Diskussion:Lappland (Finnland)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich würde diesen Artikerl gerne nach Lappland (Finnland) verschieben, da wir noch Lappland (Schweden) haben (ist auch eine historische Provinz Schwedens) und dadurch keine Verwirrung auftritt. Was meint Ihr?--(WV-de) Der Reisende 13:25, 27. Nov. 2007 (CET)

Jup, geht klar. --(WV-de) Felix 16:21, 27. Nov. 2007 (CET)
Wobei, bau doch diesen Andere-Städte-Tag oben in den Artikel ein. Bei Lappland denke ich schon immer an das in Finnland und es wäre vielleicht ganz okay, wenn es hier bleibt. Mit dem Tag könnte man dann auf eine eigene Wegweisereite/andere Artikel verlinken. --(WV-de) Felix 16:24, 27. Nov. 2007 (CET)
Da ist das Dilemma, ich denke an Schweden. Wie gesagt, Lappland ist eine der klassischen schwedischen Provinzen, deshalb dachte ich an die Verschiebung und einen Wegweiser Lappland. Was meinst Du?--(WV-de) Der Reisende 18:18, 27. Nov. 2007 (CET)
Bis heute wusste ich überhaupt nicht, dass es ein schwedisches Lappland gibt... Da sieht man mal wieder, wie groß doch die Unterschiede im Denken jedes Einzelnen hier sind. Ich kann natürlich auch mit einem normalen Lapplandwegweiser hier leben, der auf die jeweiligen Seite verweist, kein Problem. --(WV-de) Felix 21:28, 27. Nov. 2007 (CET)

OK. Ich versuche am Wochenende mal was auszuknobeln.--(WV-de) Der Reisende 10:29, 28. Nov. 2007 (CET)

Diskussion der Gebietsbezeichnung[Bearbeiten]

Eintrag am 2.9.2015:

In meinem Reisebericht über eine Wanderung im Sarek Nationalpark (http://longdistancetrekker.jimdo.com/meine-bücher/nur-noch-bis-dahinten-trekking-am-polarkreis-leseprobe/ )habe ich Recherchen für Hintergrundinformationen angestellt und Folgendes geschrieben:

„Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte, wird zwangsläufig auf die Begriffe Arktis, Lappland, Sapmi und Nordkalotte stoßen, die nicht synonym zu gebrauchen sind und daher leicht zu Verwirrung führen können.

Lappland umfasst im engeren Sinne nur die schwedische Landschaft (landskap) Lappland (bis 1634 eine Verwaltungsprovinz) und Finnlands nördlichste Provinz Lappland (Lapin lääni). Die Norweger betrachten auch nur genau diese beiden Provinzen als Lappland. Für die russische Kola-Halbinsel ist es ebenfalls nicht üblich, den Begriff Lappland zu verwenden. Im Unterschied dazu gibt es das tatsächliche Siedlungsgebiet der Samen, der lappländischen Ureinwohner, nämlich Sápmi, das jedoch nach dem Selbstverständnis der Samen über die historische schwedische Provinz Lappland weit hinaus reicht. Auch wenn die Samen im Laufe der Jahrhunderte immer weiter in den Norden verdrängt wurden, reicht Sápmi heute von der Kola-Halbinsel in Russland bis nach Idre in der (mittel-) schwedischen Provinz Dalarna und Engerdal im norwegischen Verwaltungsbezirk Hedmark.

Die Nordkalotte wiederum bezeichnet die nördlichste Region der skandinavischen Halbinsel um den Polarkreis herum und das Gebiet nördlich davon. Der Begriff ist im norwegischen und schwedischen Sprachgebrauch weit verbreitet.

Das Gebiet der Arktis dagegen wird über klimatische Kriterien definiert: So sind beispielsweise die Baumgrenze oder die Juli-Isotherme von 10°C maßgebend für die Abgrenzung gegenüber den südlicheren Regio-nen der Erde. In früheren Zeiten wurde die Arktis schlicht als „Region nördlich des Nordpolarkreises“ (66°33‘ nördliche Breite) festgelegt. Allerdings wird die klimatische Zone der Arktis tatsächlich nicht vom Polarkreis begrenzt.“

Das heißt für mich: Lappland allein auf Finnland oder allein auf Schweden zu begrenzen, scheint mir nicht korrekt zu sein. Lappland ist eben kein souveräner Staat mit klar definierten Grenzen, sondern bezeichnet das Siedlungsgebiet einer ethnischen Minderheit. --(WV-de) samiland 10:41, 01. Sep. 2015 (CET)

In dem Kasten oberhalb des Artikels wird erläutert, wie bei WV der Begriff verwendet wird, weder die Kola-Halbinsel noch die Finnmark werden als Lappland bezeichnet, sondern sie werden hier lediglich abgegrenzt. Was genau sollte Deiner Meinung nach hier verändert werden? --Tine (Diskussion) 16:22, 2. Sep. 2015 (CEST)
Das Problem ist, dass der Begriffsinhalt von "Lappland" unterschiedlich aufgefaßt wird. Darüber hinaus ist die "Definition Lappland = finnische Region" m.E. nicht korrekt und vermittelt dem Leser ein falsches Bild. Oder anders ausgedrückt: jemand, der sich über Lappland informieren möchte, landet zunächst auf der "Finnland-Seite", die naturgemäß nur einen Teil abbildet. Selbst wenn zu Beginn der Seite auf die Artikel Norwegen, Schweden und Kola verwiesen wird, halte ich das besonders für den, der sich in den nördlichen Gefilden nicht auskennt für verwirrend. Er muss sich zum Thema Lappland die Teilinfos aus 4 Artikeln zusammensuchen. Mein Vorschlag in diesem Zusammenhang ist, im Artikel "Lappland" den maxmimalen geografischen Umfang zu beschreiben und von dort aus auf das jeweilige Kapitel "Regionen" in den Artikeln Norwegen, Schweden, Finnland und Kola (hier vielleich sogar besser: Russland) verweisen. Das wäre in meinen Augen stimmig und würde der Gesamtheit Lappland besser gerecht werden. Ausserdem liessen sich dann im Artikel (Gesamt)"Lappland" gesammelt Informationen über Land und Leute unterbringen, die man ansonsten - wollte man es richtig machen - u.U. redundant in 4 Artikeln vorhalten müsste. Beispiel: die samische Flagge - finde ich schwierig, diese etwa in einem Finnland-Artikel unterzubringen.--Samiland (Diskussion) 11:51, 5. Sep. 2015 (CEST)samiland
Wenn ich dich richtig verstanden habe, könnte der jetzige Artikel Lappland umbenannt werden etwa in "Finnisch-Lappland", und zusätzlich sollte ein länderübergreifender Artikel Lappland entstehen, der die Gemeinsamkeiten aus den vier Ländern aufnimmt. Dagegen ist prinzipiell nichts einzuwenden, die Frage wäre nur: wer hat eine Ahnung davon? Ich sicher nicht. Wenn du bereit wärst, einen solchen Artikel in Angriff zu nehmen, könnte ich dir aber - falls notwendig - bei der Bearbeitung etwas behilflich sein, was die Tücken der Wiki-Software und die allgemeinen Regeln betrifft. -- Balou46 (Diskussion) 13:30, 5. Sep. 2015 (CEST)
Ich habe das Lemma entsprechend der Wikipedia angepasst und einen Wegweiser Lappland angelegt. Grüße -- FriedhelmW (Diskussion) 14:55, 5. Sep. 2015 (CEST)


ACHTUNG, jetzt wird's ausführlich!

Ich würde das Thema „Lappland“ folgendermaßen strukturieren
Artikel Hierarchie
Länder Artikel | Schweden | Norwegen | Finnland | Russland |
Regionen Artikel | Schwedisch-Lappland | Norwegisch-Lappland | Finnisch-Lappland | Russisch-Lappland |
Reiseziel Artikel……
Wegweiser Artikel | Lappland | Lappland | Lappland | Lappland |
Regionen Artikel | Schwedisch-Lappland | Norwegisch-Lappland | Finnisch-Lappland | Russisch-Lappland |
Spezifikationen
1. Länder-Artikel (Schweden, Norwegen, Finnland, Russland) weisen je eine spezifische REGION „XY-Lappland“ aus, auf die verlinkt wird 
2. Jede XY-Lappland-Region erhält eine eigene Seite, die jeweils die geograf. Abgrenzung mit Gebietskarte (geht das??) enthält; die Links zu den übrigen Teilen Lapplands; die Kurzbeschreibung der möglichen Reiseziele dort;
3. Sofern Reiseziele detailliert beschrieben werden sollen, erhalten sie einen eigenen Artikel, auf den im entsprechenden XY-Lappland Artikel verwiesen wird. Das hat übrigens auch den Vorteil, das nationenübergreifende Reiseziele separat gelistet werden können und dennoch einen einzigen Link erhalten (Beispiel: Grenzpfad von Troms, ein Wanderweg, der sich an der schwedisch-norwegischen Grenze entlang hangelt).
4. Der Wegweiser Lappland Seite heißt „Lappland“ und enthält zum einen die o.g. XY-Lappland Links und zum anderen einen kurzen textlichen Überblick über die geografische Verteilung.
Von meinem ursprünglichen Gedanken eines allgemeinen Artikels „Lappland“ bin ich inzwischen abgerückt, da es in „WikiVoyage“ ja hauptsächlich um Reiseziele und entsprechende Infos geht. Ich denke, da ist dem Informationssuchenden mit der Konstruktion eines Lappland-Wegweisers mehr gedient.
Beispiel für Schweden
Länder Artikel | Schweden
Enthält Region | Schwedisch-Lappland
Region Artikel | Schwedisch-Lappland
Enthält Reiseziele | Sarek; Kungsleden; Padjalantaleden; Muddus; Stora Sjöfallet; ….
Reiseziel Artikel | Sarek
Enthält weitere Links | Städte; andere Pfade; andere Nationalparks; etc.
Wegweiser Lappland | Lappland
Enthält 4 Regionen | Schwedisch-Lappland; Norwegisch-Lappland; Finnisch-Lappland; Russisch Lappland


Wenn’s genehm ist, würde ich nach und nach diese Struktur umsetzen. Was hältst du davon?--Samiland (Diskussion) 10:05, 7. Sep. 2015 (CEST)samiland
Ach ja, da ich leidenschaftlicher Wanderer im Hohen Norden bin (besuch mich mal: http://longdistancetrekker.jimdo.com/) würde ich gerne eine Lappland-Artikelreihe ins Leben rufen. --Samiland (Diskussion) 10:11, 7. Sep. 2015 (CEST)samiland
Wir haben bis jetzt folgende Dateien: Lappland Wegweiser. Verweist auf Lappland (Finnland), Lappland (Schweden) und Finnmark für die entsprechende norwegische Provinz. Inwiefern diese ausreichend sind, kann ich nicht beurteilen. Mit Karten sieht es nicht besonders gut aus, siehe File:LocationSapmi.png.
Das Problem ist doch, dass wir dann viele Orte (samt Hotels,Sehenswürdigkeiten...) doppelt angeben müssten, z.B. im Artikel Finnland,Schweden und Russland und alles nochmal in Lappland. Redundante Angaben sollten schon alleine wegen der nötigen Aktualisierungen vermieden werden. Die Infos einfach in die Länderartikel einpflegen ----Bernello (Diskussion) 11:07, 7. Sep. 2015 (CEST)


Das Phänomen, dass hier eine Region beschrieben werden soll, die sich über 4 souveräne Staaten zieht, ohne selbst einer zu sein, ist nun mal präsent. Es kommt halt darauf an, welchen Genauigkeitsanspruch man bei der Abgrenzung verfolgt. Das Problem der Redundanz bei den Reisezieldetails sehe ich ganz und gar nicht, denn der Reiseziel-Artikel existiert genau 1 mal. Letztlich werden für die Abgrenzungssystematik nur 4 Links benötigt:
  1. für das Reiseziel - wird sowieso gemacht;
  2. für den Wegweiser Lappland - wird sowieso gemacht bei der Lagebeschreibung des Ziels;
  3. für den Spezifikations-Artikel, z.B. Finnisch-Lappland (kann ebenfalls bei der Lageschreibung gemacht werden) und schließlich
  4. für den Länder-Aritkel (z.B. Finnland).
Die einzige „Redundanz“ und tatsächlich zusätzliche Arbeit, die ich sehe, ist die Einfügung des Links, der zum Reiseziel-Artikel führt in den Spezifikations-Artikel zusätzlich zum Länder-Artikel (also z.B. Inarisee einfügen in Spezifikations-Artikel Finnisch-Lappland).
Im bestehenden Finnland-Artikel findet sich zu Beginn im Kapitel Regionen ein Verweis auf „Finnisch Lappland“ und weiter unten ein Verweis auf das Reiseziel „Inarisee“ in Verbindung mit der Nennung „Lappland“ . Der Reiseziel-Artikel enthält die Detailinformationen. Hier müssten nur noch die entsprechenden Gegenlinks aufgeführt werden, was man minimalistisch in einem lapidaren Satz (Weitere Informationen findet man hier:…..) abhandeln könnte oder durch doppelt eckiges Einklammern der i.d.R.sowieso in der Beschreibung benutzten Begriffe.
Man sieht, dass diese Systematik prinzipiell intuitiv schon gelebt wird. Wenn aber eine durchgängige Abgrenzung im o.a. Sinne nicht gewünscht wird, ist es auch okay.
!!Dann benötigen wir aber auch keinen „Wegweiser Lappland“ und es genügt die Nennung des Reiseziels im Länder-Artikel.!! --------Grüzze aus Walldorf--Samiland (Diskussion) 09:23, 8. Sep. 2015 (CEST)samiland
Wenn du Wanderrouten beschreiben möchtest kannst du dir Weitwanderwege oder Europäischer Fernwanderweg E9 als Beispiel anschauen. Das wäre dann kein Problem, wenn das Länderübergreifend ist. Dann kannst du die Wanderrouten beschreiben und links auf die jeweiligen Orte einbauen. --Bernello (Diskussion) 16:51, 8. Sep. 2015 (CEST)
Na, das ist doch mal ein Hinweis! Danke. Das werde ich dann gerne tun. Gleichwohl wird damit das Problem der geografischen Abgrenzung Lapplands vom skandinavischen (und russischen) Rest und damit verbundener z.Zt. nicht zutreffender Aussagen nicht gelöst. Aber das könnte man durch einige Feinjustierungen hinbekommen.--Samiland (Diskussion) 19:13, 8. Sep. 2015 (CEST)