Lidköping

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Lidköping
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Lidköping

Lidköping ist eine Stadt in Västergötland am Ufer des Vänern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • E20 von Göteborg

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Läcko Schloss (Stiftelsen Läckö Slott). E-Mail: . Läcko Schloss in der Enzyklopädie Wikipedia Läcko Schloss im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLäcko Schloss (Q935973) in der Datenbank WikidataLäcko Schloss auf Facebook. Das auf einer Halbinsel gelegene Schloss wurde 2001 zum schönsten Schloss Schwedens gewählt.
  • 2 Kinnekulle. Kinnekulle in der Enzyklopädie Wikipedia Kinnekulle im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKinnekulle (Q1355999) in der Datenbank Wikidata. Schwedens Tafelberg.
  • 3 Husaby. Husaby in der Enzyklopädie Wikipedia Husaby im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHusaby (Q1416916) in der Datenbank Wikidata. Hier befindet sich eine der ältesten und sehenswertesten Kirchen. An einer naheliegenden Quelle lies sich 1008 der König taufen.
  • 4 Rörstrands Museum, Fabriksgatan 4, 531 30 Lidköping, Schweden. Porzellanmanufaktur.
  • 5 Vänermuseet, Framnäsvägen 2, 531 54 Lidköping, Schweden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Läckö Strand, 531 99 Lidköping, Schweden.
  • 2 Närebo Gårdshotell, Råda Närebo 1, 531 96 Lidköping, Schweden.

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.