Erioll world 2.svg
Stub

Lichtenau (Baden)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lichtenau
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Lichtenau (Baden) ist eine Kleinstadt in der Ortenau.

Karte von Lichtenau (Baden)

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Städtchen Lichtenau liegt am Oberrhein. Es wurde Ende des 13. Jahrhunderts im Schutz einer Wasserburg gegründet, war einige Jahre Residenzstadt der Grafen von Hanau-Lichtenberg und die nördlichste Festung des Hanauerlandes. Nach dem Schleifen der Festung wurde die Stadt hessischer Besitz, bevor sie 1803 zu Baden kam. Heute gehören zu Lichtenau die ehemaligen Gemeinden Grauelsbaum, Muckenschopf, Scherzheim und Ulm.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Baden Airport im nördlichen Nachbarstädtchen Rheinmünster.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof liegt ca. 13 km entfernt in Bühl

Auf der Straße[Bearbeiten]

Lichtenau liegt an der B36 zwischen Rastatt und Kehl. Im Ortsteil Scherzheim endet die Badische Spargelstraße

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Waldlehrpfad "Komm in die Au nach Lichtenau" an den Rheinauen
  • Kirche im Weinbrennerstil im Ortsteil Scherzheim

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.