Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

London/Camden

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Camden ist ein Stadtteil von London, der an die City of Westminster und die City of London grenzt und sich bis Hampstead Heath erstreckt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das London Borough of Camden ist in folgende Stadtteile gegliedert:

  • Belzise Park
  • Bloomsbury
  • Brondesbury
  • Camden Town
  • Chalk Farm
  • Cricklewood
  • Dartmouth Park
  • Fitzrovia
  • Fortune Green
  • Frognal
  • Gospel Oak
  • Hampstead
  • Haverstock
  • Highgate
  • Holborn
  • Kentish Town
  • Kilburn
  • King’s Cross
  • Primrose Hill
  • Somers Town
  • South Hampstead
  • St Giles
  • St Pancras
  • Swiss Cottage
  • Tufnell Park
  • West Hampstead

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Zug

Im Stadtviertel befinden sich die folgenden drei Bahnhöfe:

1 Typ ist Gruppenbezeichnung St. Pancras: von hier fahren die Eurostars über Lille nach Brüssel und Paris

2 Typ ist Gruppenbezeichnung King's Cross bedient den Nordosten von England und das östliche Schottland

3 Typ ist Gruppenbezeichnung Euston bedient Zentral- und Nordwest-England und das westliche Schottland

Tube

  • Die Haltestelle Underground no-text.svg King's Cross/St. Pancras wird von 6 Linien bedient: Circle Line, Metropolitan Line, Hammersmith & City, Victoria Line, Piccadilly Line und Northern Line.
  • Mit der Northern Line kommt von Underground no-text.svg King's Cross/St. Pancras nach Hampstead (Underground no-text.svg Endhaltestelle Edgeware) und nach Highgate (Underground no-text.svg Endhaltestelle High Barnet)
  • Overground roundel (no text).svg London Overground bedient u.a. die Haltestellen West Hampstead und Hampstead Heath

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

1 Kenwood House, Hampstead Lane, Hampstead, Underground no-text.svg Golders Green, dann London Buses no-text.svg Bus 210. Tel.: +44 (0)20 83481286, E-Mail: . Geöffnet: bis März 2014 täglich 10.00 bis 17.00 Uhr. Preis: Eintritt frei.

Das ursprüngliche Haus stammt aus dem frühen 17. Jh. und umfasste nur den Mittelteil. Die Orangerie wurde um 1700 angefügt. Zwischen 1764 und 1779 entstand das heutige Haus. Der Architekt Robert Adam fügte die Bibliothek an und gestaltete das Gebäude im klassizistischen Stil. Nachdem es eine zeitlang leer stand wurde es 1925 von Edward Guinness erworben. Der Brauerei-Erbe wollte hier seine Kunstsammlung ausstellen. 2 Jahre später vermachte er Kenwood House mit der Auflage die Sammlung zugänglich zu machen dem Staat. Zu den Bildern gehören Werke von Rembrandt, Franz Hals, Jan Vermeer, Thomas Gainsborough und William Turner. Die Bibliothek gilt als ein Meisterwerk Robert Adam's. 2012/2013 wurde Kenwood House restauriert. Das Haus befindet sich am nördlichen Rand der Hampstead Heath.

Bauwerke[Bearbeiten]

Fenton House

2 Fenton House, Hampstead Grove, Underground no-text.svg Hampstead. Tel.: (0)20 7435 3471, E-Mail: . Geöffnet: März bis Oktober Mittwoch bis Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr (an manchen Montagen geöffnet, siehe website, Stand 2014). Preis: £ 6.50, für £ 9.00 gibt es ein Kombi-Ticket mit 2 Willow Road.

Fenton House ist ein schönes, von einem Garten umgebenes Haus in der Nähe von Hampstead Heath. Es wurde um 1696 von William Eades entworfen und erbaut. Für den Bau nutzte man braune Ziegel, nur rund um Türen und Fenster wurden rote verwendet. Das Haus ging durch verschiedene Hände, bis es 1936 von Lady Binning erworben wurde. Sie lebte hier bis zu ihrem Tod 1952 und hinterließ Fenton House mitsamt ihrer Porzellansammlung dem National Trust. Im Gegensatz zu vielen anderen Gebäuden wurde das Äußere von Fenton House im Laufe der Zeit kaum verändert. Der ursprüngliche Eingang befand sich an der Südseite des Hauses. Kommt man von der Tube den Holly Hill hinauf geht man auf ein kunstvoll geschmiedetes Tor zu. Es trägt die Initialen von Joshua und Anna Gee, die hier von 1706 bis 1730 lebten. Der heutige Eingang liegt auf der Ostseite, das von Säulen getragene Portal entstand 1807.

Im Inneren des Hauses sind einige schön eingerichtete Räume im georgianischen Stil zu sehen. Außerdem gibt es die Porzellan- und Keramiksammlung mit Stücken, die u.a. in Meißen, England und China hergestellt wurden. An den Wänden gerahmte Stickereien aus dem 17. Jh. Die Tasteninstrumente-Sammlung wurde von Major Benton Fletcher zusammengetragen. Sie umfasst u.a. Klaviorde, Spinette, Klaviere und Cembalos. Die Instrumente sind keine reinen Museumsstücke, sondern noch funktionstüchtig. Auch der Garten, der aus mehreren Bereichen besteht, ist sehenswert. Ein formaler Bereich mit Terrassenwegen umschließt einen niedriger liegenden Rasen. Des Weiteren gibt es einen Rosengarten, einen Küchengarten und einen Apfelgarten.

Tipp: vom Balkon des Hauses bietet sich ein schöner Blick auf London.

3 2 Willow Road, 2 Willow Road, Underground no-text.svg Hampstead Heath. Tel.: +44 (0)20 74356166, E-Mail: . Geöffnet: 5. März bis 2. November 11.00 bis 17.00 Uhr (an manchen Montagen geöffnet, siehe website, zwischen 11.00 und 15.00 Uhr nur im Rahmen einer Führung, Stand 2014). Preis: £ 6.00. Typ ist Gruppenbezeichnung

4 Keats House, 10 Keats Grove, Underground no-text.svg Hampstead Heath. Tel.: +44 (0)20 73323868, E-Mail: . Geöffnet: Bis 28. Februar 2014 13.00 bis 17.00 Uhr. Preis: £ 5.00. Typ ist Gruppenbezeichnung

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

5 British Museum, Great Russell Street, Underground no-text.svg Holborn oder Tottenham Court Road. Tel.: +44 (0)20 73238299, E-Mail: . Geöffnet: Täglich 10.00 bis 17.30 Uhr, Freitags bis 20.30 Uhr (Stand 2013). Preis: Eintritt frei.

Den Grundstock für den Bestand des Museums bildeten die Sammlungen von Sir Robert Cotton († 1631), Robert Harley, Earl of Oxford († 1724) sowie Sir Hans Sloane († 1753). Die Stücke wurden im Montague House untergebracht, das jedoch schon bald nicht mehr genügend Platz bot. Das heutige klassizistische Gebäude wurde von Robert Smirke entworfen und zwischen 1823 und 1843 vollendet. Vom Eingang in der Great Russell Street gelangt man in den Great Court. Dieser Bereich wurde 2000 von Norman Foster mit einem Glasdach überspannt. Den Mittelpunkt bildet der runde Reading Room. Die Sammlungen des Museums umfassen Stücke aus Ägypten, Assyrien, Babylonien, Griechenland, dem römischen Reich, Europa, Asien und Afrika. Zu den wichtigsten Exponaten gehören: der Stein von Rosette, die ägyptischen Mumien, die Elgin Marbles (Skulpturen vom Partheon Tempel, Athen) und das Relief Löwenjagd (Assyrien). Interessante Stücke aus Großbritannien sind: der Schatz von Sutton Hoo (angelsächsische Grabbeilagen), die Lewis Chessmen (Schachfiguren aus Walroßstoßzähnen), der Lindow Man (Moorleiche aus dem 1. Jh. n. Chr.) und die Vindolanda Tafeln (aus dem gleichnamigen Römerlager am Hadrians Wall, die ältesten handschriftlichen Dokumente Britanniens).

6 Sir John Soane's Museum, 13 Lincoln's Inn Fields, Underground no-text.svg Holborn. Tel.: +44 (0)20 74052107. Geöffnet: Dienstag bis Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr (Stand 2013). Preis: Eintritt frei.

7 Charles Dickens Museum, 48 Doughty Street, Underground no-text.svg Russell Square. Tel.: +44 (0)20 74052127, E-Mail: .

8 Freud Museum, 20 Maresfield Gardens,Underground no-text.svg Finchley Road. Tel.: +44 (0)20 4352002, Fax: +44 (0)20 74315452, E-Mail: . Geöffnet: Mittwoch bis Sonntag 12.00 bis 17.00 Uhr (Stand 2013). Preis: £ 6.00.

9 London Canal Museum, 12-13 New Wharf Road, Underground no-text.svg King's Cross/St. Pancras. Tel.: +44 (0)20 77130836. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 16.30 (Stand 2013). Preis: £ 4.00.

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

10 Typ ist Gruppenbezeichnung Russell Sqaure

Parks[Bearbeiten]

11 Typ ist Gruppenbezeichnung Hampstead Heath

Der ca. 3 km² große Park liegt zum größten Teil im Bezirk Camden und wird durch die B 519 in zwei Teile getrennt (die sogenannte Hampstead Heath Extension gehört zum Bezirk Barnet). Die Hampstead Heath besteht aus alten Waldstücken, Heide, Wiesen und mehreren Teichen, die teilweise als Badeseen dienen. Der Park ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Im Norden des Parks, in der Nähe der Straße, liegt Kenwood House. Vom Parliament Hill (Zugang vom Overground-Bahnhof Hampstead Heath über die Strasse Parliament Hill in den Park, dann einfach bergauf) hat man einen schönen Blick über die Silhouette der Stadt von Canary Wharf bis Westminster.

Verschiedenes[Bearbeiten]

1 British Library, 96 Euston Road, Underground no-text.svg King's Cross/ St Pancras. Geöffnet: Montag bis Donnerstag 9.30 bis 20.00 Uhr, Freitag 9.30 bis 18.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 17.00 Uhr, Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr. Preis: Eintritt frei..

12 Highgate Cemetery, Swain's Ln, London N6 6PJ. Tel.: +44 20 8340 1834. Naturbelassener Friedhof auf dem unter anderen Karl Marx begraben liegt. Geöffnet: Täglich 11.00 - 16.00 Uhr geöffnet. Typ ist Gruppenbezeichnung

Regent's Canal. Typ ist Gruppenbezeichnung

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Lebensmittel

1 Waitrose, The Brunswick, Bloomsbury, Underground no-text.svg Russell Square. Geöffnet: Mo bis Fr 8 bis 22 Uhr, Samstag 8 bis 21 Uhr, So 12 bis 18 Uhr.

2 Kingscross Metro (Tesco), 21 Caledonian Road, Underground no-text.svg King's Cross/St. Pancras. Geöffnet: Mo bis Fr 6 bis 23 Uhr, Sa 6 bis 22 Uhr, So 12 bis 18 Uhr.

Verschiedenes

3 Typ ist Gruppenbezeichnung Camden Market

4 Typ ist Gruppenbezeichnung Camden Lock Market

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • 3 The Holly Bush, 22 Hollymount, Hampstead, NW3 6SG, Underground no-text.svg Hampstead (Beschilderung Fenton House folgen). Tel.: (0)20 7435 2892, E-Mail: . Geöffnet: Montag bis Samstag 12.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag 12.00 bis 22.30 Uhr. Preis: Hauptgerichte: Mittags ab £ 6.00, Abends ab £ 12.00. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 4 King William IV, 77 Hampstead High Street, London NW3 1RE. Tel.: (0)20 7435 5747. Geöffnet: Pub 11-23 Uhr, Küche Mo-Sa 12-22 Uhr, So -20Uhr. Preis: um 10 Pfund; solide Pub-Meals. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 5 The Flask, 77 Highgate W Hill,Camden,London N6 6BU,Vereinigtes Königreich. Tel.: +44 20 8348 7346. Alter Pub mit historischer Einrichtung und Biergarten. Geöffnet: Täglich 12.00 - 23.00 Uhr geöffnet. Preis: Hauptgerichte ab 14 £.

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.