Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Contrexéville

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Contrexéville
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Contrexéville ist eine Kleinstadt im Département Vosges in Lothringen. Sie ist überregional bekannt durch ihre Thermalquellen und das unter dem Namen CONTREX veertriebene Mineralwasser.

Hintergrund[Bearbeiten]

Wappen der Stadt

Bereits im 18. Jahrhundert wurde das Mineralwasser therapeutisch benutzt. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde eine Vertriebsgesellschaft gegründet, um 1900 entstanden dann etliche Gebäude im Stil der Belle Époque.

Das Wappen der Stadt stammt aus dem Jahr 1927 und nimmt Bezug auf die Thermalquellen. Die Welle symbolisiert das Wasser. Der Adler in der oberen Hälfte bezieht sich auf Stanislaus I. Leszczyński, Herzog von Lothringen und (zeitweise) König von Polen. Der Löwe mit dem Schwert erinnert an den persischen Schah Mozaffar ad-Din Schah, der das Thermalbad in den Jahren 1900, 1902 und 1905 besuchte.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof liegt an der Strecke nach Nancy

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Contrexéville

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Casino und Minigolf

Aktivitäten[Bearbeiten]

Brunnenplatz

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Abfüllanlage Mineralwasser

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg