Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Dundee

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dundee
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Dundee ist die viertgrößte Stadt Schottlands. Die über 800 Jahre alte Stadt liegt am Nordufer des Firth of Tay.

Karte von Dundee

Hintergrund[Bearbeiten]

Dundee ist so etwas die peinliche Verwandte unter den schottischen Städten, der Ton ist etwas rauher, der Akzent noch härter und unverständlicher, die Fassaden grauer. Viele Schottlandbesucher machen einen Bogen um die Industriestadt am Firth of Tay, bei limitiertem Zeitbudget nicht ganz zu unrecht.

Allerdings putzt Dundee sich nach dem Niedergang der Industrie heraus und bekommt durch seine Universität ein etwas lebendigeres Lebensgefühl. Die Immobilienspekulationswelle hat Dundee noch nicht erreicht. Dadurch ergibt sich der Vorteil, dass die Preikse, insbesondere Hotelpreise noch moderat sind und Dundee daher auch Basis für einen Urlaub der südöstlichen Highlands sein.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Dundee verfügt über einen eigenen Flughafen (IATA CodeDND) mit gelegentlichen Flügen von Loganair nach Stansted. Der 1 Flughafen Dundee befindert sich stadtnah etwas westlich der Innenstadt. Allerdings gibt es keine Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr, die Anreise erfolgt im PKW oder Taxi für alle, die nicht laufen wollen.

Die Internationalen Flughäfen von Edinburgh (IATA CodeEDI und Aberdeen (IATA CodeABZ) sind 96 km bzw. 114 km entfernt. Es gibt einen direkten Bus zum Flughafen Edinburgh.

Für Zugverbindungen gibt es Ermäßigungen, wenn man die Flugtickets vorlegt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bundee hat häufige Bahnverbindungen nach Edinburgh (über die nun haltbarere Bridge of Tay), nach Glasgow und Aberdeen. Gelegentlich sind Züge Richtung England durchgebunden, zumeist muss m an aber in Edinburgh oder Glasgow umsteigen.

2 Dundee Station ist südlich der Innenstadt, zwischen Stadt und dem Meer.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Dundee hat Busverbindungen in alle grösseren Städte Schottlands wie auch Englands. Der 3 Busbahnhof Dundee befindet sich am Seagate, östlich des Zentrums.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Richtung Südwesten führt die vierspurig ausgebaute, aber nicht vollständig kreuzungsfreie A 90 zu Autobahn M89 und M9 bei Perth. Aus Süden erreicht man Dundee über die A 92 aus Fife über die Tay-Strassenbrücke.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der Seehafen Dundee hat nur Frachtverkehr. Kommerzieller Personenverkehr landet hier nicht an. Auch die mittlerweile fast allgegenwärtigen Kreuzfahrtschiffe machen (?noch) einen Bogen um Dundee. Wer mit dem eigenen Schiff über die Nordsee anreisen möchte, kommt hier selbstverständlich an Land.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die nationale Radroute (NCN) 77 führt von Dundee über Perth nach Pitlochry.

Mobilität[Bearbeiten]

Dundee wird von zahlreichen Buslinien erschlossen, die radial aus dem Zentrum in alle Richtungen ausschwärmen. Zentraler Umsteigekntoten ist im Bereich High Street/Whitehall. Auch Überladbusse bedienen innerstädtische Halte. Zu beachten ist allerdings, dass verschiedene Busgesellschaften (National, Stagecoach, Xplore Dundee) fahren, die ihre Fahrkarten untereinander nicht anerkennen. Übergreifende Fahrscheine gibt es nur als Zeit-(Tages- oder Wochen)karten, nicht aber als Einzelfahrscheine.

Die Entfernungen innerhalb Dundees sind aber übersichtlich, so dass die meisten Wege zu Fuss, mit kurzer Taxifahrt oder mit dem eigenen Fahrzeug zurückgelegt werden können. Parkplatzsorgen kennt man in Dundee nicht.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 St. Mary's Die Kirche selbst ist im 19. Jh neugebaut worden. Der Kirchturm allerdings ist aus dem 15. Jh und ältestes Bauwerk in Dundee.

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

  • Discovery Point Museeum zur Erforschung der Antarktis mit besonderem Schwerpunkt auf Scotts historischer Expedition. Sein Forschungsschiff RRS Discovery liegt vor dem Museum im Hafen und ist über das Museeum zugänglich. Eintritt: £6,45/£3,85/£4,90 (Erwachsene/Kinder/Ermäßigt).
  • Frigatte Unicorn Frigatte von 1824 im Hafen von Dundee. Als Museum eingerichtet. Öffnungszeiten: Im Sommer täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr, im Winter Mo u. Di geschlossen. Eintritt: £3.50/£2.50 (Erwchsene/Ermäßigt).

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

  • 1 Dundee Law Ehemaliger Vulkan und mit 174 m Höhe ein sehr empfehlenswerter Aussichtshügel mit Kriegsdenkmal im Nordwesten der Stadt. Bester Blick über das Stadtzentrum, den Firth of Tay und das gegenüber liegende Ufer. Auffahrt mit PKW möglich.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.dundeecity.gov.uk/ – Offizielle Webseite von Dundee

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg