Diedorf

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Diedorf-Kirche.jpg
Diedorf
BundeslandBayern
Einwohnerzahl10.469 (2019)
Höhe478 m
Lagekarte von Bayern
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Diedorf

Diedorf ist eine Marktgemeinde in Mittelschwaben in Bayern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Diedorf war bis zum Ende des 2. Weltkrieges überwiegend ein Bauerndorf. Nach dem II. Weltkrieg begannen Aussiedler aus dem Osten in Diedorf Eigenheime zu errichten. Die Großstadtnähe zu Augsburg lockte auch Einheimische an, die im weiteren Umkreis von Augsburg wohnten. Die sehr günstige Verkehrsanbindung (Bahnlinie, B 300, B 10) und billiges Bauland beförderten die Aufwärtsentwicklung der Marktgemeinde.

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

An der B300 von Augsburg nach Memmingen.

Mit dem Zug[Bearbeiten]

Diedorf ist auch mit dem Zug gut erreichbar (Strecke München-Stuttgart).

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Diedorf

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Kirche St. Bartholomäus
Die Lourdesgrotte in Diedorf
Teilstück der Berliner Mauer

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Pfarrkirche St. Bartholomäus, Kirchenweg 4, 86420 Diedorf wikipedia commons wikidata.
  • 2 Pfarrkirche Herz Mariä, Marienplatz 4, 86420 Diedorf wikipedia commons wikidata.
  • 3 Kapelle St. Leonhard und Wolfgang, Hauptstraße 44, 86420 Diedorf commons wikidata.
  • 4 Immanuelkirche, Lindenstraße 20, 86420 Diedorf, OT Fischach. Evangelisch-lutherische Kirche.
  • 5 Lourdesgrotte, Ulrich-Geh-Straße, 86420 Diedorf.

Weitere Kirchen, Kapellen und Bildstöcke gibt es in den anderen Ortsteilen.

Museen[Bearbeiten]

  • 1 Haus der Kulturen, Lindenstraße 1, 86420 Diedorf. Tel.: +49 (0)8238 60245. Die Aktivitäten im Haus der Kulturen umfassen Ausstellungen, Vorträge, Kurse, Workshops, Konzerte, ein jährliches Perchtenspektakel am Samstagabend vor Hl. Drei Könige, und ein Künstlerfest mit offenen Ausstellungen, Ateliers und vielen zusätzlichen Attraktionen am 1. Mai jeden Jahres. Geöffnet: Besichtigung nach Voranmeldung.
  • Internationales Maskenmuseum „Michael Stöhr“, Lindenstraße 1, 86420 Diedorf (im Haus der Kulturen). Tel.: +49 (0)8238 60245. Das privat geführte Museum beherbergt die weltweit größte Sammlung von zehntausend alten und authentisch getragenen Masken aus allen Weltkulturen und ist in einem großen alten Bauernhof untergebracht. Geöffnet: Besichtigung nach Voranmeldung, mit Führung.
  • Berliner Mauer. Teilstück der einstigen Berliner Mauer.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 2 Sternwarte, Pestalozzistr. 17b facebook. Geöffnet: Freitag ab 20:00 Uhr.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 vinoStoria, Frühling Str.1 facebook. Geöffnet: Mo-Mi 16:00-19:00 Uhr Do-Fr 16:00-20:00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Gasthof Zur Traube (mit Biergarten), Molkereiweg 3 (Anhausen) facebook. Geöffnet: Mi-Mo 11:00-14:30 Uhr, 17:15-21:30 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Bistro Flair, Pestalozzistr. 17b facebook.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Postfiliale 523 (Firma Wasser/Durner), Hauptstr. 21. Geöffnet: Mo-Fr 09:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr, Sa 09:00-12:30 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • 1 Aussichtspunkt Sandberg, Bismarkstraße, 86391 Stadtbergen (Parken am Friedhof). Der Augsburger Bismarckturm steht westlich der Stadt auf dem Steppacher Berg in Steppach (Neusäß) oberhalb der B 300 (Landkreis Augsburg, Bayern)

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.