Holmes Rock

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage

Holmes Rock ist eine Stadt in Grand Bahama.

kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Holmes Rock
Einwohner
Höhe
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Beide Ortsteile zusammen formen ein kleines Fischerdorf auf halbem Wege zwischen Freeport und West End. Hinter dem örtlichen Nachtclub findet man eine Höhle von 200 Metern Durchmesser. Bei Niedrigwasser ist ein Teil davon mit Süsswasser gefüllt, bei Flut ist es salzig. Zur Meerseite hin findet man die Bucht Paradise Cove. Man kann dort Beach Volleyball spielen und Boote mieten. Archäologen haben bei Ausgrabungen in Strandnähe viele Funde von den Lucaya Indianern gefunden die aus der Zeit um 1.200 bis 1.300 vor Chr. Geburt datieren.

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Holmes Rock ist etwa 18 km vom Internationalen FlughafenFreeport entfernt. Die Hauptstraße verläuft aber in einem großen Bogen um die Hafenanlagen am Hawksbill Creek herum.

Küche[Bearbeiten]

  • Buccaneer Club, Deadman´s Reef. Tel.: 349-3794. Geöffnet: Di – So 17.00 – 22.30 Uhr.
  • Super Star Lounge, Holmes Rock. Tel.: 349-2044.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Paradise Cove (ex Castaway Estate), Deadman´s Reef. Tel.: 349-2677, Fax: 351-1175. 7 Apartments und Cottages, Snack Bar. Preis: Im Sommer: Apartment 75 $, Cottage 195 $; im Winter: Apartment 100 $, Cottage 125 $.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.