz (Haarschen)
  • 10 Niegocin (Löwentin-See)
  • 11 Jezioro Tajty
  • 12 Rydzówka (Rehsauer See)

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Angerburg
  • 2 Lötzen
  • 3 Ogonki

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mauersee

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Mamerki. Die Marina liegt am Eingang zum Großen Masurischen Kanal und bietet für Hausboote höchstens zwei Anlegeplätze. Der Platz ist aber sehr pittoresk. Die Marina ist auch ein bequemer Ausgangspunkt zur Besichtigung der Bunkerrelikte aus dem zweiten Weltkrieg und dem OKW Anna. Es sind von den 200 Objekten noch ca. 30 vorhanden.

In der näheren Umgebung:

  • 4 Rastenburg Kętrzyn und die 5 Wolfsschanze

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg