Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Huesca

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Huesca (aragonisch Uesca, katalanisch Osca) ist eine Stadt in der Region Aragonien. Sie ist Hauptstadt der Provinz Huesca und liegt am Fuß der Pyrenäen.

Huesca
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Huesca-Pirineos (LEHK) wird zur Zeit überwiegend militärisch genutzt. Die nächsten Flughäfen sind in Saragossa und in Barcelona

Mit der Bahn[Bearbeiten]

1 Bahnhof Huesca: Es gibt eine Bahnverbindung nach Saragossa und Madrid, nach Huesca fahren auch AVE-Hochgeschwindigkeitszüge

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt gute Busverbindungen in die umliegenden Städte, auch nach Saragossa, Lleida und Barcelona. Fahrpläne und Preise bei www.alosa.es.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Der Stadtkern ist nicht besonders groß, er kann zu Fuß erkundet werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kathedrale von Huesca

Die Altstadt von Huesca wird fast vollständig von der Straße El Coso umhüllt, sie folgt dem Verlauf der ehemaligen Stadtmauer.

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

  • 1 Kathedrale, erbaut im 13. Jahrhundert über der alten Moschee, im 17. Jahrhundert renoviert. Dem Turm wurde 1936 im Bürgerkrieg beschädigt, seit dieser Zeit fehlt ihm die gotische Spitze.
  • Kloster 2 San Piedro el Viejo, im 12. Jahrhundert im romanischen Stil errichtet. Sehenswerter Kreuzgang.
  • Kloster 3 San Miguel. Gegründet im frühen 12. jahrhundert, später als Krankenhaus genutzt. Neben dem Kloster der Parque Isuela und die Puente de San Miguel über den Fluss Isuela
  • 4 Santo Domingo y San Martin, ursprünglich 12. Jahrhundert, die Kirche erhielt im 17. Jahrhundert ihre heutige barocke Gestalt

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • Rathaus. Erbaut im 16. Jahrhundert, es steht an der Plaza de la Catedral.

Bauwerke[Bearbeiten]

Casino und Brunnen der Musen
  • 5 Casino im Stil des Modernisme
  • 6 Brunnen der Musen, Plaza Navarra

Parks[Bearbeiten]

  • 7 Parque Miguel Servet, größter Park der Stadt mit originellen Statuen
  • 8 Parque Botanico Provincial

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kloster San Piedro, Kreuzgang

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg