Lakeland (Florida)

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Lakeland
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Lakeland ist eine Stadt in Zentralflorida. Sie liegt etwa auf halbem Wege zwischen Orlando und Tampa. Ihren Namen trägt die Stadt zu recht, es wimmelt hier von größeren und kleineren Seen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Lakeland (Florida)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Auf dem Campus des Florida Southern College
  • Sharp Tourism & Education Center, 111 Lake Hollingsworth Dr. Vormals: Florida Southern College Frank Lloyd Wright Visitors Center. 1 km südöstlich des Stadtzentrums liegt der Campus des Florida Southern College, auf dem neun Bauwerke besichtigt werden können, die der amerikanische Kultarchitekt Frank Lloyd Wright entworfen hat, darunter auch ein Usonian-Wohnhaus. Man hat die Wahl zwischen sachkundig geführten Besichtungstouren (Tickets: 750 McDonald St) und Besichtigung auf eigener Faust. Kartenmaterial gibt es auf jeden Fall im Besucherzentrum.

Parks[Bearbeiten]

  • Hollis Garden, 702 E Orange Street. Von neoklassizistischer Architektur umrahmter wundervoller Park im Herzen der Stadt. Geöffnet: Mo geschlossen. Preis: Eintritt frei.
  • Common Ground Park, 1000 E Edgewood Drive. Im Süden von Lakeland findet man den besten Park für Familien mit Kindern.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Legoland Florida, 1 Legoland Way, Winter Haven, 30 Minuten östlich von Lakeland.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.lakelandgov.net (en) – Offizielle Webseite von Lakeland

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.