Hergenroth

Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Hergenroth
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohnerzahl447 (2022)
Höhe394 m
Lagekarte von Rheinland-Pfalz
Lagekarte von Rheinland-Pfalz
Hergenroth

Hergenroth ist eine Gemeinde im Westerwald, gehört zur Verbandsgemeinde Westerburg und zum Bundesland Rheinland-Pfalz.

Hintergrund[Bearbeiten]

  • Urkundlich wurde Hergenroth bereits im Jahre 879 genannt.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen
Frankfurt am Main99 km
Koblenz53 km
Limburg an der Lahn29 km
Montabaur25 km
Westerburg2 km
  • Mit der Pkw oder den Bus als öffentliche Verkehrsmittel ist es einfach nach Hergenroth zu gelangen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • "Vectus Verkehrsgesellschaft www.bahn.de" bis Westerburg oder DB bis Montabaur (ICE); dort besteht direkte Busverbindung nach Hergenroth (Westerwald) (die meisten Routenempfehlungen führen über Montabaur).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • In der Umgebung sind Wandern oder Fahrradfahren möglich.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten sind in Westerburg, 2 km südlich von Hergenroth zu finden.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Elsa`s Cafe, Waldstraße 1, 56457 Hergenroth. Tel.: +49 (0)2663 989 276.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Pension[Bearbeiten]

  • Ferienwohnung Ahlers, Bahnhofstraße 23, 56457 Hergenroth. Tel.: +49 (0)2663 33 54.

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • In nur 2 km Entfernung sind sowohl Westerburg südlich als auch der Wiesensee östlich von Hergenroth erreichbar. Wer sich für den Luftsport begeistert, sollte den Flugsportverein "Glück Auf!" Ailertchen e.V. bei Ailertchen etwa 3 km nordwestlich von Hergenroth nicht entgehen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.