Freigericht

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Freigericht
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Freigericht ist eine Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis in Südhessen, die bereits zum Vorspessart gehört. Sie besteht aus den Ortsteilen 1 Altenmittlau Altenmittlau in der Enzyklopädie Wikipedia Altenmittlau im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAltenmittlau (Q437428) in der Datenbank Wikidata, 2 Bernbach Bernbach in der Enzyklopädie Wikipedia Bernbach im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBernbach (Q823180) in der Datenbank Wikidata, 3 Horbach Horbach in der Enzyklopädie Wikipedia Horbach im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHorbach (Q1628013) in der Datenbank Wikidata, 4 Neuses Neuses in der Enzyklopädie Wikipedia Neuses im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNeuses (Q1480497) in der Datenbank Wikidata und 5 Somborn Somborn in der Enzyklopädie Wikipedia Somborn im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSomborn (Q2299617) in der Datenbank Wikidata.

Hintergrund[Bearbeiten]

Freigericht liegt im Übergang vom Kinzigtal zum Spessart. Während der Norden der Gemeinde noch recht flach ist, ist der Süden bereits bergig. Insbesondere in Horbach als staatlich anerkanntem Erholungsort spielt auch der Spessart-Tourismus eine nicht unbedeutende Rolle.

Das Gebiet der heutigen Gemeinde gehörte früher zu Kurmainz, weshalb der Ort stark katholisch geprägt ist mit katholischen Pfarrkirchen in allen fünf Ortsteilen. Heute ist Freigericht hauptsächlich Wohngemeinde für Pendler in das Rhein-Main-Gebiet, bietet aber auch einige Einkaufsmöglichkeiten.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Freigericht

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist der in Langenselbold, von wo es eine Busverbindung nach Freigericht gibt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der einzige Weg, Freigericht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, ist mit dem Bus MKK-53. Die Busse starten in Hanau und halten unterwegs auch am Bahnhof Langenselbold (Haltestelle Abzweig Bahnhof an der Südseite). Der Takt ist für einen Überlandbus ungewöhnlich dicht und die Busse fahren bis spät in die Nacht.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die nächste Autobahnausfahrt ist die Ausfahrt Symbol: AS 40 Langenselbold an der A66. Von hier fährt man noch 10 km bis nach Freigericht. Der Weg ist ausgeschildert.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Heimatmuseum Freigericht, Alte Hauptstraße 24. Im Heimatmuseum ist eine Modelleisenbahn der ehemaligen Freigerichter Kleinbahn ausgestellt. Daneben zeigt das Heimatmuseum historische Wohnräume und eine originalgetreue Volksschulklasse. Geöffnet: am 2. Sonntag im Monat 14:00-17:00.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Hallenbad Platsch (leider keine Adresse und damit nicht mit Navi findbar; neben der Kopernikusschule). Tel.: (0)6055 3053. Einzige Bademöglichkeit in Freigericht. Geöffnet: Mo-Fr 14:00-21:30, Sa und So 10:00-21:30, Di Ruhetag. Preis: Tageskarte Erwachsene 6 €, Kinder 4,80 €.
  • 2 Sternwarte Freigericht, Konrad-Adenauer-Straße 25. Die Kopernikusschule Freigericht ist die einzige Schule Deutschlands mit einer eigenen Sternwarte. In der kalten Jahreszeit wird die Sternwarte einmal im Monat für Auswärtige geöffnet und Hobbyastronomen können sich an der Beobachtung des nächtlichen Sternenhimmels versuchen. Preis: Eintritt frei.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Kaufhaus Benzing, Kapellenstraße 2. Tel.: (0)6055 88040. Wer einfach nur ein bisschen bummeln möchte, ist hier richtig. Von Lebensmitteln über Bekleidung, Sportartikel, Schreibwaren bis hin zu Kosmetik gibt es alles, was man von einem Kaufhaus erwartet. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Geöffnet: Mo-Fr 9:00-19:00, Sa 9:00-18:00.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Taverne Kostas, Hanauer Straße 15. Tel.: (0)6055 2325. Gemütliches griechisches Restaurant. Teilweise etwas eng, was aber dem Ambiente nicht schadet. Geöffnet: täglich 17:30-23:30, So auch 11:30-14:30, Mo Ruhetag.
  • 2 Landhaus Fernblick, Auf dem Rodfeld 1. Tel.: (0)6055 6427. Das Restaurant liegt an einem Hang südöstlich von Neuses. Über eine Panoramaterrasse hat man eine gute Aussicht auf ganz Freigericht und darüber hinaus. Geöffnet: Di-Sa 12:00-24:00, So und feiertags 11:00-22:00.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Pension Hof Birkelbach, Hauptstraße 2. Tel.: (0)6055 2788. Pension auf einem Reiterhof außerhalb des Ortes. Preis: ab 26 € p.P.
  • 2 Hotel Zur Linde, Dorfstraße 1. Tel.: (0)6055 91330. Kleines, inhabergeführtes Hotel mit 30 Betten. Preis: EZ/DZ 35 €/70 €.
  • 3 Hotel Vorspessart, Geiselbacher Straße 11. Tel.: (0)6055 83074. Preis: EZ/DZ 45 €/70 €.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

1 Gemeindeverwaltung Freigericht, Rathausstraße 13. Tel.: +49 6055 916-0.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.