Lindlar

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Lindlar
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Lindlar ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Gut von Köln aus zu erreichen

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Köln Bonn. Von dort RB 27 oder S 19 bis Bahnhof Köln Messe Deutz: Dann in die Stadtbahnlinie 1 (alle 10 Minuten (vormittags alle 20 Minuten), am sonntags alle 15 Minuten) bis zur Endhaltestelle Bensberg, wo man in die Buslinie 421 (in der Mo-Fr alle 30 Minuten, am Wochenende stündlich) bis Lindlar Busbahnhof umsteigen kann. Mit dem Auto: A 59 Richtung Oberhausen / Düsseldorf, dann weiter auf A 4 (Richtung Olpe) bis Ausfahrt 21 (Untereschbach), dort der Beschilderung Richtung Lindlar folgen.
Vom Flughafen Düsseldorf mit den Regionalexpresslinien RE 1 oder RE 5 bis Köln Messe/Deutz. Dann siehe oben. Mit dem Auto: A 44 bis Kreuz Ratingen-Ost, dann A 3 (Richtung Köln) bis Kreuz Köln-Ost, dann A 4 (Richtung Olpe) bis Ausfahrt 21 "Untereschbach", dort der Beschilderung Richtung Lindlar folgen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Von Köln (Neumarkt, Bahnhof Köln Messe Deutz) Stadtbahnlinie 1 bis Bensberg, dann Buslinie 421. Altenativ: Regionalbahn 25 Richtung Gummersbach, Meinerzhagen oder Lüdenscheid bis Bahnhof Engelskirchen, dann die Linien 331 (in der Woche drei reguläre Fahrten nachmittags, sonst, sowie am Wochenende Taxibus (= telefonische Vorbestellung)) oder 332 (in der Woche von 10 bis 19 Uhr stündlich, am Wochenende Taxibus) bis Lindlar Busbahnhof.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Busse von Köln (SB 40), Leverkusen (227), Bergisch Gladbach-Zentrum (227, 400) und Rösrath (423) bis Bensberg, dann Buslinie 421. Weitere Busverbindungen mehrmals täglich von Lindlar Busbahnhof nach Biesfeld (335) (dort regelmäßige Busverbindung nach Bergisch Gladbach-Zentrum), Gummersbach (307), Wipperfürth (332) und Engelskirchen (331 und 332).

Auf der Straße[Bearbeiten]

A4 bis Ausfahrt 21 "Untereschbach" (aus Richtung Köln) bzw. Ausfahrt 23 "Engelskirchen" (aus Richtung Olpe / Siegen), dann der Beschilderung folgen.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Jubilate-Kirche Jubilate-Kirche in der Enzyklopädie Wikipedia Jubilate-Kirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJubilate-Kirche (Q1694196) in der Datenbank Wikidata
  • LVR-Freilichtmuseum Lindlar, Heiligenhoven 16a, 51789 Lindlar. Anreise mit dem Auto: Richtung Lindlar (siehe oben), dann Richtung Klespe / Stolzenbach / Unterheiligenhoven, Anreise mit Bus und Bahn: Linie 421 bis (H) Freilichtmuseum Nord oder ab Lindlar Busbahnhof entweder Linie 331/332 (am Wochenende alle 2 Stunden, in der Woche drei Mal am Tag, dort weitere Fahrten als Taxibus (= nur auf telefonische Vorbestellung (02261/911 271) ) oder Linie 398 (drei bis vier Fahrten am Tag als Taxibus (= nur auf telefonische Vorbestellung (02261/911 271)) bis (H) Freiichtmuseum. Tel.: (0)2266 9010-0, Fax: (0)2266 9010 - 200, E-Mail: . Im Mittelpunkt steht das Leben im Bergischen Land im 19. Jahrhundert. In vielen historischen Häusern (nach verschiedenen Zeitpunkten geordnet (1800, 1870, 1910, 1960) sowie mit Daueraustellungen vor Ort) werden alte Technik(en) (Seileri, Backhaus, Schmiede, Bandweberei und Landwirtschaft) anschaulich gezeigt, erklärt und teilweise auch vorgeführt. Geöffnet: Aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend Di - So von 11 - 17 Uhr, bitte aber nochmal auf der Internetseite prüfen, ob das noch aktuell ist. Preis: Erwachsene 4 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei. Freier Eintritt am ersten Freitag im Monat.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Lindlar ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Es liegt direkt am 1 bergischen Panoramastieg bergischen Panoramastieg in der Enzyklopädie Wikipediabergischen Panoramastieg (Q15107502) in der Datenbank Wikidata Von den Hügeln hat man eine schöne Aussicht über Lindlar und die Nachbartäler.
  • Wanderwege der Gemeinde Lindlar Wanderwege der Gemeinde Lindlar in der Enzyklopädie WikipediaWanderwege der Gemeinde Lindlar (Q1724876) in der Datenbank Wikidata
  • Touren mit dem Mountainbike , E-Bike oder einfach mit dem Rad bieten sich genauso an. Es gibt einen schönen Radweg auf einer alten Bahntrasse von Lindlar nach Lindlar - Hommerich.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels[Bearbeiten]

1 Zum Holländer Zum Holländer (Q83874272) in der Datenbank WikidataZum Holländer auf Facebook

Camping[Bearbeiten]

2 Campingpark im Bergischen Land Campingpark im Bergischen Land in der Enzyklopädie WikipediaCampingpark im Bergischen Land (Q1726856) in der Datenbank Wikidata
3 Camping Am Mühlenberg Camping Am Mühlenberg in der Enzyklopädie WikipediaCamping Am Mühlenberg (Q923457) in der Datenbank Wikidata
4 Camping Wiesengrund Camping Wiesengrund in der Enzyklopädie WikipediaCamping Wiesengrund (Q923457) in der Datenbank Wikidata

5 Wohnmobilstellplätze am Parkbad bzw. Freizeitpark Wohnmobilstellplätze am Parkbad bzw. Freizeitpark in der Enzyklopädie WikipediaWohnmobilstellplätze am Parkbad bzw. Freizeitpark (Q1454990) in der Datenbank Wikidata

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.