Erioll world 2.svg
Stub

Hohwacht (Ostsee)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hohwacht (Ostsee)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Das Ostseeheilbad Hohwacht ist auch heute immer noch ein bisschen "Fischerdorf" geblieben. Hohwacht bietet einzigartige Natur, einen langen weißen Sandstrand, von Bäumen gesäumte Steilküste und: kein Haus höher als die Bäume!

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Strand von Hohwacht.

Der Ort besteht aus den Ortsteilen Hohwacht, Haßberg, Neudorf, Niedermühle und Schmiedendorf. Er ist entstanden aus dem ehemaligen Gutsbezirk Neudorf und trug auch diesen Namen. Die Ortsbezeichnung Hohwacht (Ostsee) wurde im Jahr 1964 eingeführt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.