Zum Inhalt springen

Flughafen Larnaca

Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Flughafen Larnaca
BezirkLarnaca
Höhe2 m
IATALCA
ICAOLCLK
Passagierzahl6.037.053 (2022)
Terminals1
Lagekarte von Zypern
Lagekarte von Zypern
Flughafen Larnaca

Der Flughafen Larnaca (LCA) oder Larnaca International Airport – Glafcos Clerides in der Republik Zypern ist der bedeutendste internationale Flughafen auf Zypern. Im Jahr 2019 wurde er von gut 8 Mio. Passagieren genutzt und es haben über 50'000 Flugbewegungen stattgefunden.

Hintergrund[Bearbeiten]

Nach der Besetzung Nordzyperns durch türkische Truppen um Jahr 1974 musste der heute in einer demilitarisierten Zone liegende Flughafen Nicosia geschlossen werden. Als Ersatz wurde in aller Eile der nahe bei den Salzseen von Larnaca gelegende Flugplatz ausgebaut.

Ein Flugfeld bestand in dem Gebiet seit den Dreissigerjahren und wurde als britischer Militärflugplatz genutzt. Zunächst nahm man zur Abfertigung vorfabrizierte Bauten für Ankunft und Abflug in Betrieb und konnte den Flughafenbetrieb am 8. Feb. 1975 mit Flugzeugen von Cyprus Airways und Olympic Airways aufnehmen. 2009 wurde das neue moderne Terminal in Betrieb genommen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Zypern verfügt nicht über eine Eisenbahninfrastruktur.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Buslinien 407, 417, 418, 419, 425 und 429 verbinden den Flughafen Larnaca mit dem 1 zentralen Busbahnhof der Stadt Larnaka; sie verkehren von 5:55 h - 23.25 h alle 30 Minuten, der Fahrpreis von 1.50 € ist beim Fahrer zu entrichten.

Der Kapnos Airport Shuttle verbindet den Flughafen Larnaca mit der Stadt, dem Busbahnhof in Nicosia und dem Flughafen Paphos.

Mit dem Taxi[Bearbeiten]

Taxis stehen am Flughafen bereit, die Fahrt nach Larnaka kostet am Tag knappe 10 €, nachts 12 €; nach Lefkosia ist mit gut 40 €, nach Agia Napa mit 45 € und nach Lemesos (Limassol) mit 55 € zu rechnen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die A3, die vom Südosten von Agia Napa herkommend als Umfahrung die Stadt Larnaca umrundet, wurde bis zum Flughafen weitergeführt und endet unmittelbar am Flughafenterminal.

Von der A3 aus führt die A5 weiter entlang der Südküste bis Lemesos (Limasol) und die A2 ins Landesinnere in die Hauptstadt Lefkosia (Nicosia).

Diejenigen Autovermietungen, die nicht am Flughafenparkplatz ihr Domizil haben, haben ihre Niederlassungen im Ort Dromolaxia an der letzten Ausfahrt Symbol: AS 51 vor dem Flughafen resp. an der zum Flughafen weiterführenden Hauptstrasse.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Larnaca International Airport

Dass der Grossteil der Zypernurlauber aus Grossbritannien, Russland, Skandinavien und Mitteleuropa anreist, spiegelt sich auch in der Dichte der Fluggesellschaften wieder.

Gleich verschiedene britische Flughäfen fliegen Easy Jet und Jet2 an; nach Deutschland verkehrt Easy Jet nach Berlin, Lufthansa nach Frankfurt und München, Eurowings nach Düsseldorf, Köln und Hamburg. In die Schweiz verkehren Swiss / Edelweiss Air als Code Share Flüge, Austrian Airlines nach Wien.

Gross ist das Angebot von verschiedenen russischen Gesellschaften und von Whizz Air nach Russland und Osteuropa.

Nach Griechenland fliegen Olympic Airways und Sky Express; die nationale zypriotische Cyprus Airways fliegt Heraklion, Beirut, London und Moskau an; El Al, Arkia und Israir ins vergleichsweise nahe Tel Aviv. So hat der Larnaca International Airport auch eine gewisse Bedeutung als Hub im Nahen Osten; in den Sommermonaten, wenn Tausende von Badetouristen anreisen, vervielfacht sich die Anzahl der Flüge durch Charter- und saisonale Kurse.

Terminals[Bearbeiten]

Hauptterminal

Im Hauptterminal werden alle internationalen Flüge abgefertigt; das alte Terminal wird noch für VIP Besuche und Staatsgäste sowie die Privatfliegerei verwendet.

Ankunft[Bearbeiten]

Im Hauptterminal werden ankommende Flüge im Erdgeschoss abgewickelt, hier findet sich ein Informationsschalter der Cyprus Tourism Organisation, einige Autovermietungen, und durch den Ausgang gelangt man direkt zum Parkplatz und der Bushaltestelle. Die Shuttlebusse der externen Autovermietungen liegen ebenfalls am Bussteig in westlicher Richtung.

Abflug[Bearbeiten]

Abflüge werden im 1. Obergeschoss abgefertigt, nach den Check In - Schaltern und der Security gelangt man zu einem Duty Free Bereich mit Verpflegungmöglichkeiten, es werden die üblichen Alkoholika und Luxusgüter angeboten, man bekommt hier aber auch noch einige Souvenirs, beispielsweise zypriotische Süssigkeiten, lokalen Wein, etc.

Umsteigen[Bearbeiten]

Der Flughafen Larnaca hat eine gewisse Bedeutung als Umsteigeflughafen zwischen Ländern, zwischen denen keine Direktverbindungen bestehen.

Sicherheit[Bearbeiten]

Im EU-Land Zypern werden die europäischen Sicherheitsstandards eingehalten, Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nicht mitgeführt werden.

Mobilität[Bearbeiten]

Die kurzen Wege im Flughafen sind bequem zu Fuss zu bewältigen, nach der Ankunft steht man ehe man sichs versieht schon vor dem Flughafengebäude.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Lounges[Bearbeiten]

Der Flughafen verfügt über zwei Lounges, die von Reisenden verschiedener Gesellschaften genutzt werden können.

Planespotting[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Im Duty Free Bereich kann man sich vor dem Abflug mit den üblichen Luxusgütern, Spirituosen und Kosmetika eindecken, aber auch Souvenirs und lokale Spezialitäten werden angeboten. Auf de Ankunftseite ist das Einkaufsangebot abgesehen von Snacks und Getränken spärlich.

Post und Telekommunikation[Bearbeiten]

Das Mobilfunknetz Zyperns kann durch Roaming gemäs EU Regeln von ausländischen Anbietern genutzt werden und ist zuverlässig.

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Im nahen Larnaka gibt es eine grosse Anzahl Hotels, von den nächsten Hotels am dafür lärmigen Mackenzie Beach liegt der Flughafen fast in Gehdistanz.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.