Libourne

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Libourne2.jpg
Libourne
RegionNeu-Aquitanien
Einwohnerzahl24.257 (2019)
Höhe15 m
Lagekarte von Frankreich
Reddot.svg
Libourne

Libourne ist eine Stadt im französischen Département Gironde in der Region Neu-Aquitanien (vor 2016 Region Aquitanien).

Hintergrund[Bearbeiten]

Die vom Weinhandel geprägte Stadt an der bis hier gezeitenabhängigen Dordogne und der in diese mündenden Isle ist der Sitz der Unterpräfektur des gleichnamigen Arrondissements. Sie wurde wurde 1270 als Bastide an der Stelle der römischen Siedlung Fozera gegründet und nach dem Stadtgründer, dem Engländer Roger of Leybourne, benannt.

Karte von Libourne

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Zum Flughafen Bordeaux (IATA: BOD) wikivoyage wikipedia commons wikidata ist es (über die A 630 und die N 89) nur rund 50 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Anders als der TGV Atlantique, der die Stadt nicht berührt, verkehren die klassische Strecke Paris-Bordeaux und der Zug von Lyon nach Bordeaux durch den Bahnhof von Libourne.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Libourne wird von der Autoroute A 10 (L’Aquitaine; Europastraße 5) über die Ausfahrt 40b und die Route départementale D 670 (von der Autobahn 17 km) oder von der aus Richtung Lyon/Clermont-Ferrand kommenden Autoroute A 89 (Europastraße 70) erreicht, die man an der Ausfahrt 10 verlässt (rund 5 km in die Stadt).

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Hôtel de Ville
Rue du Président Carnot 19 (MH)
  • Kirche Saint-Jean
  • Chapelle de Condat, im Süden über die Rue Montaudon
  • Synagoge
  • Hôtel de Ville an der Place Abel-Surchamp
  • Haus Rue du Président-Carnot 19
  • Stadttor Porte du Port

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • Bord d'Eau, 5 Poinsonnet (über die D 670). schöner Blick auf die Dordogne.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Mercure, 3 quai Souchet. Tel.: +33557256418. 78 Zi., 3 Suiten.
  • Château de la Rivière, La Rivière (6 km westlich). Tel.: +3355755651. 5 Zi. (nur Halbpension), in einem Renaissanceschloss - entsprechende Preise.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Vayres: Château
  • Saint-Émilion, 6,5 km südöstlich. Die Kleinstadt gehört mit dem gleichnamigen Weinbaugebiet zum Weltkulturerbe. Näher im Reiseführer Saint-Émilion.
  • Fronsac, 4 km westlich.
  • Vayres, am linken Ufer der Dordogne, über die D 2089, mit seinem Schloss (Château).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.