Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Fröhnd

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fröhnd
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Fröhnd ist eine Gemeinde im Wiesental im Südschwarzwald. Sie besteht aus den Ortsteilen Hof, Holz, Ittenschwand, Kastel, Künaberg, Niederhepschingen, Oberhepschingen, Stutz und Unterkastel.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Mit Ihrer KONUS-Gästekarte (vormals Kurkarte) können Sie seit dem 01.01.2006 Bus und Bahn im Nahverkehr gratis nutzen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Klopfsäge. Die 1808 erbaute Säge wird durch Wasserkraft angetrieben. Sie steht in der Nähe von Holz am Waldrand und kann ganzjährig besichtigt werden. Von Mai bis Oktober finden sonntags Vorführungen statt, bei denen Sie die Säge in Betrieb sehen können.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Fröhnd ist sowohl ein Sommer- wie auch ein Wintersportgebiet.

Im Sommer können Sie hier herrlich wandern oder vom Schneckenkopf aus mit Gleitschirmen ins Tal hinab segeln.

Im Winter können Sie hier auch Skilanglauf und Skifahren betreiben:

  • Hornlift Fröhnd. Tel.: +49 (0)7673 7868 (Schnee- und Pisteninfo). Skilift ist in Betrieb (Stand 8. Januar 2006). Geöffnet: Mo – Fr ab 13.00 Uhr + Sa + So ab 9.30 Uhr.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg