Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Corcubión

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kirche von Corcubión
Corcubión
RegionGalicien
Einwohner
1.592 (2017)
Höheunbekannt
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte der Region Galicien
Reddot.svg
Corcubión

Corcubión ist ein Ort und eine Gemeinde in der Provinz A Coruña.

Hintergrund[Bearbeiten]

Trotz geschützter Altstadt und schöner Felsenküste verliert das kleine Fischerörtchen immer noch an Einwohnerzahlen. Viele Jüngere ziehen wohl genau wie in Deutschland auch in die Großstädte, wie hier nach A Coruña (La Coruña). In der Wirtschaftskrise ist man auch zahlreich nach Buenos Aires ausgewandert .

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Zu Fuß[Bearbeiten]

Der Ort gilt als Ausgangspunkt des Europäischen Fernwanderweges E3.

Bekannt geworden ist die kleine Stadt aber durch die Verlängerung des Jakobsweges von Santiago de Compostela aus.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Denkmalgeschützte Altstadt

Aktivitäten[Bearbeiten]

Praia de Quenxe

Strand:

  • 1 Praia de Quenxe

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Oficina de turismo de Concubión, Puerto de Corcubión, Peirao. Tel.: +34 981 70 61 63.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg